Nachtchroniken 1 - Evita Sommer

Nachtchroniken: Wer will schon ewig leben? – Erotische Fantasy von Evita Sommer

Schon als Kind begann Evita Sommer mit Worten zu jonglieren und baute diese Fähigkeit in ihrem Leben immer weiter aus. 2015 veröffentlichte sie den ersten Teil ihrer Zeitenwende-Saga, von der mittlerweile bereits 6 Teile erschienen und weitere in Planung sind. Mit ihrem Fantasy-Roman „Nachtchroniken: Wer will schon ewig leben„, den wir euch heute vorstellen, startet sie eine neue Reihe rund um Mystik und Geheimnisse, die man nicht nur an schaurigen Abenden genießen kann.

Aber lest selbst …

.

Nachtchroniken – Band 1 der mystischen Fantasy Reihe von Evita Sommer

Wir begeben uns in die Urban-Fantasy Welt Londons. Seid ihr bereit für ein Abenteuer in seinen dunklen Gassen?

Nachtchroniken Evita Sommer Cover

Um was geht’s in “Nachtchroniken: Wer will schon ewig leben?“?

Eine Gabe, die dich zum Außenseiter macht. Lange unterdrückt, bricht sie plötzlich hervor.

London kurz vor Weihnachten:
An der Seite ihres wohlhabenden Verlobten glaubt Hannah eine neue Heimat gefunden zu haben, bis sie ihn mit einer anderen erwischt. Ihre überstürzte Flucht setzt einen Strudel unvorstellbarer Ereignisse in Gang und führt sie in eine Welt voller Dunkelheit und Schatten. Denn mysteriöse Kreaturen der Nacht treiben ihr Unwesen in der Themsemetropole und führen einen uralten Krieg mit den Wesen des Lichts, in den Hannah erbarmungslos mit hineingezogen wird.
Und der sonderbare Lord, auf dessen Landsitz sie nun festsitzt, ist durchaus furchteinflößend …

 

Wie fanden wir “Nachtchroniken“?

Eine Geschichte, in der sich Vampire und Werwölfe tummeln, es eine Gabe zu entdecken und einige Geheimnisse zu entschlüsseln gibt, kann doch nur was für uns sein. Also haben wir uns in die dunklen Gassen Londons begeben und auch ein oder zwei Blicke auf so manche Ländereien geworfen. „Nachtchroniken“ erzählt mit einem entspannenden Zeitstrahl die Geschichte von Hannah und ihrer Begegnung mit der übernatürlichen Welt. Schon früh macht man die Bekanntschaft mit dem ersten Übernatürlichen, was durch den Schreibstil der Autorin federleicht in die Geschichte einfließt und den Leser mit sich zieht. Die Kreaturen der Nacht zeigen sich ebenfalls sehr bald, begrenzen sich jedoch nicht nur auf die üblichen. So entdeckt man neben Geheimnissen, ein bisschen Drama, knisternder Erotik und einer eindrucksvollen Umgebung einiges, was zuvor wie im Nebel verborgen war. Dieses Fantasy Abenteuer entführt uns in dunkle Abgründe – aber wo Schatten ist, da ist auch Licht. (se)

 

Wem verdanken wir “Nachtchroniken“?

Evita Sommer wurde 1965 geboren und wuchs an der Mittelmosel auf. Schon als Kind entdeckte sie die Freude am Schreiben und ließ ihrer Fantasie gerne freien Lauf. Als Jugendliche schrieb sie Gedichte und Kurzgeschichten, vor allem für sich selbst. Erst in den digitalen Zeiten von Computer & Co und den damit sich ergebenden Möglichkeiten der modernen Textverarbeitung, startete sie ihr erstes großes Projekt und begann 2009 mit Band 1 der Zeitenwende-Saga. Nach sorgfältiger Ausarbeitung der Fantasywelt und ihrer Charaktere und nach mehrmaliger Überarbeitung veröffentlichte sie 2015 den ersten Teil der Zeitenwenden-Saga als E-Book. (…)
Im Mai 2020 kam die Veröffentlichung von „Nachtchroniken – Wer will schon ewig leben?“ hinzu. Eine Urban-Fantasyromance, angesiedelt im London der Gegenwart, die bereits sehr viele begeisterte Leser und Leserinnen gefunden hat. Auch hiervon ist ein weiterer Teil in Arbeit.

Evita Sommer ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann sowie einigen Pferden, Hunden und Katzen in Rheinland-Pfalz.

 

Neugierig geworden? Mehr Informationen zu „Nachtchroniken“ bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über den Affiliate-Link  bei Amazon*.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.