The Secret Book Club – Liebeskomödie von Lyssa Kay Adams

Mit ihren Liebesromane lesenden Männern in “The Secret Book Club“ ist Autorin Lyssa Kay Adams der Sprung auf die Midlist Romance 2021 gelungen.  Aus mehr als 300 Titeln der Longlist musste unsere Jurorin Elvira Zeißler ihre Favoriten wählen – darunter auch der 400 Seiten starke Auftakt der The Secret Book Club-Reihe, der im April 2020 bei Rowohlt erschienen ist.

Natürlich sind wir gespannt, wie sich der Titel im weiteren Wettbewerb schlägt, doch vorher möchten wir euch die Geschichte, die einen immer wieder zum Schmunzeln bringt, einmal näher vorstellen.

.

“The Secret Book Club– romantisch, sexy und hinreißend komisch …

Echte Männer lesen Liebesromane? Von wegen! Doch offen zugeben wollen sie es nicht, weswegen auch die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!

Seht selbst:

.

Um was geht’s?

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

.

Wie fanden wir “The Secret Book Club”?

Männer, die Liebesromane lesen? Nicht unmöglich, aber doch eher ungewöhnlich und genau das macht den besonderen Charme dieses Romans aus. Nicht nur Protagonist Gavin, sondern auch die vielen Nebencharaktere ziehen die Leser in ihren Bann und lassen einen regelrecht durch die Seiten gleiten. Erfrischend anders, voller Witz und mit einer Menge Gefühl überzeugt Lyssa Kay Adams und macht Lust auf mehr.

Skoutz-Jurorin Elvira Zeißler meint:

Schon der Klappentext nahm mich vollkommen für sich ein: Männer, die im Geheimen Liebesromane lesen, um Frauen besser verstehen zu lernen. Die Idee ist erfrischend und sorgt für jede Menge Lachtränen beim Lesen. Dabei kommt die Liebe natürlich auch nicht zu kurz. Und so wird dieser humorvolle Roman durch eine berührende Liebesgeschichte abgerundet.

 

Wem verdanken wir “The Secret Book Club”?

Lyssa Kay Adams hat ihren ersten Liebesroman vom Bücherregal ihrer Oma geklaut. Das war in der achten Klasse, und seitdem ist sie ein treuer Fan des Genres. Das merkt man auch ihren eigenen Büchern an. In ihrer Reihe “The Secret Book Club” über Männer, die heimlich Romances lesen, findet man nicht nur hinreißende Liebesgeschichten, sie ist auch eine Hommage an das Genre selbst. Nach zwanzig Jahren als Journalistin schreibt Lyssa Kay Adams inzwischen Vollzeit Romane. Sie lebt in Michigan und tauscht sich in via Twitter, Instagram und Facebook gern mit ihren Lesern aus.

Natürlich wollen wir mehr über Lyssa Kay Adams wissen, daher werden wir sie bald besuchen und mit ihr über Gott und die Welt, Männer und Liebesromane oder andere spannende Dinge sprechen.  Ihr könnt also gespannt sein.

.

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.