High Fashion Mystery, Aller Laster Anfang - Erin Steen - Skoutz-Buchfieberkurve

High Fashion Mystery – Kriminelles aus der Welt Fashionistas von Erin J. Steen

Chef-Redakteur Kay Noa hat sich sehr in ihre Zeit als Strafverteidiger zurückversetzt gefühlt, als sie die auf über 500 Titel angewachsene Longlist Crime auf der Suche nach ihren Favoriten durchforstet hat. Es ist beeindruckend, wie abwechslungsreich ein Mord in Motivation, Planung und Begehung sein kann. Und nicht minder spannend, wie unterschiedlich die Methoden und die Charaktere der Ermittler sind. Großes Kino – denn ganz ehrlich, die meisten könnte man auch gut verfilmen.

High Fashion Mystery – der Auftakt zu Erin Steens neuer Serie – ist eines dieser Bücher. Abseits des Catwalks wird es schnell mörderisch. Vergnüglich bissige Satire mit Krimianteil – das wird dem Skoutz sicher auch gefallen.

Seht selbst.

 

High Fashion Mystery: Aller Laster Anfang – Erin Steens Blick auf die mörderische Mode-Welt.

Die Modebranche mit all ihren verrückten Trends und Schrullen bedarf dringend eines literarischen Denkmals. Und so wie Erin Steen das macht, werden nicht nur Fashionistas begeistert sein. Vermuten wir mal.

Seht selbt:

Um was geht es in „High Fashion Mystery“?

High Fashion Mystery 1 - Aller Laster Anfang - Erin Steen - Midlist Skoutz-AwardWie weit würdest du gehen, um deine dunkelsten Geheimnisse zu bewahren?
Eine pulsierende Metropole. Eine verschwundene Journalistin. Ein Rätsel, das alle vereint.

Auf der Suche nach einem Neuanfang zieht Polizist Tyler in die Modemetropole Fairfield. Kaum beginnt er dort seinen neuen Job, rutscht er unverschuldet wieder in die Rolle, der er so dringend entfliehen will. Er kämpft wie ein Ertrinkender gegen sein Schicksal. Doch bevor er sich endgültig davon abwenden kann, muss er ein Geflecht aus Geheimnissen entwirren, das den Schlüssel zum Verschwinden einer stadtbekannten Journalistin enthält.

Seit Monaten ist Sportreporter Milo hinter dieser einen Story her, vor der sich alle anderen zu fürchten scheinen. Leider findet er keinen einzigen brauchbaren Ermittlungsansatz, bis er einen Tipp erhält, der sein ganzes Leben umkrempelt.

.

Wie hat uns „High Fashion Mystery – Aller Laster Anfang“ gefallen?

Ich habe zufällig vor ein paar Wochen eine Dokumentation über Josephine Baker gesehen, die so viel mehr als nur die Tänzerin im Bananenröckchen war. Entsprechend gespannt war ich, wie Veronika Rusch um diese faszinierende, facettenreiche und vor allem vielfach verkannte Frauenfigur herum einen Verschwörungs-Thriller in drei Teilen aufbaut. Und was soll ich sagen? Von Band 1 war ich begeistert und freue mich schon auf die Folgebände, die von Berlin über Wien nach Paris führen werden. Eine gelungener Mix aus Fact und Fiktion und fulminante Zeitreise! (fk)

Jurorin Kay meint: Eine faszinierende Idee. Ich war schon beim Titel neugierig und wurde nicht enttäuscht. Spannend, toll recherchiert, atmosphärisch dicht und mit genau der richtigen Dosis Verschwörungstheorie.

.

Wem verdanken wir „High Fashion Mystery“?

Erin J. Steen lebt mit ihrer Familie und den zwei weißen Schäferhunden Abby und Maze in Norddeutschland. Nachdem sie einige Jahre in verschiedenen Orten im In- und Ausland verbracht hat, ist sie zu ihren Wurzeln zurückgekehrt und liebt die Natur ihrer Heimat. Große Städte üben eine Faszination auf sie aus, aber leben möchte sie lieber zwischen Bäumen und Seen.

Ihre Freizeit verbringt die Autorin nicht nur mit dem Schreiben, sondern auch mit ihrem üppig wuchernden Garten, der Familie und stetig rotierenden kreativen Hobbys. Sie fotografiert, bastelt, näht und denkt hin und wieder sogar daran, das Töpfern zu erlernen.

Wir hoffen, dass wir von Erin auch ein paar DIY Tricks bekommen, wenn wir sie für ein Interview besuchen..

Mehr Info:

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.