Petronella Apfelmus – Hexenspaß von Sabine Städing

Schon seit einigen Jahren sind die Geschichten der kleinen Apfelhexe Petronella fester Bestandteil unserer allabendlichen Leseroutine. Jedes einzelne Buch der mittlerweile acht Teile umfassenden Reihe, sowie die zwei Vorlesegeschichtsbände zur Fernsehserie haben wir mit Begeisterung gelesen, weshalb wir euch heute ein wenig mehr über die Hexe und ihre Freunde erzählen wollen. Den ersten Teil “Petronella Apfelmus – Verhext und festgeklebt” hat Autorin Sabine Städing bereits 2014 herausgebracht und seither große und kleine Leser mit vielen weiteren Erzählungen begeistert. Mehr über die Reihe findet ihr auf der Verlagsseite vom Boje Verlag. (Weiterlesen)

Nun werden wir euch aber ein wenig mehr über die neusten drei Erscheinungen der Autorin berichten:

“Petronella Apfelmus” – Hexen, sprechende Tiere und ungewöhnliche Abenteuer

Petronella Apfelmus wohnt gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem Hirschkäfer Lucius, in einem Apfel. Der dazugehörige Baum steht im Garten einer alten Mühle, und Petronella kümmert sich darum, dass dort alles gut in Schuss bleibt. Immer gerne zur Hand gehen ihr dabei die emsigen Apfelmännchen.

Alle Gartenbewohner lieben die Ruhe im Garten, doch als Familie Kuchenbrand einzieht, ist es damit schlagartig vorbei. Mit besonderem Erschrecken sieht Petronella, dass zu der Familie auch zwei Kinder gehören. Und Kinder kann sie eigentlich nicht besonders leiden. Es kommt wie es kommen muss: Schon bald entdecken die Zwillinge Lea und Luis den besonderen Apfel und seine Bewohnerin. Doch zum Glück sind die beiden nicht halb so garstig, wie die kleine Hexe vermutet hatte, sondern sogar richtig nett. Und schon bald freunden Petronella Apfelmus und die Kinder sich an. Gemeinsam erleben sie viele spannende und lustige Abenteuer. Und immer, wenn die Kuchenbrand-Zwillinge ein Problem haben, ist Petronella mit Rat und den verrücktesten Hexensprüchen zur Stelle, um ihnen aus der Patsche zu helfen.

 

“Petronella Apfelmus – Zaubertricks und Maulwurfshügel” – das achte Abenteuer der Apfelhexe und ihrer Freunde

Um was geht es in “Petronella Apfelmus – Zaubertricks und Maulswurfshügel”?

Es ist Sommer – und die Zwillinge feiern ihren Geburtstag mit einer Gartenparty. Als besondere Überraschung hext Petronella Lea und Luis auf Käfergröße und nimmt sie mit in eine unbekannte Gartenwelt. Da erscheinen Regenwürmer und Blumen riesig groß! Richtig aufregend wird es, als die Maulwurfkinder Petronella um Hilfe bitten. Ihr Vater ist seit drei Tagen nicht nach Hause gekommen. Was ist bloß passiert? Natürlich setzen Petronella und ihre Freunde alles daran, dieses Rätsel zu lösen …

Martina meint: In diesem Band erwartet uns nicht nur eine tolle Geburtstagsfeier, sondern auch ein spannendes Abenteuer voller Gefahren unter der Erde. Da uns bereits die ersten Teile vollauf begeistert hatten, wollten wir natürlich direkt wissen, was Petronella, die Zwillinge und die anderen Gartenbewohner diesmal erleben. Und was soll ich sagen, wir wurden nicht enttäuscht. Neben den vielen altbekannten Charakteren lernen wir ein paar neue Figuren kennen, die in diesem Kinderbuch für eine Menge Abwechslung sorgen. Besonders gefallen hat mir bei diesem Band, dass wir die Tierwelt unterhalb der Erdoberfläche kennenlernen. Maulwürfe, Insekten und andere Tiere spielen dabei eine besondere Rolle und sorgen für eine Menge Spaß. Als Mama hat mir natürlich auch die Botschaft gefallen, die überaus unterhaltsam vermittelt wird.

Generell ist zu sagen, dass dieses Buch – auch wegen der vielen liebevoll gestalteten Illustrationen – ein Lesegenuss ist, der nicht nur die Kleinen unterhält. Auch wenn der Verlag das Lesealter auf 8 Jahre festgelegt hat, haben auch jüngere Kinder sehr viel Spaß mit den kindgerechten und leicht verständlichen Geschichten. Die Kapitellänge eignet sich perfekt zum Vorlesen oder für Erstleser, die mit zu umfangreichen Abschnitten ihre Probleme haben. Wir können euch dieses Hexenabenteuer nur wärmstens empfehlen.

Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr auch diesen Teil  in allen Buch-Shops finden oder direkt unter diesem Affiliate-Link* kaufen.

 

“Petronella Apfelmus – Die TV-Serie – Der Hexengeburtstag und andere Vorlesegeschichten” – der erste Band mit 3 Folgen zum Nachlesen …

Ende 2020 werden die Abenteuer von Petronella Apfelmus und ihren Freunden als animierte Serie bei KiKA zu sehen sein. Die Geschichten aus der Gartenwelt der kleinen Apfelhexe richten sich an Kinder ab ca. 5 Jahren. Begleitend erscheinen bei Boje zwei Vorlesebücher mit jeweils drei Geschichten. So können die aufregenden Abenteuer noch einmal nacherlebt werden. Viele bunte Bilder aus der Serie entführen die Kinder noch einmal in die Gartenwelt der Apfelhexe.

Martina meint: Die Kinder sind schier ausgeflippt, als sie gehört haben, dass es ihre Lieblingshexe bald auch im Fernsehen zu bestaunen gibt. Natürlich wollten wir, als eingefleischte Fans, auch die Vorlesebücher zur Serie kennenlernen. Auch wenn sich die Zeichnungen von der Kinderbuch-Reihe ein wenig unterscheiden, allein schon, weil sie farbig sind, haben uns die drei Geschichten absolut begeistert. Während in den Romanen nur vereinzelt Illustrationen zu finden sind, ist dieses Buch reich bebildert und lässt die Geschichten noch lebendiger werden, was meine Kids wirklich überaus begeistert hat. Obwohl meine Tochter liebt, vorgelesen zu bekommen, hat sie sich an dieses Buch eigenständig herangewagt und uns jeden Abend eine Geschichte daraus vorgelesen.

Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr es in allen Buch-Shops finden oder direkt unter diesem Affiliate-Link* kaufen.

 

“Petronella Apfelmus – Die TV-Serie – Der Oberhexenbesen und andere Vorlesegeschichten” – der zweite Band mit 3 Folgen zum Nachlesen …

Martina meint: Auch in diesem Buch finden sich wieder drei wundervoll bebilderte Geschichten, die nicht nur die Kinder, sondern auch mich begeistert haben. Natürlich haben wir parallel zu den Büchern uns die Serie angeschaut, was die Story noch lebendiger werden lässt. Meine Kinder können gar nicht genug bekommen und wir hoffen, dass es sowohl weitere Vorlesebücher geben wird, als auch neue Staffeln. Ich finde, die Geschichten sind inspirierend und machen Spaß, außerdem vermitteln sie Werte und kleine Botschaften, die meiner Meinung nach extrem wichtig sind. Egal ob Vorlesebücher oder Kinderbuch-Reihe, die Abenteuer gehören zu unseren absoluten Highlights.

Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr auch diesen Teil  in allen Buch-Shops finden oder direkt unter diesem Affiliate-Link* kaufen.

 

 

 

Wem verdanken wir die vielen tollen Petronella Apfelmus Geschichten?

Sabine Städing wurde in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Nach ihren drei Büchern rund um das Mädchen Magnolia Steel, das herausfindet, dass sie eine Hexe ist, schreibt sie inzwischen Bücher für jüngere Kinder. Auch in ihrer aktuellen Buchreihe steht mit Petronella Apfelmus wieder eine Hexe im Mittelpunkt. Das Buch wurde mit dem Leipziger Lesekompass 2015 ausgezeichnet.

 

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar