Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen – inspirierendes Sachbuch für Kinder von Kay Woodward

Heute möchten wir euch ein ganz besonderes Sachbuch für Kinder vorstellen. Unsere Redakteurin Martina hat sich das Kay Woodwards Kinder-Sachbuch Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen von Ars Edition mal näher angesehen. Auf 112 Seiten stellt uns die Autorin verschiedene beeindruckender Frauen, die mit ihrem Mut und Engagement unsere Geschichte maßgeblich geprägt haben, vor. Kurze, leicht verständliche Texte, dazu tolle Bilder und Illustrationen und zum Schluss immer die Obligatorische Frage, was würden diese Frauen den Kids in einer alltäglichen Situation raten.
.

Doch lest selbst:

 

Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen – gefühlvolle und actionreiche Jugendfantasy

Um was geht’s in Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen?

In diesem Buch finden sich die wahren Geschichten von 25 Frauen, die alle auf ihre eigene Weise die Welt verändert haben – von den Trung-Schwestern, die vor 2000 Jahren in Vietnam eine Rebellion gegen China anführten, über Katharina die Große, die Kaiserin von Russland wurde, zu der großartigen Malerin Frida Kahlo, der jungen Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai, der engagierten Schauspielerin Emma Watson und Michelle Obama, die eine große Fürsprecherin der Rechte von Frauen und Mädchen ist.

Jede dieser Frauen ist auf ihre Weise beeindruckend, aber ob Naturwissenschaftlerin, Krankenschwester, Schriftstellerin, Rechtsanwältin, Schauspielerin, Umweltschützerin, Fußballerin oder Tierschützerin – eines haben sie alle gemeinsam: Sie waren und sind der Überzeugung, dass Männer und Frauen ebenbürtig sind, und haben sich geweigert, Männern den Lauf der Geschichte zu überlassen.

Neben den Schilderungen der großen Leistungen und Ideen dieser Frauen geht das Buch aber auch der Frage nach, was sie sagen würden, wenn sie mit Fragen und Problemen konfrontiert wären, die Mädchen von heute tagtäglich beschäftigen. Und so findet sich nach jeder Lebensgeschichte ein Abschnitt, in dem man zum Beispiel erfährt, wie Zaha Hadid mit Gruppenzwang umgehen würde, oder was Virginia Woolf einem Mädchen raten würde, das sich als Außenseiterin fühlt …

 

Wie fanden wir Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen?

Unsere Redakteurin Martina hat das Buch gelesen. Wie es ihr gefallen hat? Das soll sie euch selbst erzählen …

Martinas Bücherkessel SkoutzMartinas Bücherkessel meint: Ein unglaublich gelungenes Buch, das ich definitiv meiner Tochter vererben werde. 25 faszinierende Frauen werden leicht verständlich und wundervoll illustriert vorgestellt. Jede Einzelne hat mit ihrem Mut und Engagement die Welt bewegt. Es war spannend zu sehen, wie viel man selbst als Erwachsener bei der Lektüre noch lernen kann. Jedes wundervoll illustrierte Kapitel, das immer einer Person gewidmet ist, endet mit einer Frage an diese, wie sie auf eine heute alltägliche Situation reagieren würde. Ein wirklich empfehlenswertes Buch, das Brücken baut und den Kindern zeigt, dass auch sie etwas bewegen können.

 

Wem verdanken wir Power Women: Geniale Ideen mutiger Frauen?

Die Britin lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im Süden Englands. In ihrem Leben hat sie noch nie weiter als 10 Meilen (etwas mehr als 16km) vom Meer entfernt gewohnt. Seit 1992 beglückt Kay Woodward die Welt mit Kinderbüchern – sei es als Herausgeberin, Illustratorin oder Autorin. Zu ihren Leidenschaften gehören neben Jane Eyre und Schokolade auch Feen, Eis laufen, Delphine, Weihnachten und schlechte Witze reißen. Ihre Lieblingsfarbe ist übrigens marineblau.

 

Du möchtest selbst die spannende Legende selbst entdecken? Mehr Informationen bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link bei Amazon.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.