Skoutz-Wiki: Spoiler-Alarm

Der Spoiler-Alarm Der Spoiler, also der Verrat der Wendungen und Geheimnisse einer Geschichte, aus der diese ihre Spannung ziehen, gilt seit jeher als besonders heimtückische Gefahr in der modernen Buchwelt. Skoutz hat in diesem Wiki-Beitrag einmal untersucht, wie groß die Gefahr überhaupt ist und wie man dieser Gefahr als Gefährder ebenso wie als Gefährdeter am[…]

Skoutz-Wiki: Schreibblockade

. Heute befassen wir uns im Skoutz-Wiki mit einer garstigen Plage, die Autoren mehr fürchten, als die vier apokalyptischen Reiter. Mit einer großen Gefahr, die wie ein Damoklesschwert über jeden von ihnen hängt. Obwohl in Fanforen und den sozialen Medien Fans oft erstaunlich wenig Verständnis zeigen, wenn Autoren nicht wunschgemäß Nachschub liefern, kann es jeden[…]

Skoutz-Wiki: Erzählung

Erstaunt haben wir letztens festgestellt, dass der vermeintlich so einfache Begriff “Erzählung” bei genauerer Betrachtung doch sehr tiefgründig und deutungsflexibel ist. Grund genug für uns, das im Skoutz-Wiki einmal genauer zu untersuchen. Die Erzählung in Kürze: Der Begriff wird von Buchmenschen wieder einmal nicht einheitlich verwendet, was natürlich insofern gut ist, weil es diesen Wiki-Eintrag[…]

Skoutz-Wiki: Stilmittel

Das Stilmittel in Kürze Stilmittel oder auch “rheotrische Figuren” werden in der Literatur eingesetzt, um die Wirkung eines Textes zu erhöhen. Manchmal auch, um die Kunstfertigkeit des Autors zu beweisen. Sie sprechen dabei in jedem Fall den Leser über die reine Informationsvermittlung auf einer weiteren, z.B. bildhaften, Ebene an. Darüber hinaus sind sie hervorragend geeignet,[…]

Skoutz-Wiki: Klappentext

Bei kaum einer Vokabel erbleichen selbst gestandene Autoren so zuverlässig und vollständig wie bei der Erwähnung des eigentlich eher harmlos wirkenden Wortes “Klappentext“, wobei die Reaktion umso heftiger ausfällt, je näher ein geplanter Veröffentlichungstermin rückt. Was aber für ein Instrument verbirgt sich dahinter? Offenbar eines, das in keiner wohlsortierten Folterkammer für Autoren fehlen darf. Im[…]

Skoutz-Wiki: Spoiler

  Was lieben Büchermenschen (fast) so sehr wie Geschichten zu lesen? Klar, über Geschichten zu reden. Allgegenwärtige Spaßbremse ist dabei der Spoiler, mit dem wir nicht die mehr oder minder geschmackvollen Luftwiderstandoptimierer an Fahrzeugen meinen, sondern unerwünschte Informationen über Geschichten. Und diesem heimtückischen Ungetüm haben wir diesen Eintrag im Skoutz-Wiki gewidmet.   Der Spoiler in[…]

Skoutz-Wiki: Rezension

    Weil immer wieder die Diskussion darüber losbricht, was eine Rezension ist, wer Rezensent sein darf und was man in einer Rezension unbedingt – oder auf gar keinen Fall – schreiben soll, hat Skoutz sich das jetzt einmal genauer angesehen. Tatsächlich ist es auch dieses Mal wieder so, dass irgendwie alle recht haben. Oder[…]

Skoutz-Wiki: Stil

  Stil ist etwas, was man generell anderen im Ärger gerne abspricht, auch wenn das natürlich unzutreffend ist. Jeder hat Stil – aber eben nicht zwingend einen guten, oder präziser: dem jeweiligen Kritiker genehmen. Was aber ist Stil (wenn nicht das Ende des Besens)? Das Wort Stil ist seit dem 15. Jahrhundert im Deutschen bezeugt[…]

Skoutz-Wiki: Märchen

  Bis heute dürfte das Märchen für die meisten von uns die erste Begegnung mit Literatur gewesen sein. Mit Aschenputtel und dem tapferen Schneiderlein wurde uns die wunderbare Welt der Bücher und die unendlichen Weiten im Reich der Fantasie eröffnet. Grund genug, sich das Märchen einmal im Wiki genauer anzusehen. Das Märchen in Kürze: Märchen[…]