Von Null auf Liebe – Erotische Liebesromanreihe von Andi Biel

Buchvorstellung

Von Null auf Liebe – Erotische Liebesromanreihe von Andi Biel

Icon ErotikAward Midlist Bronze IconHeute stellen wir euch einen der Titel vor, die unsere Jurorin Charlotte Taylor aus über 100 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Erotik des Skoutz-Awards 2016 gewählt hat. Es handelt sich um eine insgesamt knapp 400 Seiten starke, im Mai 2015 begonnene Buchreihe voll prickelndem Humor mit insgesamt 6 Büchern, die von Andrea Bielfeldt unter dem Pseudonym Andi Biel selbst veröffentlichten wurde.

Doch seht selbst:

 

 

Um was geht’s in Von Null auf Liebe?

Jil, Tammi und Caro sind Freundinnen seit dem Kindesalter. Zusammen haben sie bereits eine Menge erlebt, vieles miteinander durchgemacht und auch Männer kommen und gehen sehen. Aber selbst mit Ende zwanzig scheint das Gefühlschaos kein Ende zu nehmen.

Alle drei sind unglücklich verliebt und sehnen sich nach dem Mann, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen wollen. Auf der Suche nach Mr. Right besuchen sie ein Speed Dating, eine Tattoo Convention und planen unfreiwillig eine Fahrradtour.

Doch am Ende stellt sich ihnen immer die alles entscheidende Frage:

Wer, liebe Mädels, soll denn nun euer Herzblatt sein …?

Dazu hat Andi noch für jede der Freundinnen einen Weihnachtsquickie geschrieben. Und der über Tammi und ihren Jack ist Charlotte Taylor besonders aufgefallen.

 

 

Wie fanden wir Von Null auf Liebe?

Die Idee, eine Serie zu kreieren, bei der die Protagonisten sich untereinander kennen und so die Freundschaft als Serienklammer zu verwenden, ist nicht neu. Aber Andi macht daraus trotzdem etwas ganz eigenes, schafft in kurzen, knackigen Geschichten einen eigenen Mikrokosmos, in dem sich der Leser in vielen Facetten selbst erkennt, und erzählt auf lockere und oft augenzwinkernde Geschichten, die bei aller guter Laune, doch auch Tiefgang haben.

Skoutz.Juror Charlotte Taylor: “Die Serie ist mir durch „Weihnachtsquickie Tammi und Jack“ aufgefallen. Und das ist ein echter Quickie, aber fantasievoll, hot und mit einer angenehmen Portion Humor.”

 

Wem verdanken wir Von Null auf Liebe?

Andi Biel ist das Pseudonym der erfolgreichen Fantasy- und Romance-Autorin Andrea Bielfeldt, die inmitten des beschaulichen Schleswig. Holsteins nach eigenem Bekunden „ihr Unwesen“ treibt. Indem sie Szenen und Menschen ihres Umfelds in ihre Geschichten einbaut und die Figuren in ihren Romanen lieben, leiden, lachen und – wenn es der Plot erfordert – auch sterben lässt. 2012 veröffentlichte sie den ersten Band ihrer erfolgreichen Nilamrut-Serie und versucht sich daneben auch zur Freude ihrer Fans in humorvollen Liebesromanen. Als Andi Biel probierte sie nun aus, wie es ist, wenn man pikante Szenen nicht immer abblendet.

Wer noch mehr über Andi Biel und Andrea Bielfeldt erfahren möchte, darf sich Kay Noas Interview nicht entgehen lassen, bei dem sie mit Andi über Vor- und Nachteile antiautoritär erzogener Protagonisten und Gebärdentanz gesprochen hat. Und über ihre Bücher natürlich (Weiterlesen).

Schreibe einen Kommentar