Skoutz-Award: Die Midlist Science Fiction 2018 von Stefan Cernohuby

    Midlist Science Fiction 2018. Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Science Fiction 2018. Mit Stefan Cernohuby haben wir auch in diesem Jahr wieder einen ebenso fachkundigen wie sympathischen Ufologen für die Jury gewinnen können. Wir waren sehr gespannt, wie seine Auswahl von zukunftsweisenden Titeln aussieht, die[…]

zu Besuch bei: Stefan Cernohuby (Jury 2018 Science Fiction)

      . Heute bin ich zu Besuch bei einem Autor, den ich schon gaaaaaanz lange auf meiner Freundesliste habe, aber trotzdem fachlich irgendwie nur wenig Berührung. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass er sich bereit erklärt hat, die diesjährige Jury für den Skoutz-Award in der Rubrik Science Fiction zu verstärken. Außerdem fahre[…]

Skoutz-Award: Longlist Science Fiction 2018

Die Longlist Science Fiction 2018 enthält wieder viele spannende, sehr verschiedene Buchjuwelen. Stefan Cernohuby, unser diesjähriger Juror und Sternensucher hat nun die schwierige Aufgabe, aus den knapp 150 Titeln eine spannende Midlist zusammenzustellen, in der von Space Opera bis Dystopie die Science Fiction in ihrer ganzen Vielfalt repräsentiert wird. Wir beneiden ihn nicht um diese[…]

Nachruf: Skoutz trauert um Ursula K. Le Guin

Als wir gestern erfuhren, dass Ursula K. Le Guin im Alter von 88 Jahren gestorben ist, waren wir sehr traurig. Mit ihr ist eine der ganz Großen der fantastischen Zunft zu ihrer letzten Sternenreise aufgebrochen. Ein kühner Geist, der viele Jahre vor Harry Potter in ihrem weltberühmten Earthsea-Zyklus einen Zauberlehrling in den Kampf gegen das[…]

Mechanische Geister Stefan Holzhauer

Science Fiction Shortlist: Mechanische Geister – Die Steampunk-Chroniken #2 von Stefan Holzhauer (Hrsg.)

Unser Jury-Mitglied André Skora hat aus der Vielzahl eurer Einsendungen zur Horror Longlist 2017 zunächst 9 Titel ausgewählt, die es auf unsere Midlist geschafft haben.  Aus diesen musste er gemeinsam mit Jury und Lesern auswählen, welche drei Titel letztlich unsere Shortlist Science Fiction 2017 bilden . Einer dieser drei Titel wurde schließlich Band 2 der[…]

Omni Andreas Brandhorst

Shortlist Science-Fiction: Omni von Andreas Brandhorst

Unser Jury-Mitglied André Skora hat aus der Vielzahl eurer Einsendungen zur SF Longlist 2017 zunächst 9 Titel ausgewählt, die es auf unsere Midlist geschafft haben.  Durch diese 9 Titel hat er sich hindurch gelesen und hat dann die schwere Entscheidung treffen und sich für drei der Titel entscheiden müssen, die dann letztlich unsere Shortlist SF 2017[…]

Shortlist Anthologie: Apocalypse Marseille von Andreas Gruber

  Unsere Antho-Frau Jana Oltersdorff hatte im März 2017 aus über 150 vorgeschlagenen Titeln aus der Longlist Anthologie 9 Bücher für die Midlist Anthologie des Skoutz-Awards 2017 auszusuchen. Ihre Leshighlights zeigen eindrucksvoll, warum wirklich jeder Lesefan auch den oft geschmähten Anthologien eine Chance geben sollte. Eine gute Gelegenheit, nun mit den 3 Titeln anzufangen, die[…]

Judith C. Vogt

Zu Besuch bei: Judith und Christian Vogt

Bis in die Midlist Science Fiction des Skoutz-Award 2017 hat es auch das Autoren-Duo Judith und Christian Vogt geschafft. Die beiden sind mit “Die verlorene Puppe” ins Rennen gestartet. Die beiden teilen ihre Leidenschaft für phantastisches, fremde Kulturen, ungeklärte Rätsel Luftschiffpiraten. Und all das findet sich auch in ihren Büchern wieder. Natürlich haben wir uns[…]

Skoutz-Classics: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde – Abenteuerroman von Jules Verne

Jule Vernes Klassiker Reise zum Mittelpunkt der Erde (Voyage au centre de la terre) ist einer seiner bekanntesten Romane aus dem Jahr 1864. Es handelt sich um einen Abenteuerroman, in dem ein exzentrischer Professor mit seinem Neffen aufgrund eines rätselhaften Dokumentes eine Reise zum Mittelpunkt der Erde unternimmt und dabei in eine fremde Welt eintaucht.[…]

zu Besuch bei Herausgeber Armin Rößler

  Heute bin ich zu Besuch bei Armin Rößler, den ich auch aus meiner Arbeit als Autorin schon kennengelernt habe. Da freue ich mich natürlich besonders über den freudigen Anlass für unser Wiedersehen, denn immerhin geht es um die Nominierung einer der von Armin herausgegebenen Anthologien für den diesjährigen Skoutz-Award. Armin ist ein sehr mitteilsamer[…]