Skoutz-Buchregal #25 – Muttertagslektüre

Skoutz Buchregal #25 – Muttertagslektüre

Tatort Buchregal 25

Liebe Skoutze,

herzlich willkommen zum Skoutz-Buchregal #25, den wir nach einem wundervollen Frühlingstag wirklich entspannt vorlegen.

Hoffentlich hattet ihr alle einen schönen Muttertag.
Wir persönlich finden ja, dass jeder Tag Muttertag ist, weil man ja auch jeden Tag eine Mutter hat und sie es jeden Tag verdient hat, dass man ihr für ihren Mama-Job verdammt dankbar ist. Der heutige Tag war so gesehen hoffentlich beispielhaft und ihr konntet das schöne Wetter genießen, bevorzugt mit Hängematte und Lektüre.

Wir bei Skoutz haben das Frühlingswetter und die damit freigesetzten Kräfte genutzt, um weiter an der Datenbank zu arbeiten. Die sieht nun wirklich schon sehr schön aus und wird gewiss bis zur Frankfurter Buchmesse fertig sein.

Skoutz-Award Banner

skoutz_award iconAußerdem werden euch nächste Woche mit einer Midlist-Offensive für den Skoutz-Award 2016 bombardieren.
Jede Menge Bücher und Autoren, die ihr kennen müsst, wenn ihr dann bald schon aus der Midlist eure Favoriten wählen sollt.

 

Icon Bookshelf bLesetipps zum Skoutz-Buchregal #25:

Im Skoutz-Buchregal #25 haben wir jedenfalls tolle Titel zu besprechen, die in der letzten Woche ins Skoutz-Buchregal eingezogen sind. Ein spannender Regio-Krimi von Stefan Wollschläger, prickelnde Erotik von Mia B. Myers, einen romantischen Vorgeschmack auf den Sommer von Ella Wünsche oder witzig-spritizige Urban Fantasy von unserer Chef-Interviewerin Kay Noa. Also, um euren SUB müssen wir uns in der nächsten Woche keine Sorgen machen.

 

 

Icon CrimeTO 25 Friesenkunst„Friesenkunst“ – Regio-Krimi von Stefan Wollschläger

Jeder Mensch hat ein Geheimnis
Bei einer Meerbude wird die Leiche eines Malers aus Bensersiel entdeckt. Das Einzige, was er bei sich hat, ist eine Eintrittskarte der Kunsthalle Emden. Hauptkommissarin Diederike Dirks verfolgt mehrere Spuren, aber je tiefer sie gräbt, desto unklarer wird das Motiv für den sehr professionell ausgeführten Mord. Etwas Ablenkung findet sie bei ihrer alten Schulfreundin Iba Gerdes, die sich nach der Trennung von ihrem untreuen Ehemann eine Auszeit in Dornum nimmt. Allerdings bleibt Iba nicht lange Single. Doch ist ihr neuer Freund wirklich ein Traumprinz? Plötzlich stößt Dirks auf eine heiße Spur, und die Ereignisse überschlagen sich.

Skoutz meint: Ein stimmiges Setting mit viel Lokalkolorit als Vorgeschmack auf den Urlaub und einen Krimi, zum Miträtseln. Perfekte Feierabendlektüre.

 

Icon ErotikTO 25 Finding TrustFinding Trust – Erotischer Liebesroman von Mia B. Myers

Als die Journalistin Eva Smith und der erfolgreiche Investor Liam Benett sich vor drei Jahren kennenlernten, endete dieses Aufeinandertreffen in einer Katastrophe.
Bis auf ihren Freundeskreis und der gegenseitigen Abneigung scheinen Eva und der frauenverachtende Liam keine Gemeinsamkeiten zu haben. Dennoch entwickelt sich im Laufe der Zeit unerwartet eine tiefe Freundschaft.
Doch ist es wirklich nur Freundschaft, wenn man sich jeden Tag sehen will? Wenn der Puls in Gegenwart des anderen steigt und die Haut unter Berührungen beginnt, zu brennen?
Gibt es Liebe auf den zweiten Blick überhaupt und wenn ja, ist sie es wert, dafür die Freundschaft zu opfern?
Als wäre das nicht genug, hütet Liam ein vernichtendes Geheimnis, das er nicht einmal Eva anvertrauen kann. Oder doch?

Skoutz meint: Eine von der gängigen Bad Boy Erotik überraschend abgesetzte Geschichte, um ein Paar, das aus zwei gegensätzlichen Charakteren mit Ecken und Kanten erst Freunde und dann Geliebte werden lässt und dabei den Leser mit reichlich Überraschungen vorzüglich unterhält.

 

Icon RomanceTO 25 ErdbeersaftDer Duft von Erdbeersaft – sommerlicher Liebesroman von Ella Wünsche

Eigentlich hat Annie nur ein Ziel: So schnell und so gut wie möglich ihre Masterarbeit hinter sich zu bringen, nicht zuletzt um ihrer Mutter damit zu gefallen. Aber dann wird sie zur Hochzeit ihrer Cousine eingeladen und reist zum ersten Mal seit ihrer Kindheit wieder in die Heimat ihrer Familie. Dort angekommen entdeckt sie Geheimnisse aus der Jugend ihrer Mutter, die die sonst so distanzierte Frau in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen.
Außerdem lernt sie Milos kennen, ein rätselhafter Fremder mit einer gefährlichen Aura, um den sich jede Menge wilde Gerüchte ranken. Doch seine dunklen Augen rauben Annie den Schlaf. Soll sie der Versuchung nachgeben? Immer tiefer gerät Annie in einen Strudel aus Geheimnissen und großen Gefühlen. Die Kontrolle über ihr vorher so geordnetes Leben scheint ihr mit einem mal zu entgleiten.

Irgendwann muss sie sich entscheiden. Will sie ihr Glück mit beiden Händen ergreifen, dafür aber alles, was ihr bisher wichtig war aufgeben? Oder will sie lieber in ihr gewohntes sicheres Leben zurückkehren?

Skoutz meint: Das Gefühl von Sommer stellt sich ein, sobald Annie in die Heimat reist. Und es hält bis nach der letzten Seite an. Dass neben einer anrührenden Romanze auch sehr spannend ein Familiengeheimnis gelüftet wird, macht das Buch zu etwas Besonderem, das wir gerne empfehlen.

 

Icon FantasyTO 25 VMGVampire Master Guide – Urban Fantasy mit Herz, Spaß und Spannung von Kay Noa

Dass die Hochzeit von ihrer besten Freundin Maya zum Medienspektakel des Jahres wird, beschert Lexa Alpträume mit Zuckerguss und pinken Schleifen.
Nicht nur, dass sie als Trauzeugin mit der Organisation völlig überfordert ist – es wird immer deutlicher, dass Lexa dringend auch Ordnung in ihr übriges Leben bringen muss. Doch das ist für einen modernen und aufgeklärten Vampir mit der Wahl einer guten Zahnzusatzversicherung und des richtigen Diätplans noch nicht getan, wenn liebeskranke Exfreunde, randalierende Kater und ein Werwolf, der mit der Gesamtsituation irgendwie unzufrieden ist, auch mitreden wollen.

Als eine neue TV-Sendung höchst reißerisch und quotenwirksam damit beginnt, über die unerkannt in München und anderen Städten lebenden Vampire und Werwölfe aufzuklären, begibt sich ein wütender Mob auf die Jagd nach den Para-Siten. Während an höherer Stelle die Ursache für den plötzlich auflodernden Hass gesucht wird, zeigt sich schnell, dass es sich um alte Bekannte handelt, die mit Lexa noch eine Rechnung offen haben …
Da die Hochzeit immer näher rückt, wird die Zeit knapp. Zumal vieles dafür spricht, dass auf der Feier ein Anschlag geplant ist, den es unter allen Umständen zu verhindern gilt.

Skoutz meint: Auch im vierten Band der Vampire Guides gelingt Kay Noa ihre typische Mischung aus Wortwitz, Spannung und Beziehungskomödie mit vielen Bezügen zu realen Ereignissen. Garantiert kein blutarmes Lesevergnügen.

 

So, das war’s, mit dem Skoutz-Buchregal #25. Die Woche über seid ihr mit Lektüre versorgt. Wer schneller liest – oder was anderes lesen möchte, sollte bei unseren Buchvorstellungen vorbeischauen. Da ist wirklich für jeden was dabei!

Bleibt skoutzig!

Icon Freunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.