Narbenschwarz - Roxann Hill, Paul Wagle - Skoutz-Buchfieberkurve

Narbenschwarz – Psycho-Thriller von Roxann Hill und Paul Wagle

Chef-Redakteur Kay Noa hat sich sehr in ihre Zeit als Strafverteidiger zurückversetzt gefühlt, als sie die auf über 500 Titel angewachsene Longlist Crime auf der Suche nach ihren Favoriten durchforstet hat. Es ist beeindruckend, wie abwechslungsreich ein Mord in Motivation, Planung und Begehung sein kann. Und nicht minder spannend, wie unterschiedlich die Methoden und die Charaktere der Ermittler sind. Großes Kino – denn ganz ehrlich, die meisten könnte man auch gut verfilmen.

Narbenschwarz – der neueste Fall des Ermittler-Duos Wolf und Gutenberg ist ein rasanter Psycho-Thriller, der auch abgebrühte Thrillerprofis zu überraschen weiß. Das im Oktober 2021 von den beiden Autoren Roxann Hill und Paul Wagle selbst herausgegebene Buch hat jedenfalls gute Chancen auf den Crime Skoutz.

Seht selbst.

 

Narbenschwarz – ein Psycho-Thriller, der das Etikett verdient, von Roxann Hill und Paul Wagle

Wenn eine Kriminal-Psychologin ermittelt, dann ist es nicht verwunderlich, wenn es um psychologische Finessen geht, die vielen anderen Genre-Büchern fehlt. Doch mit Oberstaatsanwalt Alex Guttenberg hat sie auch einen klugen Juristen an der Seite, der sie auch in kriminologischer Hinsicht bestens unterstützt.

Seht selbt:

.

Narbenschwarz - Hill & Wegle - Midlist Skoutz-AwardUm was geht es in „Narbenschwarz“?

Im Schatten lauert der Tod.

Wer bist du?, fragt sich die Hamburger Kriminalpsychologin Dr. Evelin Wolf, während sie den psychisch stark gestörten Obdachlosen mit der auffälligen Narbe im Gesicht mustert. Der überaus aggressive Mann ohne Gedächtnis und Identität soll einen brutalen Mord begangen haben. Doch Evelin und Oberstaatsanwalt Alex Gutenberg zweifeln an seiner Schuld und vermuten, dass hinter dem vermeintlich glasklaren Fall weitaus mehr steckt.

Kurz darauf wird Hamburg von einer an Grausamkeit und Sadismus nicht zu überbietenden Mordserie erschüttert. Der perverse Killer zieht eine blutige Spur quer durch die Hansestadt und verknüpft sie mit einer eindeutigen Botschaft an Alex und Evelin: Rache.

Fieberhaft arbeiten Alex und Evelin daran, beide Fälle zu lösen. Dabei unterläuft ihnen ein fataler Fehler. Und der Killer nutzt das gnadenlos aus…

 

Wie hat uns „Narbenschwarz“ gefallen?

Sehr spannend ist, dass ein vermeintlich so genial aufgestelltes Ermittler-Team wie eine erfahrene Kriminal-Psychologin und ein Oberstaatsanwalt mit ihrem Team einen kapitalen Bock schießen. Das ist doch mal was anderes. Und auch, wie sich der Fall danach mehrfach dreht und wendet, ist überraschend und auf unterhaltsame Art unvorhersehbar. Der Fall greift Aspekte aus dem ersten Fall der Ermittler auf, doch auch wenn man den – wie ich! – nicht kennt, macht dieser Thriller wirklich Spaß. (fk)

Jurorin Kay meint: Die Titel von Roxann Hill sind aus gutem Grund fester Bestandteil der Skoutz-Crime-Listen. Auch mit  Verstärkung ändert sich daran nichts. Narbenschwarz ist ein perfekt gewählter Titel für ein ungemein spannend erzähltes Buch mit einer Story, der man sich schwer entziehen kann.

.

Wem verdanken wir „Narbenschwarz“?

Roxann HillRoxann Hill ist nicht nur einer der ganz großen Namen am deutschen Thriller-Himmel, den ein Millionen-Publikum liebt, sondern auch eine überaus liebenswürdige und skoutzige Autorin, mit der wir schon viel zusammen gefeiert haben (weiterlesen). Wir freuen uns schon auf ein neues Treffen, von dem wir euch natürlich berichten werden.

Den gebürtigen US-Amerikaner Paul Wagle kennen wir noch nicht. Aber wer sich nach erfolgreichem Abschluss seines Philosophiestudiums an der University of Kansas sich im Friedenscorps der Vereinigten Staaten in Ecuador engagiert und dann nach Europa weiterzieht, hat sicher einiges zu erzählen. Da er heute mit seiner Familie in Berlin lebt und arbeitet, werden wir hoffentlich auch ihn zu einem Interview überreden können.

Mehr Info:

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

One Comment

  • Louisa

    Danke für die Buchvorstellung und Rezension des Psycho-Thrillers „Narbenschwarz“ von Roxann Hill und Paul Wagle. Das Buch scheint wirklich spannend zu sein. Ich lese gerne Psycho-Thriller und habe aus diesem Grund diese Buchrezension reingelesen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.