Bird Box

Bird Box – Schließe deine Augen von Josh Malerman

In “Bird Box – Schließe deine Augen”, erschafft Autor Josh Malerman ein erschreckendes Zukunftsszenario. Auf 320 Seiten begleiten wir Malorie durch eine dystopische Welt, in der das wichtigste Gebot lautet: Schließe deine Augen! Etwas Umheimliches treibt die Menschen, die es ansehen, in den Wahnsinn und zu grausamen Selbstmorden. Malories Welt beschränkt sich auf ein Haus, in dem sie sich mit einer Gruppe Menschen versteckt und um ihr Leben bangt. Doch eines Tages muss sie die Sicherheit der vier Wände verlassen und eine gefährliche Reise antreten…

 

“Bird Box – Schließe deine Augen” – atemberaubend düsteres Zukunftsszenario

Bird Box

Ich sehe was, das du nicht siehst – und es ist tödlich…

Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

 

Wie fanden wir “Bird Box”?

Das Bloggerportal hat uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken wollen. Lisa hat es für euch gelesen und eine Menge zu erzählen:

Lisa meint: Als bekennende Crime-Tante des Teams kam ich selbstverständlich nicht um Josh Malermans düsteren Roman “Bird Box” herum und was soll ich sagen? Es war großartig! Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl, als wäre ich nicht mitten in einem Buch, sondern in einer spannenden Serie gefangen. Zunächst passiert nicht besonders viel, aber die Realität dieses Buches ist an vielen Stellen auf subtile Weise so brutal, dass ich Gänsehaut bekommen habe. Malorie scheint zunächst ein völlig unsympathischer Charakter zu sein, doch je mehr man über sie und ihr Leben erfährt, desto mehr fühlt man mit ihr. Einzig das Ende gefiel mir nicht, weil es für meinen Geschmack zu kurz abgehandelt wurde. Ganz abrupt war die Reise vorbei und alle glücklich. Das passte für meinen Geschmack nicht. Trotzdem ist “Bird Box” absolut empfehlenswert.
…wer mag, sollte unbedingt auch die Serie schauen!

 

Wem verdanken wir “Bird Box – Schließe deine Augen”?

Josh Malerman ist ein großer Fan von Gruselliteratur und zählt mehr als 500 Horrorfilme zu seinen Favoriten. Er schrieb zunächst Gedichte und Kurzgeschichten, doch seine professionelle Karriere startete er mit Songtexten, bevor er sich ganz seinem Debüt »Bird Box« widmete. Josh Malerman ist Sänger und Chef der gefeierten Indie-Band The High Strung, mit der er bereits zweimal in Guantanamo Bay aufgetreten ist. Er lebt heute mit seiner Verlobten in Royal Oak, Michigan.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst erfahren, welche Gefahren auf Ophelia warten und ob sie ihren Platz auf der Arche des Pols findet? Mehr Informationen bekommt ihr in den diversen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link von Amazon.

Schreibe einen Kommentar