Tödliche Barden – schauerlicher Weihnachtsthriller von Paul Finch

Tödliche Barden ist ein Gänsehaut erzeugender Weihnachtsthriller von Paul Finch, der im November 2018 bei Piper erschienen ist. Auf 103 Seiten entführt uns der ehemalige Polizist und Journalist ins verschneite London, wo ein höchst verdächtiger Trupp Weihnachtssänger ihr Unwesen treiben. Sind die Nerven der verängstigten Lady nur überreizt oder geht von ihnen wirklich eine akute Bedrohung[…]

Schreibstube: Wer ist eigentlich dieser Plot?

. Ganz oft, wenn man von der Qualität einer Geschichte spricht, fällt der Name Plot, der dafür verantwortlich sei, ob eine Geschichte besser oder schlechter ist. Wer englisch kann, runzelt die Stirn. Denn der Begriff heißt dort nicht mehr als Handlung. Ein Plot ist also die Handlung der Geschichte, genau genommen, die Geschichte selbst. Daher ist[…]