Skoutzblogger: Redaktionelle Vorgaben

Liebe Skoutz-Küken,
es ist uns sehr wichtig, dass sich alle hier wohlfühlen.
Darum sind auch ein paar Regeln, oder sagen wir besser Redaktionelle Vorgaben nötig, damit es hier hübsch und übersichtlich, aber eben auch sicher bleibt.

1. Redaktionelle Vorgaben für Hashtags oder Schlagworte

Ihr solltet als Skoutzblogger beim Fertigstellen eurer Artikel der Übersichtlichkeit wegen auf unseren Hashtag- bzw. Schlagwortkatalog zurückgreifen.
Das hat den einfachen Grund, dass die Suchmaschinen uns dann besser finden, lieber mögen und bevorzugt listen. Also eine gute Sache, die in unser aller Interesse ist. Zugleich hilft es, im Skoutznest Ordnung zu halten. Natürlich können wir über alles diskutieren, was in den Schlagwortkatalog hineinsoll. Eine gewisse Struktur und Büncelung ist für uns alle von Vorteil und darum werden wir an dem Schlagwortkatalog mit euch zusammen fortlaufend arbeiten.
Daher bitte bei euren Beiträgen folgende Hashtags/Schlagworte eingeben:
  • *Name eures Blogs*, z.B. Lesekathi
  • *Art des Beitrags*, z.B. Rezension, Gewinnspiel, Interview, Eventbericht, …
    • Bei Interviews dann noch den Namen des Interviewten, z.B. Dan Brown (okay, man darf träumen);
    • Bei Rezensionen den Titel des Buchs, den Verlag, den Autor, das Genre;
    • Bei Event den Namen und die Jahreszahl des Events, z.B. FBM 2018 und bei Spezial-Events ggf. noch das Genre (z.B. Romance bei der LLC);
  • *Skoutz-Challenge*, falls es ein Beitrag ist, mit dem ihr an der Challenge teilnehmen wollt.
Natürlich könnt ihr zusätzlich auch die Schlagworte verwenden, die ihr bisher auch verwendet habt, damit ihr euch zurechtfindet.

Bei Genres könnt ihr zum Beispiel eure eigenen Subgenres angeben. Bitte aber auch die Skoutz-Genres zusätzlich, damit wir zB bei Specials auf diese Titel hinweisen können: – Abenteuerroman – Contemporary/Zeitgenössisch – Crime/Thriller – Erotik – Fantasy – History – Humor – Horror – Romance – Science Fiction

Es gibt hier eine Liste unserer Genres und auch eine Erklärung, was wir darunter verstehen: https://skoutz.de/die-genres/

Wir haben für viele Themen und Schlagworte spezielle Icons, die in der Mediathek zugänglich sind. Ihr dürft sie verwenden, müsst es aber nicht.

2. Redaktionelle Vorgaben für Bilddateien

In der Mediathek bekommt jeder Blog seinen eigenen Ordner, wo die Bilder hinterlegt werden können. Da wir aber nicht sicher sein können, dass wir nicht einmal technsich etwas änder müssen, oder ein Plugin nicht mehr zur Verfügung steht, benennt ihr bitte eure hochgeladenen Dateien wie folgt:

  • Blogname – Artikeltitel – Nummer, also z.B. “Lesekathi – Willkommen – Bild 02”
  • Wenn es sich um Stockbilder handelt, deren Urheber benannt werden soll, könnt und sollt ihr das in der Bilddatei unter “Beschriftung” tun. Seid da bitte sorgfältig. Für den redaktionellen Inhalt eurer Beiträge haftet ihr weiterhin selbst.

3. Redaktionelle Vorgaben für Texte

Auch in Bezug der Texte sind ein paar einfache und eigentlich selbstverständliche Regeln zu beachten:

  • Fremde Texte
    Wenn ihr Texte verwendet, die nicht von euch sind, benennt bitte generell die Quelle des Textes (z.B. “Klappentext”). Wenn ihr Fragen habt, wie ihr richtig zitiert, fragt uns.
  • Externe Links
    Bitte macht im Text kenntlich, dass ein Link auf eine externe Seite führt. z.B. “Mehr erfahrt ihr auf der Seite des Verlags.”
  • Werbung
    • Wenn ihr für einen Beitrag etwas bekommt, z.B. ein Rezensionsexemplar, macht das bitte im Text kenntlich. Indem ihr euch für das Rezensionsexemplar bedankt oder eben zu Beginn schreibt, dass ihr ein Reziexemplar gelesen habt.
    • Wenn es um mehr als ein Rezensionsexemplar geht, z.B. weil ihr regelmäßig von einem Verlag eingeladen werdet und andere Goodies bekommt, schreibt bitte über die entsprechenden Beiträge “Werbung”.
    • Wenn ihr Affiliate-Links setzen wollt, stimmt euch bitte mit uns ab. Ihr nutzt ein kostenloses Angebot mit Rechtsschutz. Da wollen und müssen wir wissen, wer eure weiteren Vertragspartner sind, gerade in Bezug auf datenschutzrelevante Vorgänge.
  • Gewinnspiele
    Bei Gewinnspielen verweist bitte aus rechtlichen Gründen, auch zu eurem Schutz, immer (!) auf diesen Link, der so ziemlich alle juristischen Stolpersteine absichert: https://skoutz.de/teilnahmebedingungen-fuer-skoutz-gewinnspiele/

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch, wir helfen gerne weiter.

Im Skoutz-Magazin findet ihr viele Infos, etwa zu (Schleich)Werbung, Bildrechten oder auch Rechtschreibung. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.