Verliebt in einen Ritter – Zeitreiseroman von Dana Graham

Buchvorstellung

Verliebt in einen Ritter – eine romantische Zeitreisegeschichte von Dana Graham

Icon FantasyAward Midlist Bronze IconHeute stellen wir euch einen der Titel vor, die unsere Jurorin Mella Dumont aus gut 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2016 gewählt hat. Es handelt sich um einen 378 Seiten starken, im November 2015 von der Autorin Dana Graham selbst veröffentlichten Romance mit einer erfrischend anderen Interpretation des Zeitreisethemas.

Doch seht selbst:

 

Verliebt in einen RitterUm was geht’s in Verliebt in einen Ritter?

Die Frage ist nicht, an welchem Tag du der Liebe deines Lebens begegnest.
Die Frage lautet: In welchem Jahrhundert?

Vom Freund betrogen und zurück als Kellnerin im Dorfcafé ihrer Eltern – schlimmer kann ihre Lage nicht werden, denkt Julia. Ihre Meinung ändert sich schlagartig, als sie durch einen Zeittunnel ins Jahr 1515 gerät und dort als Hexe angeklagt wird. Einzig dem Ritter Severian verdankt sie, dass sie dem Scheiterhaufen entkommt. Für seine Hilfe zahlt Severian allerdings einen hohen Preis: Er muss zusammen mit Julia ins Jahr 2015 fliehen.

Der Alltag mit dem von Standesdünkeln behafteten, eigensinnigen Adligen stellt Julias Geduld vor eine harte Probe. Wie geht man am besten mit einem Kerl um, für den Autos Teufelswerk sind und Emanzipation ein Fremdwort? Doch je besser sie Severian kennenlernt, desto weniger will Julia ihm in die Vergangenheit zurückverhelfen. Denn im Jahr 1515 wartet nicht nur seine Verlobte auf den gut aussehenden Ritter, sondern auch ein furchtbares Schicksal…

 

Wie fanden wir Verliebt in einen Ritter?

Eine hinreißende Liebesgeschichte, die mit viel Gefühl und Witz fesselt und das Thema Kulturschock erfrischend anders interpretiert. Die ideale Lektüre für kurzweilige und amüsante Lesestunden, die direkt ins Herz gehen.

Skoutz-Jurorin Mella Dumont: “Zeitreise einmal anders herum: Die Protagonistin reist ins Mittelalter und kommt mit einem Ritter zurück. Charmante fantastische Liebesgeschichte.”

 

Wem verdanken wir Verliebt in einen Ritter?

Dana Graham studierte Pädagogik und unterrichtet an Grund- und Förderschulen. Seit ihrer Kindheit denkt sie sich gerne spannende Geschichten aus, zum Schreiben ist sie jedoch erst gekommen, seit sie selbst Kinder hat. Die Autorin veröffentlichte bereits mehrere Romane und lebt mit Mann und zwei Töchtern in der Nähe von Frankfurt am Main.

Auf den Besuch bei Dana Graham hat sich Autorenkollegin und Skoutz-Chefinterviewerin Kay Noa besonders gefreut. Eine Zeitreise der besonderen Art, bei der sich die beiden über Earl Grey und über die Ehre, den Lesern die Nachtruhe zu rauben, unterhalten – und über Bücher natürlich auch (weiterlesen).

Mehr Informationen und v.a. eine Leseprobe gibt es auf Amazon.

Schreibe einen Kommentar