Shortlist Contemporary: Der kleine Buddha und die Sache mit der Liebe von Claus Mikosch

  Speziell die Contemporary-Liste, in der neben den “zeitgenössischen Titeln” auch all die besonderen Bücher versammelt sind, die in keine der klassischen Kategorien passen, war besonders bunt sortiert. So war die Skoutz-Redaktion seit der Vorschlagsphase für die Longlist sehr gespannt, wer am Ende den Skoutz ergattern wird. Seither ist viel Zeit vergangen. Inzwischen ist auch[…]

Contemporary Shortlist 2016: Two Boys kissing von David Levithan

  Speziell die Contemporary-Liste, in der neben den “zeitgenössischen Titeln” auch all die besonderen Bücher versammelt sind, die in keine der klassischen Kategorien passen, war besonders bunt sortiert. So waren wir in der Skoutz-Redaktion vom ersten Tag der Vorschlagsphase für die Longlist an sehr gespannt, wer hier wohl am Ende den Preis ergattern wird. Seither[…]

Contemporary Shortlist 2016: Das Ende der Einsamkeit von Benedict Wells

  Speziell die Contemporary-Liste, in der ja neben den “zeitgenössischen Titeln” auch all die besonderen Bücher versammelt sind, die in keine der klassischen Kategorien passen, war besonders bunt sortiert und so waren wir in der Skoutz-Redaktion vom ersten Tag der Vorschlagsphase für die Longlist an sehr gespannt, wer hier wohl am Ende den Preis ergattern[…]

Skoutz-Award: Midlist Contemporary 2016

  Unser Juror Jannis Plastargias hat sich viel Mühe bei der Auswahl seiner Empfehlungen für den Bereich Contemporary/Zeitgenössische Literatur gegeben. Herausgekommen ist aus den Vorschlägen der Contemporary-Longlist eine wunderbare Mischung aus Verlags- und SP-Büchern quer durch alle Subgenres. Die Midlist Contemporary 2016 eben! Vom 15.06. bis zum 17.07.2016 durftet ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher[…]

Skoutz-Award 2016: die Jury 2016 (natürlich)

Nachdem der Skoutz-Award 2016 der erste seiner Art war, mussten wir uns sehr gut überlegen, wen wir in die dafür notwendige Jury 2016 berufen. Während wir in den Folgejahren all unsere Sieger bitten, dann den Juryposten zusammen mit dem Skoutz-Award anzunehmen, geht das beim ersten Mal naturgemäß nicht. Auf der Suche nach der Jury 2016[…]

Zu Besuch bei: Jannis Plastargias (Skoutz-Juror Contemporary)

  Jannis Plastargias kannte ich bis zu diesem Interview nur als Organisator wunderbar ungewöhnlicher Literaturevents wie etwa der Frankfurter Verkehrs Literatour, bei der Lesungen in öffentlichen Verkehrsmitteln gehalten werden. Skoutz hat Jannis als im positiven Sinne durchgeknallten, super sympathischen Künstler kennen gelernt, der in seiner Begeisterung für Literatur auch ungewöhnliche Wege abseits des Mainstreams beschreitet,[…]