Skoutz-Classics: Das verräterische Herz – schaurige Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe

Das verräterische Herz (auch veröffentlicht unter “Das schwatzende Herz”, englischer Originaltitel: The Tell-Tale Heart) aus dem Jahr 1843  ist eine Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe und gilt als Klassiker der Schauerliteratur. Zugleich ist sie für alle “handwerklich” Interessierten ein Paradebeispiel dafür, wie man technisch perfekt Spannung aufbaut und ein Prototyp der Suspense-Geschichte.   Um was[…]

Interview mit Chris Karlden

Zu Besuch bei: Chris Karlden

Mit seinem Thriller “Der Todesprophet” hat es Chris Karlden bis in die Midlist Crime des Skoutz-Award 2017 geschafft. Ursprünglich studierte Karlden Rechtswissenschaften und ist heute auch als Jurist tätig. Sicherlich hat ihm diese Art der Ausbildung einige tolle Ideen für seine Bücher verschafft. Begonnen hat seine Karriere als Autor mit seinem Selfpublisher-Werk “Monströs” im Jahre[…]

Zu Besuch bei: Astrid Korten

    Heute bin ich zu Besuch bei Astrid Korten, die vor allem durch ihre Thriller und Psychothriller in der Fangemeinde bekannt geworden ist. Hierbei holt sie sich ihre Informationen in akribischer Recherche aus erster Hand, indem sie mit Forensikern, Psychologen und anderen Beteiligten spricht. Das Böse fasziniert die Autorin sehr und das merkt man[…]

zu Besuch bei Saskia Louis

Heute hab ich mich auf den Weg nach Köln gemacht, wo ich Saskia Louis treffen werde. Auch diesmal habe ich wieder einen leckeren Kuchen dabei und hoffe, dass sie mir beim gemütlichen Beisammensitzen alle meine Fragen beantworten wird. Ich bin schon ziemlich neugierig auf die junge und talentierte Autorin, deren größter Traum es ist, den[…]

zu Besuch bei Silvia Stolzenburg

Heute hab ich mich auf den Weg auf die Schwäbische Alb zu Silvia Stolzenburg gemacht, um ihr bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen einige Fragen zu stellen. Da die Vollzeitautorin aber in ihrer Freizeit gerne Rennrad fährt und ansonsten in Archiven, der Gerichtsmedizin oder bei der Polizei nach neuen Ideen sucht, bin ich gespannt,[…]

zu Besuch bei: Normen Behr

Heute bin ich – spät, aber endlich doch noch – zu Besuch bei einem charmanten Autorenkollegen. Ich finde es ja immer sehr faszinierend, dass gerade die Horrorautoren sich als ausgesprochen nette, sympathische und umgängliche Zeitgenossen präsentieren. Meine Redaktionskollegin Martina hatte bei ihrem Interview mit Michael Mehri solche Sorge, aber auch da war es ganz unbegründet.[…]

zu Besuch bei: Tabea S. Mainberg

Heute bin ich mal wieder zu Besuch bei einer Autorin, die ich schon gaaanz lange und tatsächlich persönlich kenne. Das ist in dieser digitalisierten und stetig beschleunigenden Welt ja gar nicht mehr selbstverständlich. Umso mehr habe ich mich über Tabeas Nominierung für den Erotik-Skoutz 2017 gefreut und bin jetzt mehr als gespannt, was sie mir[…]

zu Besuch bei: Sandra Gernt aka Sonja Amatis

Heute bin ich zu Besuch bei Sonja Amatis oder auch Sandra Gernt und einigen weiteren Autoren, hinter denen alle Sandra steckt, mit der mich auf Facebook aus verschiedenen Autorengruppen durchaus schon eine gewisse gemeinsame Geschichte verbindet. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass sie für den Skoutz-Award nominiert wurde und das zum Anlass genommen, sie[…]

zu Besuch bei: Martin Barkawitz

Heute bin ich zu Besuch bei Martin Barkawitz, den Genre-Kenner vielleicht als Stammautor im Jerry Cotton-Team kennen werden. Ich freue mich ja immer, wenn ich aus dem Süden nach Hamburg komme und ganz besonders, wenn ich dort einen Autor treffe, der seiner Stadt in seinen Büchern unverhohlene Liebeserklärungen macht. Doch lest am Besten selbst: Zu[…]

Verlagsportrait: Mein KopfKino Verlag

  KopfKino hat derzeit 19 Einzeltitel, 4 Sammelbände, 1 Anthologie und 2 Übersetzungen im Programm. Damit Kopfkino zwar (noch) klein, aber fein und für eine Erweiterung des Verlagsprogramms offen. Thomas Dellenbusch hat eine besondere Vorliebe fürs Vorlesen und Schreiben, weshalb sich der ehemalige Kriminalbeamte mit einigen Autoren zusammengetan hat und den Verlag im nordrhein-westfälischen Hilden gründete. Hinter seiner Unternehmensphilosophie für KopfKino steckt[…]