Wir beide und Er – Liebesroman von Alexandra Amber

Buchvorstellung

Wir beide und Er – bittersüßes Liebesdrama von Alexandra Amber

Romance IconAward Shortlist Silber IconHeute stellen wir euch einen der Titel vor, die unsere Jurorin Poppy J. Anderson aus über 100 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Romance des Skoutz-Awards 2016 nominiert hat. Dort fand es unter Lesern und der restlichen Jury genügend Fans, die das Buch auf die Shortlist gewählt haben. Nun wird es im September gegen zwei Mitbewerber für den Romance-Skoutz 2016 ins Rennen gehen.
Es handelt sich um einen 400 Seiten starken, im April 2015 von der Autorin selbst veröffentlichten Liebesroman über eine dramatische Liebesgeschichte mit bittersüßem Happy End.

Doch seht selbst:

 

Wir beide und ErUm was geht’s in Wir beide und Er?

Mia und Ben sind seit sieben Jahren glücklich, auch wenn der Alltag die Schmetterlinge im Bauch inzwischen gezähmt hat. Als Mias erste große Liebe Jay Stern wieder auftaucht, bringt er ihr ruhiges Leben gehörig durcheinander. Obwohl es gute Gründe gibt, ihm aus dem Weg zu gehen, kann Mia seiner Anziehungskraft nicht lange widerstehen.

Doch nachdem sie herausgefunden hat, warum Jay wirklich in ihr Leben zurückgekehrt ist begreift Mia, dass Sternschnuppen nun mal eben erst dann leuchten, wenn sie bereits verglühen.

Eine Leseprobe könnt ihr hier bekommen.

 

Wie fanden wir Wir beide und Er?

Eine Geschichte, die nicht nur unter die Haut, sondern auch mitten ins Herz geht. Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil und verzaubert mit ihren Worten die Leser. Hoffnung, Trauer, Freundschaft und Liebe, all das vereint sie gekonnt in diesem Buch und regt einen zum Nachdenken an. So viel mehr, als nur eine einfache Lovestory.

Skoutz-Jurorin Poppy J. Anderson: Mein persönliches Highlight und absolutes Lieblingsbuch 2015. Ich habe selten bei einer Geschichte so mitgefiebert, geheult und mir gewünscht, immer weiterlesen zu können.“

 

Wem verdanken wir Wir beide und Er?

Alexandra Amber ist eines der Pseudonyme unter denen die Autorin, die in den bunten 70ern geboren wurde, Bücher veröffentlicht. Unter diesem Namen veröffentlicht sie bittersüße Liebesromane. Es dreht sich alles um die große Liebe, gemischt mit Drama, aber auch immer Hoffnung und Zuversicht. Sie lebt, liebt und arbeitet im Ruhrgebiet, doch ihr Herz schlägt für London, die für sie schönste, aufregendste und auch erotischste Stadt der Welt, weshalb auch die meisten ihrer Figuren dort leben. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie sehr gerne oder arbeitet an der Verbesserung ihrer Kochkünste. „Wir beide und Er“ ist ihr erster dramatischer Liebesroman und hat kein klassisches Happy End, aber dennoch ein Happy End und wünscht sich, mit ihren Büchern viele Leserherzen zu erreichen.

Damit ihr euch ein Bild von Alexandra Amber machen könnt, war Kay Noa bei ihr zu Besuch und hat sich mit ihr über Sexshops, Lebensfreude und über Bücher unterhalten (weiterlesen).

Neugierig geworden? Den Liebesroman könnt ihr hier kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.