zu Besuch bei Dirk van den Boom

Heute habe ich mich auf den Weg gemacht, um Dirk van den Boom zu treffen. Das letzte Mal, als wir ihn interviewen durften, hatte meine Kollegin Kay Noa das vergnügen. Diesmal darf ich ihn besuchen und ihm ein paar Fragen stellen. Ich bin schon sehr gespannt, was mich erwartet, denn ehrlich gesagt begebe ich mich[…]

Zu Besuch bei: Michael Marrak

Heute bin ich zu Besuch bei Michael Marrak, der nicht nur ein vielfach prämierter Autor ist, sondern auch ein begeisterter Trekkie. Und als er mich zu einer kleinen Tour einlud, dachte ich Buch-Blondine dabei arglos an entspannte Plaudereien über Spock und Kirk. Aber weit gefehlt. Michael meinte Trekking und so fand dieses Interview unterwegs durch[…]

Der Kanon mechanischer Seelen – Utopische Science Fiction von Michael Marrak

“Der Kanon mechanischer Seelen” ist der satte 750 Seiten starke, im November 2017 bei Amrûn veröffentlichte Roman von Michael Marrak, der ein ebenso bizarres wie faszinierendes Bild einer fernen Zukunft zeichnet.  Damit ist Michael Marraks Kanon jedenfalls aus der Longlist Science Fiction, mit über 200 Mitbewerbern von Skoutz-Juror Stefan Cernohuby auf die Midlist Science Fiction[…]

Plötzlich Zauberer (Magic 2.0/1) – Humorvolle Science Fiction von Scott Meyer

“Plötzlich Zauberer” vom amerikanischen Bestseller-Autor John Scalzi ist der 430 Seiten starke, im Juni 2017 bei Luzifer in Deutschland erstveröffentlichte Auftakt zu seiner neuen Buchreihe: Magic 2.0. Ein frecher und sehr humorvoller Mix aus Fantasy und Science-Fiction, der nicht nur jugendlichen Lesern viel Freude machen wird.  Überzeugen konnte er vor jedenfalls in der Longlist Science[…]

Kollaps (Das Imperium der Ströme 1) – sarkastische Science Fiction von John Scalzi

“Kollaps” vom amerikanischen Bestseller-Autor John Scalzi ist der 400 Seiten starke, im Oktober 2017 bei Fischer TOR in Deutschland erstveröffentlichte Auftakt zu seiner neuen Buchreihe: Das Imperium der Ströme. Der Auftakt der Reihe ist noch sehr beschreibend, aber das auf so sarkastische und unterhaltsame Art, dass man sich schon sehr auf die Fortsetzung(en) freut.  Überzeugen[…]

Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen – Zeitreisethriller von Sam Feuerbach und Thariot

“Instabil: Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen” von Sam Feuerbach und Thariot ist der erste Band einer auf drei Teile ausgelegten Serie. Der 400 Seiten starke, von den Autoren selbst unter dem Label Rocket Books herausgegebene Thriller befasst sich mit so spannenden Themen wie der technischen Machbarkeit von Zeitreisen und verbindet so gekonnt Elemente mehrerer[…]

Die Welten der Skiir 3: Patronat – Space Opera von Dirk van den Boom

“Patronat” ist der dritte Teil der Space Opera von Dirk van den Boom aus der Welt der insektoiden Skiir. Das etwa 450 Seiten dicke, im August 2017 bei Cross Cult veröffentlichte Buch schließt die Geschichte mit einem furiosen Finale ab, bei dem sich die aus den Vorbänden schon gut bekannten Helden ihrem Schicksal stellen müssen.[…]

zu Besuch bei Markus Cremer

Heute bin ich ins schöne Aachen gereist, um den vielseitigen Abenteuer-, Steampunk-, Fantasy- und Science Fiction-Autor (ich hoffe, ich hab jetzt nichts vergessen) Markus Cremer zu treffen. Ich hatte bereits in Leipzig schon das Vergnügen, ihn live zu erleben, bin aber dennoch gespannt, was mich erwartet, denn eines sei schon mal verraten – er ist[…]

zu Besuch bei Sam Feuerbach und Thariot

. Heute bin ich doppelt nervös, denn ich treffe nicht nur einen, sondern gleich zwei spannende Autoren. Sam Feuerbach und Thariot waren so freundlich, mich einzuladen, damit ich sie mit meinen Fragen Löchern kann. Ich bin glücklich, dass die beiden viel beschäftigten Autoren es einrichten konnten, mich zu empfangen, und auch aufgeregt, weil es mein[…]

Skoutz-Award: Die Midlist Science Fiction 2018 von Stefan Cernohuby

    Midlist Science Fiction 2018. Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Science Fiction 2018. Mit Stefan Cernohuby haben wir auch in diesem Jahr wieder einen ebenso fachkundigen wie sympathischen Ufologen für die Jury gewinnen können. Wir waren sehr gespannt, wie seine Auswahl von zukunftsweisenden Titeln aussieht, die[…]

zu Besuch bei: Stefan Holzhauer

. Viele kennen Stefan Holzhauer oder auch “Holzi” ja als einflussreichen und für seine direkten Worte geliebten und gefürchteten Kopf hinter den PhantaNews, einem der wichtigen Online-Magazine für phantastische Literatur in Deutschland. Ich persönlich schätze ihn ja auch als Steampunk-Ikone mit dem hohen Zylinder von den vielen Cons und überhaupt freue ich mich sehr auf[…]

Die verlorene Puppe – Steampunk Abenteuer von Christian und Judith Vogt

Die verlorene Puppe  –  fantasievolles Steampunk-Remake von Judith und Christian Vogt Heute stellen wir Die verlorene Puppe von Judith und Christan Vogt vor, einen im November 2016 im Verlag Feder & Schwert veröffentlichten Roman, den Skoutz-Juror  André Skora dann für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat.[…]

Das Universum nach Landau – Science Fiction in Dokumenten und Novellen von Karsten Kruschel

Das Universum nach Landau  –  ein komplexer Science Fiction- Roman in Dokumenten und Novellen von Karsten Kruschel Heute stellen wir Das Universum nach Landau von Karsten Kruschel vor, dem Vorgängen von Skoutz-Juror André Skora. Aber es liegt bestimmt nicht daran, dass André dieses sehr, sehr lesenswerte Buch für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über[…]

Mechanische Geister – Die Steampunk-Chroniken #2 von Stefan Holzhauer (Hrsg.)

Die Steampunk-Chroniken #2: Mechanische Geister  – Steampunk-Anthologie von Stefan Holzhauer (Herausgeber) Heute stellen wir Mechanische Geister von Stefan Holzhauer vor, einer wunderschönen Steampunk-Anthologie, die Juror André Skora für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Das wunderschön aufgemachte Buch hat sich durchgesetzt und den Science-Fiction-Skoutz 2017 gewonnen. Wir[…]

Omni – wuchtige Space Opera von Andreas Brandhorst

Omni  – Wuchtige Science Fiction von Andreas Brandhorst Heute stellen wir Omni von Andreas Brandhorst einen Science-Fiction-Roman vor, den Juror André Skora für die Midlist SF 2017 des Skoutz-Awards aus über 150 Titeln der Longlist 2017 nominiert hat. Von dort aus hielt das Buch Kurs weiter auf die Shortlist und befindet sich nun im Anflug auf[…]