Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten – spannende Jugendfantasy von Claudia Romes

Tritt ein und entdecke das düstere Geheimnis von Mallory Manor …

„Ist es nicht beeindruckend?“ Mit diesen Worten beginnt der spannende Jugendfantasyroman Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten von Claudia Romes, der im Februar 2019 vom Thienemann-Esslinger Imprint Planet! veröffentlicht wurde.  Auch wenn man diesen Eindruck zu Beginn noch nicht so recht teilen mag, tauchen wir auf 288 Seiten immer tiefer ab in die geheimnisvolle und nicht weniger gefährliche Welt des alten Familienanwesens, das einige Herausforderungen für Dana bereithält …

 

Aber lest selbst:

 

Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten – mysteriös und geheimnisvoll

 

Um was geht’s in Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten?

Dana ist genervt: Die Ferien bei Tante Meg im englischen Nirgendwo verbringen? Langweilig! Doch das alte, ehrwürdige Haus, in dem sie wohnt, ist nicht das, was es zu sein scheint. Als plötzlich die Gemälde anfangen zu sprechen, Türen einfach in den Wänden verschwinden und Dana auch noch Stimmen hört, die ihren Namen rufen, ist ihr Entdeckergeist geweckt. Nach und nach wird Dana klar, dass das Geheimnis um Mallory Manor mehr mit ihrem Schicksal zu tun hat, als sie ahnt …

 

Wie fanden wir Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten?

Unsere Redakteurin Martina war neugierig und hat sich mit Dana auf die geheimnisvolle Reise zu den Mysterien des alten Familienanwesens gewagt. Wie ihr das Abenteuer gefallen hat, soll sie euch selbst erzählen …

Martinas Bücherkessel SkoutzMartinas Bücherkessel meint: Mallory Manor ist ein geheimnisvoller Ort voller Gefahren und Magie – doch davon ahnt die liebe Dana nichts, als sie kurz vor ihrem 13. Geburtstag von ihrem Vater dorthin gebracht wird. Weil er einen wichtigen Termin hat, soll sie dort einige Zeit verbringen und den gleichen Zauber spüren, den er als Kind auf dem Familienanwesen erlebt hat. Doch egal, wie sehr Dana sich bemüht, sie kann seine Faszination einfach nicht nachvollziehen. Verschrobene Bewohner, ein ziemlich in die Jahre gekommenes Haus und mysteriöse Ereignisse lassen keine Langeweile aufkommen …

Claudia Romes beschreibt unheimlich bildreich und stimmungsvoll Danas Geschichte. Von der ersten Seite an wird man in die Story hineingesogen und erlebt, wie das mutige und durchaus etwas vorlaute Mädchen die Geheimnisse von Mallory Manor lüftet. Aber auch wenn sie in manchen Situationen typisch Teenager ist, mochte ich sie sehr gern. Doch nicht nur sie. Auch die vielen anderen Figuren, die mit ihrem eigenwilligen Charakter die Handlung abwechslungsreich und vielfältig gestalten – na ja, bei dem einen trifft das mehr, bei dem anderen weniger zu – sind mir ans Herz gewachsen und haben mich den Roman nicht mehr aus der Hand legen lassen. Ich habe gerätselt, mitgefiebert und gehofft, dass sie den Wettlauf mit der Zeit gewinnt.

Wenn ihr fantastische Stories mit mysteriösen Begebenheiten mögt, zufällig noch auf Jugendromane steht und einfach gut unterhalten werden wollt, solltet ihr dieses Buch unbedingt kennenlernen.

 

 

Wem verdanken wir Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten?

Claudia Romes wurde 1984, im Zeichen der Waage, in Bonn geboren.
Seit ihrer Kindheit fühlt sie sich zu Büchern hingezogen. Im Alter von neun Jahren begann sie, ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Zunächst waren es nur Kurzgeschichten, aus denen sich irgendwann ganze Romane entwickelten. Mal fantastisch, mal humorvoll oder romantisch – Claudia Romes liebt es bunte Geschichten, für Jung und Alt, zu schreiben, die ihre Leser berühren und nicht mehr loslassen. Die Ideen dazu bezieht sie häufig aus Träumen.
Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern, Hündin Gina und den zwei Katzen in der Vulkaneifel.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

[Werbung] Ihr wollt selbst mit Dana und Will den Geheimnissen auf die Spur kommen? Mehr Informationen bekommst du in einem der vielen Buchshops oder direkt über diesen Affiliate-Link bei Amazon.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.