Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben – Kinderbuchabenteuer von Ute Krause

Bücher und Geschichten formen die Fantasie unserer Kinder. Aus dem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Kinderbüchern für meine Kleinen. Zuletzt haben wir das unglaublich liebevoll illustrierte Buch Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben” von Ute Krause aus dem cbj Verlag gelesen. Auf 216 Seiten entführt uns die Autorin auf ein spannendes Piratenabenteuer, in dem sich der neunjährige Theo einigen Gefahren stellen muss, die ihn teilweise über sich hinauswachsen lassen. Doch wenn man die Chance hat, seinen verschwundenen Vater dadurch endlich wiederzufinden, nimmt man doch so einiges in Kauf …

Aber lest selbst:

 

“Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben” – spannendes Piratenabenteuer von Ute Krause

Um was geht’s in “Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben?

 

Eine verrückte Piraten-Crew, ein mächtiger Zauberer und ein dunkles Geheimnis

Als eines Nachts ein Schiff in der Platane vor Theos Fenster landet und ein waschechter Pirat klammheimlich in sein Zimmer einsteigt, glaubt Theo zuerst an einen schlechten Traum. Doch dann entführt ihn die verrückte Crew des großen Dreimasters auf eine abenteuerliche Reise über die Sieben Weltmeere. Dabei muss Theo immer wieder über sich selbst hinauswachsen — um den Gefahren der Ozeane zu trotzen, aber auch, weil ihn diese Reise seinem verschwundenen Vater ein Stück näher bringt …

 

Wie fanden wir “Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben?

Gemeinsam mit ihren beiden Kindern hat sich unsere Redakteurin Martina diesem Abenteuer gestellt und das Buch gelesen. Was sie dabei erlebt haben und wie es ihnen gefallen hat, soll sie euch selbst erzählen …

Martinas Bücherkessel SkoutzMartinas Bücherkessel meint: In diesem Buch nimmt uns Autorin Ute Krause mit auf ein ganz besonderes Abenteuer, das unglaublich unterhaltsam ist, aber auch eine wichtige Botschaft transportiert.

In der heutigen Zeit gehören Patchwork-Familien zum Alltag. Viele Familien leben so, doch dass dies oft auch mit Problemen verbunden sein kann, zeigt uns die Geschichte von Theo.

Theo lebt gemeinsam mit seiner Mutter und ihrem neuen Mann in Berlin. Leider gibt es öfter Reibereien zwischen Theo und seinem Stiefvater, was das Zusammenleben sehr belastet.  Eines Tages landet nun ein Piratenschiff im Baum vor Theos Fenster. Erst glaubt er zu träumen, doch schnell wird ihm bewusst, dass das der Beginn eines großen, wenn auch gefährlichen Abenteuers ist. Wird er sich den Gefahren stellen? Wird er über sich hinauswachsen, um am Ende seinen Vater treffen zu können?

Nein, die Antworten bekommt ihr nicht von mir. Das müsst ihr selbst herausfinden. Doch es lohnt sich, denn die spannende und aufregende Geschichte ist nicht nur etwas für kleine Lesefreunde. Ich hatte beim Vorlesen sehr viel Spaß und meine Kids hingen regelrecht an meinen Lippen. Sie haben Seite um Seite mitgefiebert und gelernt, dass man vieles erreichen kann, wenn man nur an sich glaubt. Aber sie lernen nicht nur, wie wichtig Freunde, Familie und das Vertrauen aufeinander ist, sondern auch, wie schön es ist zu träumen und ab und an dem Alltag zu entfliehen. Ute Krause beschreibt die Szenerien so lebendig und bunt, dass man eigentlich gar nicht anders kann, als das Abenteuer zu wagen.

Doch keine Sorge, die Optik kommt bei diesem Leseschmankerl auch nicht zu kurz, denn die von der Autorin selbst gefertigten Illustrationen sind ein weiterer Bonuspunkt bei diesem tollen Kinderbuch.

 

 

Wem verdanken wir Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben?

Ute Krause, 1960 geboren, wuchs in der Türkei, Nigeria, Indien und den USA auf. An der Berliner Kunsthochschule studierte sie Visuelle Kommunikation, in München Film und Fernsehspiel. Sie ist als Schriftstellerin, Illustratorin, Drehbuchautorin und Regisseurin erfolgreich. Ihre Bilder- und Kinderbücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und für das Fernsehen verfilmt. Ute Krause wurde u.a. von der Stiftung Buchkunst und mit dem Ver.di-Literaturpreis ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst mit den Piraten auf Reise gehen und herausfinden, ob Theo seinen Vater findet? Mehr Informationen bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link bei Amazon.

Ein Gedanke zu „Theo und das Geheimnis des schwarzen Raben – Kinderbuchabenteuer von Ute Krause

Schreibe einen Kommentar