Skoutz- Buchregal #10 – Neujahrs-Special

Tatort-Buchregal #10

Ihr Lieben,

wir wünschen euch mit diesem Neujahrs-Special ein frohes neues Jahr! Ein spannendes, glückliches, gesundes und vor allem bücherreiches Jahr. An Letzterem arbeiten wir übrigens emsig. Und hier sind die Neuigkeiten aus dem Skoutz Buchregal #10… Kaum zu glauben, dass dies schon Buchregal #10 ist!

 

cropped-SKOUTZ-sw-Kopie-1.jpgSkoutz-News zum Neujahrs-Special aus dem Buchregal #10

Zunächst einmal beginnt bei Skoutz das neue Jahr schon einmal im neuen Kleid. So soll es sein.
Wir hoffen, das Design gefällt Euch. Doch wenn etwas fehlt, anders schöner oder besser wäre – dann sagt Bescheid. Wir hören uns alles gern an, denn hier wollen wir ja eine Heimat für Buchfreunde schaffen, in der sich alle wohlfühlen.

 

Award großDie Zeit zwischen den Tagen hat für den Skoutz-Award viele neue Listeneinträge gebracht, allerdings auch sehr viele Doubletten, die wir erst einmal abgleichen müssen. Der Trend bei den Leservorschlägen zeigt, dass Romance und Fantasy vorne liegen, dicht gefolgt von Krimi/Thriller, die wir wie bereits angekündigt, zusammenlegen werden, da die Unterscheidung von den meisten Lesern offenbar so nicht getroffen wird.

Natürlich möchten wir auch in den anderen Genres – History, Science Fiction, Erotik, Drama, Horror und dem besonderen Buch möglichst viele Vorschläge haben, also schlagt uns eure Bücher vor – je mehr desto besser.

Nochmals zum Ablauf des SKOUTZ-AWARD:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Bücher, die zwischen 01.01.2015 und 29.02.2016 in Deutschland erstveröffentlicht werden, gleich ob über einen Verlag oder vom Autor selbst.
  • Diese können von jedem, der mag, in den Genre-Kategorien einfach ohne Registrierung vorgeschlagen werden (Name des Autors, Titel – das genügt!). Mehrfachnennungen (mehrere Titel oder auch ein Buch in mehreren passenden Kategorien) sind möglich. All diese Vorschläge gehen in die Long-List.
  • Aus diesen Büchern wird sodann ein Experte des jeweiligen Genres als Mitglied unserer Jury eine Mid-List erstellen, in der in jeder Kategorie die nach Meinung dieses Experten besonders gelungenen Bücher enthalten sein werden.
  • Dann seid ihr gefragt. Aus der Midlist können alle Leser abstimmen, welche Bücher schließlich in die nächste Runde kommen müssen. Ab dann kann auch jeder Teilnehmer etwas gewinnen. Ähnlich wie bei den Gesangs-Castingshows haben auch die anderen Experten eine Stimme, die gegen die Leser gezählt wird.
  • So entsteht eine Shortlist, in der jedes Genre mit 3 Titeln vertreten ist. Und aus der wählen die Leser allein, den Sieger in jeder Kategorie. Aus allen an dieser Abstimmung teilnehmenden Lesern werden tolle Sachpreise ausgelost.
  • Die Siegertitel werden zur Frankfurter Buchmesse auf einer Gala gekürt und unter allen abstimmenden Lesern verlosen wir dort auch einen einmaligen Preis. Seid gespannt.

 

newsSkoutz Kalender

Zusätzlich bieten wir euch für 2016 einen Veranstaltungskalender an, in dem ihr seht, welche Veranstaltungen rund ums Buch wo stattfinden. Das können Autorenlesungen, Messen und Cons, besondere Gewinnspiele, Buchveröffentlichungen oder Fernsehbeiträge sein. Schlagt per Mail vor, welche Events in den Kalender müssen, wir tragen sie nach Prüfung gerne ein.

 

 

Blog den Blog
Weil wir finden, dass Buchblogs das Salz in der Buchstabensuppe sind, stellen wir ab sofort wöchentlich Blogs vor und beginnen – wie schon vor Weihnachten angekündigt – das neue Jahr mit der Aktion „Blog den Blog“. Zukünftig immer mittwochs!

Daneben werden wir auch die beliebten Autoren-Interviews wieder aufnehmen und euch vorstellen. Die bisher mit den Lieblingsautoren der Leserparty geführten Gespräche ziehen auch um.

 

News Icon bIhr seht, da wird sich demnächst eine Menge tun. Über unseren ab Januar monatlich erscheinenden Newsletter erhaltet ihr übrigens alle Neuigkeiten direkt per Mail und müsst nicht fürchten, etwas zu verpassen. Dazu gibt es regelmäßig Sonderaktionen von Autoren mit kleinen Gewinnen oder Vorableseproben und ähnliche Schmankerl.

 

 

Natürlich sind wir für den Erfolg der Sache auf euch angewiesen. Also sprecht mit uns über Verbesserungstipps, sprecht mit anderen über dieses Projekt. Sagt uns, wenn ihr etwas plant, das die Skoutze interessieren könnte, wir posten gerne Gewinnspiele, Buchneuvorstellungen, Lesungen oder was euch sonst so einfällt.   Hier!

Auf ein wunderschönes, spannendes, abwechslungsreiches Buchjahr 2016.

 

Bookshelf b Icon Die Buchtipps aus dem Skoutz- Buchregal #10

Und hier noch die aus unserer Longlist wie immer nach dem Zufallsprinzip gezogen ein paar Titel, die hoffentlich Appetit auf mehr machen:

 

Krimi-Thriller IconVerkommenes Blutsepsis – Thriller von Ilona Bulazel

»Nur das dumpfe Geräusch, das entstand, als die scharfe Schneide seine Schädeldecke spaltete, begleitete den Sterbenden auf dem kurzen Weg ins Jenseits …« Brutale Morde, verstümmelte Leichen und bizarre Inszenierungen der Tatorte versetzen die Kurstadt Baden-Baden in Angst und Schrecken. Niemals zuvor gab es in dieser Gegend so grausame Verbrechen. Doch wer steckt hinter den Serienmorden? In Hauptkommissar Heerse keimt ein unglaublicher Verdacht auf. Bei den Ermittlungen stößt er auf dunkle Geheimnisse und krankhafte Begierden. Dabei muss er ungewöhnliche Wege beschreiten, denn die Suche nach dem Mörder wird immer mehr zum tödlichen Wettlauf gegen die Zeit …

Skoutz meint: Drastische Szenen, Lokalkolorit aus Baden-Badenund ein sympathischer Ermittler in einer wendungsreichen Story. So kann das Thrillerjahr beginnen.

»Sepsis – Verkommenes Blut« ist ein weiterer spannender Thriller der Autorin Ilona Bulazel, der die Leser garantiert fesseln wird.

#Crime #Thriller

 

History3 Iconam nilAm Nil 1 – Der Traum der Sonne – historischer Liebesroman von Elin Hirvi

Ägypten, 1330 v. Chr. Es ist ihr Traum: Ein hoher Würdenträger hört die angehende Priesterin Anchet-Bast singen und nimmt sie mit in die neue Hauptstadt Achetaton, damit sie die Nebenfrau des Pharaos Echnaton wird. Und es ist ihre Stimme, die ihr den Weg nach oben ebnet, in eine glanzvolle Welt voller Luxus, Sinnlichkeit und Schönheit. Aber auch eine Welt, in der Intrigen, Ignoranz und Hass schwelen. Über allem steht die große Vision Echnatons: Den Sonnengott Aton als alleinigen Gott durchzusetzen. Dafür bricht er mit allen Traditionen. Schnell erliegt die junge Frau dem charismatischen Pharao und seiner schönen Königin Nofretete. Doch Anchet-Bast muss erkennen, dass erfüllte Träume gefährlich sein können und ihr steiler Aufstieg sie ins Zentrum des Kampfes um Macht und Religion schleudert. Und für Liebe ist dort ebenso wenig Platz wie für Skrupel.

Skoutz meint: Ein spannend und atmosphärisch dicht geschriebener Historienroman, in dem eine Frau ihren Weg im Palast Echnatons suchen muss.

#History #Romance #Ägypten #Antike

 

Romance Icon LiebeLiebe ist keine Wissenschaft – Chick-Lit von Pia Wegener

Die tollpatschige Insektenforscherin Stefanie könnte mit ihrem Leben als Wissenschaftlerin zufrieden sein …
… doch mit der Liebe will es einfach nicht klappen.
Sie schwärmt für den attraktiven Pathologen Professor Todmann, doch der ist leider verheiratet. Als ihre beste Freundin sie gegen ihren Willen bei einem »Sexkurs« anmeldet, kommt ihr Liebesleben jedoch ordentlich in Schwung …

Skoutz meint: Eine locker-leichte Liebeskomödie, die einfach gute Laune macht. Die schrulligen Charaktere heben sich erfrischend von den im Genre üblichen Prototypen ab und die Dialoge zwischen ihnen sind einfach launig. So kann das neue Jahr beginnen …

#ChickLit #Romance #Humor

 

SciFi Icondie ReiseDie Reise – Science Fiction-Thriller von Jens Bormann

Annika fliegt eines Tages ein ungewöhnlicher Vogel nach. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie jedoch noch nicht, dass ihr bisheriges Leben nur Stunden davon entfernt ist, sich wohl für immer dramatisch zu ändern. Erst als dem schüchternen Mädchen klar wird, dass die Dinge, die beginnen, um sie herum zu geschehen, nicht auf natürliche Weise erklärbar sind, versucht sie selbst herauszufinden, was es mit diesen und dem geheimnisvollen Vogel auf sich hat. Dabei gerät sie ungewollt ins Kreuzfeuer zweier mächtiger Gruppierungen, denen nicht sonderlich viel am Wohlergehen des jungen Mädchens liegt. Allein scheint sie dieser Situation kaum gewachsen, jedoch so allein, wie sie anfangs zu sein glaubt, ist sie nicht…

Skoutz meint: ungewöhnliches Science-Fiction Buch mit Thrillerelementen, das die Spannung von Seite zu Seite steigert. Cross-Genre vom Feinsten, und damit ein guter Grund, endlich auch einmal “fremden” Genres eine Chance zu geben.

#ScienceFiction #Thriller #CrossGenre

 

So, das war der Tatort Buchregal #10. Für die nächste Woche habt ihr genug Lesestoff, und so können wir euch in eure Bibliotheken entlassen – hoffen wir.

Bis nächsten Sonntag gilt:

Bleibtskoutzig!

Icon Freunde