Skoutz-Wiki: Intertextualität

Ein vergleichsweise neuer Begriff in der Literaturwissenschaft ist Intertextualität. Er klingt nicht nur gelehrt, sondern scheint tatsächlich auch das Abschreiben von Vorlagen geradezu zu adeln. Wie es das geben kann und was dahinter steckt, haben wir uns daher mal genauer angesehen. Intertextualität in Kürze Simpel gesagt ist Intertextualität der Bezug von Texten auf Texte. Bekannte[…]

Skoutz-Wiki: Genre

Mit diesem Beitrag fasst Skoutz ein ebenso heißes wie unhandliches Eisen an. Denn tatsächlich ist “Genre” eines jener seltenen Ungeheuer, die immer sperriger und unhandlicher werden, je länger man sich damit befasst – solange, bis irgendwann der Betrachter entnervt und gedemütigt das Weite sucht und halt nur noch von Büchern spricht. Für Unerschrockene, Abenteuerlustige und[…]