Warum auch Monster Zähne putzen – tolles Zahnputzbuch von Jessica Martinello und Grégoire Mabire

In diesem Jahr hat sich die bei Skoutz bestens bekannte Autorin Lilly Labord erboten, die Schirmherrschaft über unsere neue Kategorie Kinder- und Jugendbuch zu übernehmen. Von Berufs wegen hat Lilly viele Jahre mit Kindern und Jugendlichen zusammengearbeitet und war auch in der Leseförderung tätig. Damit ist sie sozusagen ein Vollprofi und wir waren sehr gespannt, was sie für uns ausgesucht hat.

Eines der Bücher, das von Lilly in die Midlist Kinder-und Jugendbuch 2022 gewählt wurde, ist „Warum auch Monster Zähne putzen„, eine animierende Geschichte für kleine Zahnputzverweigerer. Mit dem, im August 2021 bei Midas Kinderbuch erschienenen Kinderbuch, gehen Jessica Martinello und Grégoire Mabire ins Rennen um den ersten Kinderskoutz. Wir drücken die Daumen.

 

Warum auch Monster Zähne putzen – monstermäßig-motivierendes Buch von Jessica Martinello und Grégoire Mabire

FantasyZu unseren Alltäglichkeiten, gehört Zähneputzen ebenso, wie essen. Letzteres macht für gewöhnlich aber mehr Spaß. Dass einen ausgerechnet Monster lehren sollen, dass auch Zähneputzen Spaß macht kommt euch suspekt vor? Nachdem ihr diese hier kennengelernt habt, nicht mehr. Wetten?

Doch seht selbst …

 

Um was geht’s?

Warum Zähneputzen Sinn macht!

Etwas vom Langweiligsten, Doofsten, ist Zähne putzen – aber das ändert sich, wenn Monster einem zeigen, wie es Spaß machen kann.

Ein Bilderbuch voller Humor, großer Zähne und mit vielen Monstern, die Kindern das Zähneputzen schmackhaft machen.

.

Wie hat uns „Warum auch Monster Zähne putzen“ gefallen?

Dass Zähneputzen wichtig ist, weiß prinzipiell jedes Kind. Was nichts daran ändert, dass es einfach langweilig ist. Mit „Warum auch Monster Zähne putzen“, möchten Jessica Martinello und Grégoire Mabire, diese Langeweile nehmen. Das Buch ist gespickt mit vielen Illustrationen und kleineren Textpassagen, so dass sie auch schon von kleinen Kindern gut erfasst werden können. Kindgerecht und mit liebe zum Detail werden den Kindern einige Schrecken genommen. So bekommen die Monster selbst liebenswürdige Angewohnheiten, der Zahnarzt wird zum Helden und mit den Kindern zusammen haben sie alle einen gemeinsamen Feind: Die Kariesmonster. Dieses Buch animiert Kinder von 4-6 Jahren dazu, über einige Schatten zu springen und Spaß am Zähneputzen zu finden. (se)

Lillys Eindruck: Nicht so belehrend, wie ich erst befürchtet hatte und mit tollen Bildern.

 

Wem verdanken wir das Buch?

Jessica Martinello studierte bildende und darstellende Kunst an der Visual Arts School in Venedig und spezialisierte sich auf Illustration und Entertainment Design an der Nemo NT Academy in Florenz. Sie arbeitet derzeit als freiberufliche Grafikdesignerin und schreibt und illustriert auch ihre eigenen Geschichten.

Grégoire Mabire wurde am St. Luc-Institut in Brüssel als Illustrator ausgebildet und ist jetzt hauptberuflich als Illustrator von Comics und Büchern für Kinder tätig.

Wenn es, wie erhofft, bald mit einem Interview klappt, werden wir sicher auch ein bisschen mehr aus ihnen herauskitzeln können.

 

Mehr Info

In unserer Buchsuche erfahrt ihr zudem, ob das Buch zu euch passt.

Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. So seht ihr auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.
Natürlich gibt es dort auch noch andere Bücher, Rezensionen und vieles mehr.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es bei uns natürlich auch bewerten, damit  unsere Buchsuche weiter wächst.

[Werbung]  Mehr Informationen wie Leseproben etc. gibt es über unseren Affiliate-Link bei Amazon*, wo ihr das Buch auch direkt beziehen könnt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.