Der Fall Jane Eyre – fantasievoller Krimi von Jasper Fforde

Buchvorstellung

„Der Fall Jane Eyre“ – fantasievoll, spannend und überraschend

Krimi-Thriller IconHeute möchten wir Euch ein Buch vorstellen, dass einen ganz besonderen Charme versprüht: „Der Fall Jane Eyre“ von Jasper Fforde erschien bereits im Juni 2007 in Deutschland und ist der Auftakt eines Romanzyklus, der in einer äußerst ideenreichen Alternativwelt spielt. Vielen ist die Reihe auch unter ihrem Namen als „Thursday-Next-Reihe“ bekannt.
Der walisische Autor setzt die Welt der Literatur ganz bewusst in den Fokus seiner Erzählung und erschafft dabei eine parallele Welt, in der sich Literaturliebhaber verschiedener Strömungen sogar bekämpfen. Es gibt sogar Diebe, die sich auf den Raub von wertvollen Manuskripten spezialisiert haben. Als wäre all dies nicht schon fantastisch genug, so ist es den Menschen möglich in die fiktive Welt der Literatur einzutauchen und auch umgekehrt können die Figuren aus den Romanen heraus treten. Selbst Zeitreisen gehören in Jasper Ffordes Geschichte an die Tagesordnung und die Existenz von Vampiren, Werwölfen und Geistern gehört zum alltäglichen Geschäft.
Besonders literarisch versierte Leser bekommen noch das ein oder andere Sahnehäubchen präsentier. Jasper Fforde baut eine Vielzahl literarischer Anspielungen in seinen Text mit ein, so ist beispielsweise das Haustier der Hauptfigur Thursday Next ein geklonter Dodo mit dem Namen Pickwick, nach einer Figur aus dem Roman „Die Pickwicker“ von Charles Dickens.

 

Um was geht’s in Der Fall Jane Eyre?

 

Können Sie sich eine Welt vorstellen, in der Literatur so wichtig genommen wird, dass es eine Spezialpolizei gibt, um sie vor Fälschern zu schützen? Als Geheimagentin Thursday Next ihre neue Stelle in Swindon antritt, ahnt sie schon, daß ihr die größte Herausforderung ihrer Karriere bevorsteht: Niemand anderes als der Erzschurke Acheron Hades hat Jane Eyre aus dem berühmten Roman von Charlotte Brontë entführt, um Lösegeld zu erpressen. Eine Katastrophe für England, das mit dem seit 130 Jahren tobenden Krimkrieg schon genug Sorgen hat. Aber Thursday Next ist eine Superagentin: clever und unerschrocken. Und wenn sie wirklich mal in die Klemme gerät, kommt aus dem Nichts ihr von den Chronoguards desertierter, ziemlich anarchistischer Vater, um für ein paar Minuten die Zeit anzuhalten.

Wie fanden wir Der Fall Jane Eyre?

lisa-liestLisa Liest meint:

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass dieses Buch eine meiner SuB-Leichen war, die ich schon ziemlich verdrängt hatte. Wie konnte ich diesen Schatz nur so lange unbeachtet lassen? Die Welt, die Jasper Fforde in „Der Fall Jane Eyre“ erschaffen hat war für mich völlig faszinierend und die perfekte Mischung aus Fantasie und Krimi. Für meinen Geschmack kam nur Jane Eyre selbst erst etwas zu spät im Buch an die Reihe, doch das hat dem Leseerlebnis kaum einen Abbruch getan. Die Vorstellung in meine liebsten Romane eintauchen und dort leben zu können ist wirklich überragend und wie gerne würde ich dies wirklich einmal erleben.
Der Aufbau seiner literarischen Welt erinnerte mich sehr stark an das Konzept von Jorge L. Borges „Die Bibliothek von Babel“, denn auch bei Fforde existiert die gesamte Buchwelt für jede existierende Sprache als eine Art Bibliothek, die jede nur mögliche Ausgabe eines jeden Buches enthält. Außerdem besteht sie aus mehreren Stockwerken, die wiederum verschiedene Funktionen erfüllen, wie z.B. der Brunnen der Manuskripte, indem unveröffentlichte Werke zu finden sind und in dem auch neue Werke entstehen. Doch ich will mich nicht in endlosen Vergleichen verlieren!
Dieses Buch ist ein ganz besonderes und sollte unbedingt von jedem Buchliebhaber gelesen werden.

 

 Wem verdanken wir Der Fall Jane Eyre?

Jasper Fforde wurde 1961 geboren. Seine Romane schrieb er 14 Jahre lang neben seiner Arbeit als Kameramann bei verschiedenen Filmproduktionen. Die Reihe um die Literatur-Geheimagentin Thursday Next ist inzwischen zur Kultserie geworden.

 

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, könnt ihr das Buch überall im Buchhandel oder auch auf Amazon kaufen.

 

 

2 Gedanken zu „Der Fall Jane Eyre – fantasievoller Krimi von Jasper Fforde

  1. Ich habe vor einiger Zeit schon einmal eine gute Rezension über das Buch gelesen und seitdem liegt es auf meiner Wunschliste. Ich hätte es mir letztens sogar schon fast gekauft. 🙂 Also nun muss ich wirklich langsam…
    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Liebe Sandra,
      ich kann dir das Buch wirklich nur empfehlen! Mich hat die Welt sehr fasziniert und ich werde sicherlich auch noch die Folgebände lesen. Berichte uns doch von deinem Leseeindruck, wenn du es dann gelesen hast. Wir sind schon sehr gespannt!

Schreibe einen Kommentar