Die kleine Hummel Bommel und die Zeit – von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias

Hummel Bommel und die Zeit von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joëlle Tourlonias ist ein sehr schönes Kinderbuch, das vom Verlag arsEdition im September 2018 veröffentlicht wurde. Auf 32 Seiten, die allesamt wundervoll illustriert wurden, geht die kleine Hummel Bommel der Frage der Zeit nach.

Doch lest selbst:

 

Um was geht es in „Hummel Bommel und die Zeit“:

In ihrem neuen Abenteuer bekommt die kleine Hummel Bommel Besuch von Oma Hummel. Gespannt wartet sie am Bahnhof mit ihren Eltern auf den Zug. “Wie lange dauert das noch?”, fragt Bommel ungeduldig und versucht herauszufinden, warum die Zeit manchmal so schnell und manchmal so langsam vergeht.
Am Ende weiß die kleine Hummel Bommel: es kommt immer darauf an, wie man die Zeit nutzt. So macht schließlich auch das Warten Spaß und die Zeit vergeht wie im Flug!

 

Wie hat uns „Hummel Bommel und die Zeit “ gefallen :

Stephi meint: Es regt auch Erwachsene zum nachdenken an.

Bei diesem Buch , hatte ich diesmal ein wenig ” Hilfe” 😉 Auch meine Kinder ( 9j. und 6j.) wollen schon guten Lesestoff, aber der Satz “bitte nichts für Babys” wird bei meinem Sohn schon ab und an eingeschoben.

Kürzlich ist uns dann mal wieder die kleine Hummel in die Hände gefallen, die wir schon aus diversen Ihrer Reisen kennen und lieben gelernt haben. Auch diesmal hat er uns 3 wieder sehr begeistert. Durch die wunderschönen Bilder von Joëlle Tourlonias fühlt man sich gleich ganz heimelig. Beim lesen, kann man das ganze wieder durch die “Bommel Lieder ” von Maike Kelly untermalen.

Britta Sabbag und Maite Kelly schaffen es auch diesmal wieder zum denken zu animieren und das nicht nur bei den Kindern. Warum ist das mit der Zeit so? Wieso vergeht sie immer unterschiedlich ? Und weshalb muss ich immer so lange warten? Kindgerecht perfekt erklärt. Nicht nur als Vorlesebuch eignet sich Bommel sehr gut, sondern auch ab der 3. Klasse können es die Kinder schon selber lesen, da die Texte durch Bilder unterbrochen werden und daher nicht “so viel” sind. Dennoch ist es für das Alter eine Anspruchsvolle Geschichte, da die Namen nicht alle ganz einfach sind, dafür aber wahnsinnig süß 🙂

 

 

Wem verdanken wir Hummel Bommel und die Zeit?

Britta Sabbag, geboren in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik an der Universität Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin in verschiedenen Firmen. Als die Krise zuschlug, nutzte sie die Chance, um das zu tun, was sie schon immer tun wollte: schreiben.
Ihr Debüt “Pinguinwetter” wurde 2012 auf Anhieb zum Spiegel-Bestseller, der für 4 Theaterbühnen adaptiert wurde. Seitdem erschienen viele weitere Romane (“Pandablues”, “Das Leben ist (k)ein Ponyhof”, “Herzfischen”, “Der Sommer mit Pippa”) sowie Jugend- und Kinderbücher (“Stolperherz”, “Herzriss”). Das Bilderbuch “Die kleine Hummel Bommel” eroberte im Sturm die Herzen der Leser und belegte monatelang Platz 1 der Bestsellerliste. Auch der 2. Teil rund um die kleine Hummel Bommel stieg wieder hoch in die Bestsellerliste ein.
Britta Sabbag lebt und arbeitet in Bonn.

Maite Star Kelly ist eine deutsch-irische Sängerin. Sie ist das zweitjüngste Kind der Kelly Family und wurde als einziges der Geschwister in Deutschland geboren. Sie wirkte in ihrer Jugend als Sängerin in der Familienband mit und startete später eine Solo- und Musicalkarriere. Anfang 2015 kam, gemeinsam mit Britta Sabbag ihr erstes Kinderbuch “Die kleine Hummel Bommel- Du bist Du” auf den Markt.

Joëlle Tourlonias ist eine deutsche Illustratorin, die Mitte der 80er in Hanau geboren wurde.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr das Buch auf der Skoutz-Buchsuche bewerten könntet. 5 Eindrücke statt 5 Sterne sind ganz einfach mit 5 schnellen Klicks zu schaffen. Das hilft allen anderen bei der Einschätzung des Buches und damit auch der Autorin.  Also #skoutzigsein.

 

[Werbung] Wer das Buch kaufen möchte, kann das über unseren Affiliate-Link auf Amazon oder über den Buchhandel tun. Dort gibt es auch Leseproben. Das Buch findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar