In den Fängen des Adlers - Petra Horst - MLHIS2021

In den Fängen des Adlers – Roman aus der Römerzeit von Petra Horst

Weil Bücher die einfachste Form von Zeitreisen sind, kann man mit ihnen nach Herzenslust durch ferne Länder und lange versunkene Epochen streifen, lesend von der Antike in Rom durch das mittelalterliche Deutschland reisen, im viktorianischen England Rätsel  lösen und in der näheren Geschichte jene Probleme begrübeln, die unsere (Ur)Großeltern in Atem hielten. Immer sind es die Menschen, die Kay Noa  bei ihrer Auswahl faszinierten, deren Geschichten, die den unsren so ähnlich sind.

Einer der Titel, die aus den über 250 Vorschlägen der Longlist die Midlist History  erobern konnte, ist In den Fängen des Adlers, eine spannende Geschichte aus der Römerzeit, die von Petra Horst im März 2020 selbst verlegt wurde.

Aber seht selbst …

.

In den Fängen des Adlers: Geschichten vom Limes – Römerabenteuer von Petra Horst

Wilde Germanen in den Wäldern, das dekadente Rom, die Brutalität der Eroberer und der Wunsch nach Freiheit und Glück – das kann doch gar nicht schief gehen, oder?

Um was geht’s?

In den Fängen des Adlers - Petra HorstWir schreiben das Jahr 83 nach Christus. Der römische Kaiser Titus Flavius Domitianus schickt seine Legionen nach Germanien um den Aufstand der Chatten niederzuschlagen, die sich einer Verschiebung der Reichsgrenze nach Norden widersetzen.

Die Römer gehen dabei mit gewohnter Härte vor, keiner ihrer Gegner sollte mit Nachsicht rechnen. Das muss auch der sechzehnjährige Ansgar erfahren, der während einer Schlacht in die Hände der Legionen fällt und anschließend nach Rom verschleppt wird. Man verschont zunächst sein Leben, doch nur, weil man ihm ein anderes Schicksal zugedacht hat.

Zurück in Rom feiert man den Triumph des Kaisers mit mehrtägigen Spielen. Julia, die junge Frau eines Senators, begleitet ihren Mann in die Arena. Als sie dort den nahezu aussichtslosen Kampf des jungen Barbaren beobachtet, empfindet sie unerwartet tiefes Mitgefühl. Sie kann einfach nicht zulassen, dass man ihn opfert.

Eine spannende Geschichte aus dem alten Rom, der Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit und eine fast unmögliche Liebe.

.

Wie hat uns In den Fängen des Adlers gefallen?

Petra Horst gelingt es, beim Lesen ein Gefühl für die Zeit zu vermitteln, woher – jenseits einfacher Klischees – der Machthunger Roms kommt, warum sich gerade die Germanen so besonders vehement gegen ihre Eroberung gewehrt haben. Der Zusammenprall zwei völlig verschiedener Kulturen und Wertevorstellungen.
Die Liebesgeschichte zwischen Ansgar und Julia ergänzt diese für sich schon spannende Handlung sehr schön und auch wenn man natürlich ahnt, dass sie sich irgendwie kriegen, ist der Weg dorthin sehr spannend. Ein schönes, unterhaltsames Buch, das Interesse an Geschichte nicht nur weckt, sondern auch stillt. So soll das sein.

Kays Eindruck:
Nachdem ich von der Netflix-Serie über Arminius eher enttäuscht war, habe ich mich über dieses Buch umso mehr gefreut, dass die wilden Wälder Germaniens  und den Clash of Culture zwischen unseren Vorfahren und den Römern bildhaft und spannend beschreibt.
.

Wem verdanken wir das Buch?

Petra Horsts ausgesprochenes Steckenpferd sind historische Themen. Solche, die sich mit unserer eigenen, römisch-germanischen Geschichte befassen, ebenso wie die, welche dem nordamerikanischen Kulturkreis zugerechnet werden können.

Wir hoffen, dass ein Interview mit der Autorin schon bald stattfinden kann, denn gewiss hat Petra uns viele spannende Geschichten zu erzählen, von denen wir dann  hier berichten werden. Versprochen!

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.