Du wirst mich nie verlassen – Dark-Romance von Amy S. Devin & Lilly S. Corwin

Amy S. Devin und Lilly S. Corwin wissen, wie sie ihre Leser begeistern. Spannungsgeladen und mit etlichen expliziten Szenen wird eine besondere erotische Atmosphäre geschaffen, die unter die Haut geht und definitiv nichts für zartbesaitete Gemüter ist. Die neue Dark-Romance-Story “Du wirst mich nie verlassen” des Autoren-Duos treibt definitiv den Puls beim Lesen in die Höhe und lässt einem kaum aufatmen.

Doch seht selbst:

Du wirst mich nie verlassen – der neue Dark-Romance-Titel des Autorenduos Amy S. Devin und Lilly S. Corwin

Um was geht’s in Du wirst mich nie verlassen?

ER ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, SIE sein ein und alles.
Beide lieben sich schon seit Ewigkeiten, wurden aber vor Jahren getrennt. Das Wiedersehen könnte wie im Märchen sein, hätte er sie nicht entführt und in eine abgelegene Festung verschleppt…
Verzweifelt darüber, dass aus ihrem schüchternen Prinzen, ein fürchterliches Monster wurde, versucht Amber zu entkommen. Ryan jedoch hat andere Pläne. Sie soll für immer bei ihm bleiben.
Mit der Zeit muss Amber feststellen, dass nicht alles so ist, wie es scheint, denn Ryans Vergangenheit hat tiefe Narben auf seiner Seele hinterlassen, die nie wirklich heilen konnten.
Kann Amber es durch ihre neu erwachte Liebe schaffen, ihren Ryan zurückzuholen, ehe sie an dessen Dunkelheit zerbricht?

Warnung: Dieser Roman enthält Szenen mit Folter und sexueller Gewalt und ist daher eventuell nicht für Personen geeignet, die selbst solche Erfahrungen gemacht haben und daher durch die Handlungen der Figuren getriggert werden könnten.

.

Wie hat uns Du wirst mich nie verlassen?

Von der ersten Seite an wird man schon allein schon durch den wundervollen Schreibstil des Autoren-Duos gefangen genommen. Seite um Seite wird man hineingesogen und erlebt regelrecht eine Achterbahn der Gefühle. Die Umsetzung des Themas ist unserer Meinung nach perfekt gelungen. Allerdings sollte euch bewusst sein, dass dieser Roman definitiv nichts für schwache Gemüter ist, denn es gibt einige brutale Szenen, die triggern könnten. Wer jedoch auf Dark-Romance steht und es gern härter mag, wird an diesem Buch seine Freude haben.

 

.

Wem verdanken wir das Buch?

Amy S. Devin wurde im Mai 1987 in Rheinland-Pfalz geboren. Seit mittlerweile 25 Jahren lebt und arbeitet die heutige 33-jährige im oberfränkischen Landkreis Bayreuth. Schon sehr früh lernte Amy die Welt der Bücher und Geschichten kennen und lieben. So ist es kaum verwunderlich, dass sie irgendwann anfing, eigene Träume und Geschichten aufzuschreiben und im Laufe der Jahre zu verbessern. Ermutigt von einer Freundin veröffentlichte sie irgendwann ihr erstes Buch. Seitdem sind einige Jahre vergangen, insgesamt 8 Bücher veröffentlicht und weitere Projekte in Arbeit. Die Freundschaft zu Lilly S. Corwin, Jahrgang 1982, entstand auf ungewöhnliche Weise, denn Wunder geschehen nicht nur in Geschichten. Beide lernten sich zunächst als Autorin und Testleserin kennen. Schnell jedoch war klar, dass zwischen den beiden eine besondere Verbindung besteht, die manchmal wirklich unheimlich war. Auffallend oft hatten beide zur gleichen Zeit, die gleiche Idee, aber auch sonst ergänzen sie sich im Schreibstil optimal, als ob beide schon immer ein Duo gewesen wären. So wurde aus der anfänglichen Testleserin Lilly, die glänzende Co Autorin dieses Romans. Lilly S. Corwin lebt mit ihrem Mann und Sohn am Rande des Bayerischen Waldes in Niederbayern. Geboren in der ehemaligen DDR, zog sie aus beruflichen Gründen, vor fast 20 Jahren, mit ihrem heutigen Ehemann, von Sachsen nach Bayern. Doch ihre Wurzeln hat sie nie vergessen und ist immer noch regelmäßig in ihrer mittelsächsischen Heimat. Bisher nur als Test- und Rezensionsleserin in der Welt der Autoren unterwegs, ergab sich die Möglichkeit, an diesem Roman mitzuwirken.

 

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Mehr Informationen bekommt ihr in einem der vielen Buchshops. Leseprobe und weitere Infos über unseren Affiliate-Link zu Amazon*

 

Schreibe einen Kommentar