“Das Erbe des Hüters” – Vampir-Romantasy von Sandra Florean

Mit “Das Erbe des Hüters” von Sandra Florean stellen wir euch die Neuerscheinung aus dem Talawah Verlag vor. Es handelt sich um einen 250 Seiten starken, im Juni 2017 veröffentlichten Romantasy-Vampirroman, in dem eine junge Frau unerwartet das alte Haus ihres verstorbenen Großvaters erbt und mit ihm zusammen auch ein faszinierendes Familiengeheimnis stößt, das viel Spannung und Turbulenzen[…]

Code 0-37 – Auf Eis gelegt – Gay Crime Fantasy von Sonja Amatis

N „Code 0-37 – Auf Eis gelegt“ – Gay Crime Fantasy von Sonja Amatis Mit Code 0-37 – Auf Eis gelegt stellen wir euch heute einen der Titel vor, die unsere Jurorin Julia Adrian aus fast 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2017 gewählt hat. Es handelt sich um einen 197 Seiten starken, im Februar 2017 von[…]

Mädchen eines Vampirs – Vampirerotik von Lexy van Golden

Unsere Erotik-Jurorin Linda Mignani hat Mädchen eines Vampirs von Lexy van Golden aus den knapp 200 Vorschlägen der Longlist Erotik  für die Midlist Erotik 2017 des Skoutz-Awards  ausgewählt. Kein Wunder, der über 700 Seiten starke, von der Autorin selbst im Januar 2017 veröffentlichte Sammelband mit insgesamt 4 Romanen aus dem Jahr 2016 ist heiß. Und[…]

Report aus dem Skoutz-Buchregal #43

. Liebe Skoutze, herzlich willkommen beim Report aus dem Skoutz-Regal #43! Diese Woche haben wir damit begonnen, das VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher) in unsere nun schon sehr hübsch aussehende Skoutz-Buchsuchmaschine einzupflegen, damit ihr es beim Bestimmen der Buch- und Lesefieberkurven etwas einfacher habt. Die ersten Testläufe sahen schon einmal sehr toll aus. Wir freuen uns[…]

Skoutz-Buchregal #34: Vampir-Special

Liebe Skoutze, schön, dass ihr wieder beim Report aus dem Skoutz-Buchregal #34 dabei seid. Der Herbst ist da! Und deshalb haben wir uns mit Blick auf Haloween und lange, gemütliche Leseabende ein Special aus dem Skoutz-Buchregal geholt. Doch bevor ihr bei unserem Vampir-Special in garantiert nicht blutarmer Lektüre versinken dürft, haben wir auch aus dem[…]

zu Besuch bei: Elke Aybar (und Emily A. Almond)

  Heute war ich bei meiner absolut liebenswerten Autorenkollegin Elke Aybar, die ich ja seit der Leipziger Buchmesse 2015 auch persönlich kenne. Einen wundervollen Nachmittag lang habe ich mich mit ihr bei einem Tee, köstlichen Keksen und keineswegs zufällig frischen Mangos unterhalten. Worüber? Über das Schreiben natürlich. Zu Besuch bei Elke Aybar, bei der Lesen[…]