Die magische Feder – Jugendfantasyroman von Anna Matheis

In ihrem Debüt “Die magische Feder”, das im Februar 2018 von ihr im Selbstverlag veröffentlicht wurde, entführt uns Anna Matheis auf 206 Seiten in eine geheimnisvolle Welt voller Magie und fantastischer Wesen und lässt Protagonistin Helena ein unglaubliches Abenteuer erleben.

Mit ihrem fantastischen Jugendfantasyroman konnte Anna Matheis unseren Skoutz Juror Andreas Suchanek überzeugen, “Die magische Feder” aus über 300 Titeln der Fantasy-Longlist zu erwählen. Sie ergatterte einen der begehrten Midlist-Plätze und damit vielleicht die Chance auf den Skoutz Award 2019.

 

“Die magische Feder” – zauberhafte Jugendfantasy von Anna Matheis

Die 17-jährige Helena liebt Fantasy- und Vampirgeschichten. Da trifft es sich gut, dass ihr Onkel Leopold ein Hotel in der “Vampirischen Region” betreibt. Als während ihres Ferienjobs dort im Wald hinter dem Hotel rätselhafte Dinge passieren, beginnt Helenas Abenteuer. Eine magische Feder erscheint und übermittelt ihr, wie von Zauberhand dirigiert, eine Botschaft. Ein Hilferuf, der direkt aus dem geheimnisvollen Wald zu kommen scheint …

 

Wie fanden wir “Die magische Feder”?

Vampire, Elfen, fliegende Drachen und eine magische Schreibfeder – dem Ideenreichtum der Autorin sind keine Grenzen gesetzt. Sie entführt uns in ein fantastisches Abenteuer, das nicht nur kleine Leserinnen und Leser begeistert, auch Erwachsene werden von ihren Worten verzaubert und erleben spannende und kurzweilige Lesestunden.

Skoutz-Juror Andreas Suchanek meint: Nicht erst seit der Unendlichen Geschichte nimmt die Magie der Bücher in der Fantasy eine Sonderstellung ein. Erfrischend und mit viel Liebe zum geschriebenen Wort überzeugt die junge Autorin mit diesem Debüt.

 

Wem verdanken wir “Die magische Feder”?

Anna Matheis ist 1993 geboren. Sie lebt mit ihren drei jüngeren Brüdern, Eltern, Partner, Kater und Kühen in einem Dorf südlich von München. 2014 hat sie eine Ausbildung zur Erzieherin, an einer Fachakademie für Sozialpädagogik, erfolgreich abgeschlossen. Neben der Schule und später dem Beruf hat sie schon immer gerne geschrieben. Begonnen hat sie mit ausführlichen Tagebuchberichten und schließlich die erste eigene Geschichte erfunden, als der Lesestoff im Italienurlaub mit den Großeltern aufgebraucht war. Ihr Debütroman “Die magische Feder” ist 2018 erschienen.

 

Mehr spannende Details erzählen wir euch, wenn wir Anna Matheis besuchen und ihr einige Fragen stellen konnten.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst hinter die Barriere des Waldes blicken und die Vampire kennenlernen? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Schreibe einen Kommentar