Der Serien-Friedhof (Abgebrochene Serien)

Wir haben das in einem Beitrag kürzlich schon dargestellt. Der Serienmord in der Buchwelt ist besorgniserregend! Die Angewohnheit von Verlagen, ihre Serien nicht fortzusetzen, ist wirklich eine Seuche!
Um sich einen Überblick über das ganze Ausmaß der Tragödiezu verschaffen, haben wir in verschiedenen Buchgruppen herumgefragt.

Dekoriert mit vielen Kotz- und Tränensmileys erhielten wir eine laaaaange Liste von Serienopfern. Kommentiert mit vielen “Na toll, dann sortier ich das Buch aus”, “Steiche ich sofort von der Wunschliste” und ähnlichen Aussagen, die zeigen, wie kurzsichtig dieses Verhalten ist. Und natürlich vielen, vielen Serien, die es wie ihre Leser verdient hätten, fortgesetzt zu werden.

Interessant ist auch, dass einige Verlage diese Methode offenbar intensiver als andere betreiben. Und auch, dass Fantasy-Reihen gefährdeter als andere sind.

HALL OF SHAME – DIE SERIENOPFER
(alphabetisch)

  • Altered Reihe – Jennifer Rush
    Science Fiction – Loewe
  • Alterra – Maxime Chattam
    Fantasy – Knaur (PAN)
  • Body Finder – Kimberly Derting
    Fantasy/Crime – Coppenrath
  • Boy Nobody – Allen Zadoff
    Crime – arsEdition
  • Dance of Shadows
    bloomoon
  • Das Feuerzeichen – Francesca Haig
    Science Fiction – Heyne
  • Das dunkle Volk – Yasemine Galenorn
    Fantasy – Knaur
  • Das Mädchen, das Geschichten fängt – Victoria Schwab
    Fantasy – Heyne
  • Das Mädchen mit dem Stahlkorsett – Kaddy Kross
    Fantasy – Heyne
  • Dark Hunter – Sherrilyn Kenyon
    Fantasy – blanvalet
  • Department 19 – Will Hill
    Fantasy/Crime – Lübbe
  • Der letzte Elf – Silvana de Mari
    Fantasy – cbj
  • Die Legenden von Eli Monpress – Rachel Aaron
    Fantay – Knaur Verlag
  • Earth Girl von Janet Edwards
    Science Fiction – rororo
  • Fever Reihe – Karen Marie Moning
    Fantasy – Ullstein
  • Fire & Flood – Victoria Scott
    Science Fiction/Romance – cbt
  • Fürchte nicht das tiefe blaue Meer – April G. Tucholke
    Crime – dtv
  • Hummelhörnchen – Jenny Benkau
    Jugendbuch – cbj
    Dazu sagt die Autorin: “Und ich hatte vor Band zwei extra noch gefragt – da hätte nämlich noch die Möglichkeit bestanden, ein abschließendes Ende zu schreiben. Aber nein, es sollte “in jedem Fall bei mindestens drei Teilen bleiben”.
  • Insignia – S.J. Kincaid
    Science Fiction – Verlag: Goldmann
  • lluminae Files – Jay Kristoff
    Science Fiction – dtv
  • Iskari – Kristen Ciccarelli
    Fantasy – Heyne
  • Lia-Serie – Tamora Pierce
    Fantasy – Arena Verlag
  • Magic Circle – Isobel Bird
    Fantasy (Jugendbuch) – Verlag: Schneider
  • Marthas Widerstand (Cell 7) – Kerry Drewery
    Science Fiction/Crime – One Verlag/Bastei Lübbe
  • Paladero – Steven Lochran
    Fantasy – cbt
  • Pfade des Lichts (Eiden Myr)  –  Terry McGarry
    Fantasy – Heyne
  • Poison Princess – Kresley Cole.
    Fantasy – cbt Verlag.
  • Razorland Trilogie – Ann Aguirre
    Fantasy – Blanvalet
  • Renegades – J-A. Souders
    Science Fiction/Romance – Piper Verlag
  • Schule der Magier  – Henry Neff
    Fantasy (Jugendbuch) – cbj
  • Schwestern des Mondes  – Yasemine Galenorn
    Crime/Fantasy – Knaur
  • Sky Chasers – Amy Kathleen Ryan
    Science Fiction – Knaur
  • Smoke – Dan Vyleta
    History/Fantasy – carls books
  • Stormheart – Cora Cormack
    Fantasy (Jugendbuch) – Oetinger
  • Stravaganza – Mary Hoffman
    Fantasy/Crime – Arena
  • Sunshine Girl – Page McKenzie
    Romance – bloomoon verlag
  • The Cage – Megan Shepherd
    Science Fiction – Heyne
  • The Darkest London Reihe – Kristen Callihan.
    History/Fantasy – Bastei Lübbe.
  • The Immortals – Melissa de la Cruz
    Fantasy – Ravensburger 
  • Thirds – Charlie Cochet
    Fantasy/Crime – Lyx
  • Tinker – Wen Spencer
    Fantasy – Heyne
  • Vampirchroniken von Anne Rice
    Fantasy – Verlag Goldmann
  • Was geschah mit Mara Dyer – Michelle Hodkin
    Horror/Crime – dtv
  • Watersong Saga – Amanda Hocking
    Fantasy – cbt
  • Wereworld – Curtis Jobling
    Fantasy – Verlag cbj
  • Zeitenspringer-Saga – Meredith Mccardle
    Fantasy/Crime – Piper
  • Zodiac – Romina Russel
    Science Fiction (Jugendbuch) – IVI/Piper
     

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Liste über abgebrochene Serien vervollständigt.
Noch mehr freuen wir uns, wenn der eine oder andere Verlag oder Autor uns einen Grund gibt, die Serien-Liste zu verkürzen.

13 Gedanken zu „Der Serien-Friedhof (Abgebrochene Serien)

  1. Hallo zusammen,

    vielen Dank für diese Liste!
    Ganz spontan, im morgendlichen Groll, sind mir noch folgende Reihen eingefallen:

    Unter Dieben – Among Thieves von Douglas Hulick – Fantasy – Heyne

    Schattenkaiser von Christoph Hardebusch – Fantasy – Piper

    The Grim Company von Luke Scull – Fantasy – Heyne (letzter Band sollte laut Verlag angeblich im Winterprogramm 2018 erscheinen)

    Dolch und Münze von Daniel Hanover – Fantasy – Blanvalet

    Egil und Nix von Paul S. Kemp – Fantasy – Bastei

    The Shadow Campaigns von Django Wexler – Fantasy – Heyne

    Vlad Taltos von Steven Brust – Fantasy – Klett-Cotta

    Begründung der Verlage bei allen oben aufgelisteten Büchern mehr oder weniger immer die selbe Aussage: aufgrund des mangelnden Erfolges langfristig keine Übersetzungen von weiteren Bänden geplant.

    Viele Grüße!

    1. Danke! Wir ergänzen unsere Hall of Shame morgen! Es ist wirklich furchtbar. Dein Lesegeschmack ähnelt jedenfalls dem meinen. 🙂

  2. Schämt euch Verlage!!!!

    Kimberly Derting
    Body Finder 2 Bücher, von 4
    The Pledge 1 Buch, von 3

    M. D. Headley
    Magonia 1, da war der 2te noch nichtmal draußen, da hieß es vom Verkag auf meine Nachfrage zu Band 2 schon, “nicht geplant”….

    Victoria Scott
    Fire & Flood 1+2, obwohl alle die Reihe klasse finden, scheint die Autorin nicht mal im Original einen 3ten beim Verlag rausbringen zu können…

    Mary Hoffman
    Stravaganza 1-4, eigentlich sind es 6

  3. Hi!

    “Schön”, das alles mal aufgelistet zu sehen … und ja, auch echt ärgerlich.

    Ich hab grade nämlich auch entdeckt, dass bei Heyne auch die Reihe von Kady Kross nicht fortgesetzt wurde.
    “Das Mädchen mit dem Stahlkorsett” ist Band 1 – dieser und Band 2 wurden übersetzt, Band 3 und 4 nicht mehr 🙁
    Die Reihe hätte ich gerne gelesen.

    Liebe Grüße, Aleshanee

  4. “Der letzte Elf” von Silvana de Mari (und Folgebücher)
    (cbj-Verlag)
    Der letzte Band wurde nie aus dem Italienischen übersetzt. Nun steh ich armer Leser da mit vier wunderbaren Büchern, aber das Fünfte wird wohl auf immer und ewig fehlen. Das nehme ich dem Verlag wirklich übel!!!

  5. Wobei Stravaganza zwar nicht fertig übersetzt wurde, aber generell nicht weitergeschrieben wird. Die Autorin ist untergetaucht und man hat schon ewig nichts mehr von ihr gehört. Ich habe alle bisher veröffentlichten Bücher gelesen und kann nur sagen, dass es ein Segen für deutsche Leser ist, dass es beim vierten Buch geblieben ist. Die zwei nicht übersetzten kommen an die ersten vier bei weitem nicht ran.

  6. Schönen guten Morgen!

    Sieht aus, als würde die Liste immer länger 🙁
    Hoffen wir mal, dass sich dieses Verhalten ändert, wobei ich auch nicht wirklich weiß, wie das funktionieren soll. Mal sehen, wie es mit den nächsten Reihen aussieht ^^

    Ich hab den Beitrag heute auch gerne in meiner Stöberrunde verlinkt.

    Liebste Grüße, Aleshanee

  7. Huhu,

    ich möchte noch hinzufügen

    Tales of the Sinister City-Reihe von F. E. Higgins, Jugendbuch, Oetinger.

    Aber die Liste ist so schon lang und erschreckend genug. 🙁
    Wenn sie dann wenigstens nur als Ebook veröffentlichen würden, um die Vorkasse bei Prints und Lagerung zu umgehen. Wäre immer noch ärgerlich, wenn man auf Ästhetik setzt, oder Bücher gern verleiht, aber dann würde man wenigstens auch dann erfahren, wie es ausgeht, wenn man vielleicht kein Englisch kann, bzw. der Autor schlicht deutsch ist und man nicht etwa aufs Original zurückgreifen könnte. (Bin ich froh, dass ich ganz gut Englisch spreche, und zumindest ein paar hierzulande abgebrochene Reihen so fortsetzen kann.)

    LG
    Taaya

  8. Durch einen Zufall bin ich auf die spook – Reihe von Joseph Delaney gestoßen und habe alle verfügbaren Folgen auf deutsch gelesen.
    Man ahnt es…
    Zwar gibt es die Bücher in englischer Originalsprache, aber ich hätte so geren die Folgebände auch noch gelesen, zumal es interessanter zu werden scheint und die Serie fast ausnahmlslos gute Kritiken einfährt.

    Verlag: cbj

Schreibe einen Kommentar