Skoutz-Classics: Die Verwandlung – surrealistische Horrorerzählung von Franz Kafka

Die Verwandlung hat Franz Kafka 1912 geschrieben und 1915 veröffentlicht. Sie ist mit gut 70 Seiten die längste zu seinen Lebzeiten veröffentlichten Erzählungen, die unbestritten heute aufgrund ihrer Vieldeutigkeit trotz der klaren schnörkellosen Sprache zu  einem Stück Weltliteratur zählt. Die Geschichte selbst handelt vom frustrierten Workaholic Gregor Samsa, der nach seiner Verwandlung in einen Käfer[…]

zu Besuch bei Carmen Gerstenberger

Heute habe ich das wundervolle Vergnügen, die charmante Carmen Gerstenberger zu treffen und sie mit meinen Fragen zu löchern. Die Autorin von Supernatural Retirements: Monster a.D. überzeugt ihre Leser nicht nur mit einer gehörigen Portion Humor, sondern sticht durch einen tollen Schreibstil und extrem interessante Charaktere hervor. Leider hatte ich die Taschentücher vergessen, dennoch war es ein kurzweiliges und[…]

zu Besuch bei Marie Graßhoff

Heute hatte ich die Ehre, eine talentierte und tolle Autorin im schönen Harz besuchen zu können und sie mit meinen Fragen zu löchern. Ich freue mich sehr, dass sie sich trotz vieler, spannender Projekte die Zeit genommen hat, mit mir zu plaudern. Doch lest selbst:   Zu Besuch bei Marie Graßhoff, die jede freie Minute[…]

zu Besuch bei Nina MacKay

Ich habe heute die charmante Nina MacKay besucht. Mit ihren humorvollen Fantasyromanen begeistert sie ihre Leser und auch ich habe mich schon bei der Lektüre ihrer Bücher köstlichst amüsiert. Umso mehr freute ich mich natürlich, hinter die Kulissen blicken und den Menschen hinter den Geschichten ein wenig näher kennenlernen zu dürfen. Ich war gespannt auf[…]

Supernatural Retirement: Monster a.D. – humorvolle Urban Fantasy von Carmen Gerstenberger

„Supernatural Retirement: Monster a.D.“ – humorvolle Urban Fantasy von Carmen Gerstenberger Mit Supernatural Retirement: Monster a.D. stellen wir euch heute einen der Titel vor, die unsere Jurorin Julia Adrian aus fast 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2017 gewählt hat. Es handelt sich dabei um einen 300 Seiten starken, im Februar 2017 von der Autorin selbst veröffentlichten[…]

Zombies weinen nicht – humorvolle Urban Fantasy von Rusty Fischer

„Zombies weinen nicht“ – humorvolle Urban Fantasy von Rusty Fischer Mit Zombies weinen nicht stellen wir euch heute einen der Titel vor, die unsere Jurorin Julia Adrian aus fast 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2017 gewählt hat. Es handelt sich um einen 264 Seiten starken, im März 2016 vom Papierverzierer Verlag veröffentlichten humorvollen Urban Fantasy-Roman,[…]

Witches of Norway – Nordlichtzauber – Zeitreisefantasy von Jennifer Jager

„Witches of Norway – Nordlichtzauber“ – Zeitreisefantasy von Jennifer Jager Mit Witches of Norway – Nordlichtzauber stellen wir euch heute einen der Titel vor, die unsere Jurorin Julia Adrian aus fast 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2017 gewählt hat. Es handelt sich um ein 277 Seiten starken, im Oktober 2016 von Dark Diamonds veröffentlichten Zeitreisefantasyroman.[…]

Weltasche – Urban Fantasy von Marie Graßhoff

„Weltasche“ – Urban Fantasy von Marie Graßhoff Mit Weltasche stellen wir euch heute einen der Titel vor, die unsere Jurorin Julia Adrian aus fast 300 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) in die Midlist Fantasy des Skoutz-Awards 2017 gewählt hat. Es handelt sich um einen 756 Seiten starken, im September 2016 vom Drachenmond Verlag veröffentlichten dystopischer Urban Fantasy-Roman über eine junge Frau, die[…]

Henriette und der Traumdieb – traumhafte Urban Fantasy von Akram El-Bahay

    Heute stellen wir euch Henriette und der Traumdieb von Akram El-Bahay vor, einen traumhaften Urban Fantasy-Roman, den Skoutz-Jurorin Julia Adrian für die Midlist Fantasy 2017 des Skoutz-Awards aus fast 300 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Das ungewöhnlich erzählte Jugendbuch ist im Februar im Ueberreuther Verlag erschienen und verspricht etwa 400 Seiten Lesespaß[…]

Blog den Blog: Books in a Bag

Heute ist Blog den Blog bei Alexandras “Books in a Bag” zu Gast (LINK). Dieser Blog hat 2015 als Facebook-Blog begonnen, aber pünktlich zum 1. Januar 2016 wurde er dann glücklicherweise zu einem wunderschönen Literaturblog mit eigener Webpräsenz aufgewertet. Eine Entscheidung, die wir sehr begrüßen. Was gibt es bei Books in a Bag? Rezensionen Interviews[…]