Earl of London – sinnlich-heißer Liebesroman von Louise Bay

Mit ihrem charmanten Liebesroman “Earl of London”, der im Dezember 2019 bei LYX erschienen ist, beendet Louise Bay ihre “Kings of New York”-Reihe.  Der fünfte Teil erzählt auf 352 Seiten die sinnlich-heiße Liebesgeschichte von Logan und Darcy, die einen bis zum Schluss in Atem hält.  Ganz nach dem Motto: charmant wie Mr Darcy, heiß wie Christian Grey – wie soll Frau nur so einem Kerl widerstehen?!

Das ebenso gefühlvolle wie prickelnde Finale der Liebesromanreihe hat unsere Romance-Expertin Poppy J. Anderson so begeistert, dass diese “Earl of London” aus über 300 Titeln der Romance-Longlist  direkt auf die Midlist gewählt hat. Damit ist Louise Bay eine heiße Anwärterin auf den Skoutz-Award 2020 in der Kategorie Romance.

 

“Earl of London” – romantische Liebesgeschichte mit einem Hauch Erotik

Wie immer, wenn eine Reihe – und noch dazu eine so erfolgreiche – zu Ende geht, erwartet der Leser etwas besonderes. Ein Highlight, das Finale der Finale, Abschied und krönenden Abschluss zugleich.

Louise Bay ist das sehr gut gelungen, seht selbst:

Um was geht’s in Earl of London?

Als Logan Steel die Ländereien zu seinem gerade erworbenen englischen Anwesen begutachten will, macht er unerwartet Bekanntschaft mit Darcy Westbury – und ist augenblicklich dem heißen Prickeln zwischen ihnen erlegen. Auch Darcy kann sich dem Charme des Londoner Geschäftsmanns nicht entziehen. Doch was Darcy nicht weiß: Logan ist nicht irgendein attraktiver Fremder. Er ist ein britischer Earl mit einem Millionenvermögen, der es nicht nur auf ihren Familiensitz abgesehen hat, sondern auch alles zerstören könnte, was ihr wichtig ist …

 

Wie fanden wir “Earl of London”?

Eine selbstbewusste Frau trifft auf einen knallharten Geschäftsmann – so könnte man die Geschichte in wenigen Worten umreißen. Allerdings würde man der Story damit nicht gerecht werden. Mit unglaublich viel Herz und einer Riesenportion Leidenschaft zieht sie ihre Leser in ihren Bann. Das ungleiche Paar ist so charmant und liebenswert, man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Ein sinnlicher Lesegenuss, der definitiv Lust auf mehr macht.

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson meint: Ein britischer Lord/Millionär, die englische Landschaft und eine fesselnde Art zu schreiben. Ich habe mir das Ebook sofort heruntergeladen. So muss Romance sein!

 

Wem verdanken wir “Earl of London”?

Louise Bay ist einen erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt. Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein. Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.
Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Schreibe einen Kommentar