Neuntöter – Thriller von Ule Hansen

Buchvorstellung

Neuntöter“ – das spannende Thrillerdebüt von Ule Hansen

Krimi-Thriller IconNeuntöter von Ule Hansen ist das Werk des Autorenduos Astrid Ule und Eric T. Hansen, die sich hinter dem Pseudonym verbergen. Zusammen haben sie einen fesselnden Thriller erschaffen, der sich nicht nur durch seine besondere Ermittlerin hervorhebt, sondern zusätzlich eine Vielzahl an Überraschungen für die Leser bereit hält.

 

Um was geht’s in Neuntöter?

Neuntoeter von Ule Hansen

Vor Menschen hat sie Angst. Serienmörder versteht sie.

Berlin, Potsdamer Platz. Beim Klettern auf einem Baugerüst macht ein Junge eine grausame Entdeckung: Drei Leichen, einbandagiert in Panzertape, hängen in schwindelerregender Höhe an den Gerüststangen. Sie sehen aus wie Mumien und scheinen in dieselbe Richtung zu blicken, als würden sie auf etwas warten. Als die menschenscheue Fallanalystin Emma Carow auf den Fall angesetzt wird, ist ihr schnell klar, dass er für ihre Karriere entscheidend ist. Doch je fester sie sich verbeißt, desto mehr droht ein altes Trauma sie in den Abgrund zu ziehen.

 

Wie fanden wir Neuntöter?

lisa-liestLisa Liest meint:
Neuntöter ist ein wirklich gutes Buch, auch wenn ich bei diesem Titel erstmal stutzig war. „Ist das nicht ein Vogel?“, hab ich gedacht. Ist es und er findet seine Erwähnung im Buch. Besonder gut gefiel mit die authentische Fallanalytikerin Emma Carow, denn sie ist eine Figur mit Stärken und vielen Schwächen, derer sie sich mehr als bewusst ist. Sie ist keine kalte Ermittlerin, sondern wird im Verlauf der Geschichte von ihren Dämonen gejagt. Sie nimmt eine sehr präsente Rolle in der Geschichte ein, was natürlich nicht jedermanns Sache ist, doch ich fand ihre Geschichte sehr spannend zu verfolgen. Der zweite Erzählstrang handelt natürlich von den „Mumienmorden“ und hier haben Ule Hansen sich eine wirklich morbide Art der Serientat einfallen lassen, die mir Schauer über den Rücken gejagt hat.
Ein Buch, das vermutlich ebenso außergewöhnlich ist wie seine beiden Schöpfer.

Wem verdanken wir Neuntöter?

Ule Hansen ist das Pseudonym eines Berliner Autorenduos. Astrid Ule ist zudem Lektorin, Eric T. Hansen freier Journalist. Gemeinsam haben Sie bereits mehrere Dreh- und Sachbücher verfasst. Sie teilen eine Leidenschaft für nächtliche Gespräche bei gutem Whisky, exzentrische Halloweenpartys und ziellose Streifzüge durch die vergessenen Ecken der Stadt. NEUNTÖTER ist ihr erster Thriller.

Was es sonst noch zu wissen gibt…

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, könnt ihr das Buch überall im Buchhandel oder auch auf Amazon kaufen.

Und wer gerne mehr über das Buch und Ule Hansen erfahren will, kann dies im Interview bei der LitCrime erfahren.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.