zu Besuch bei Maiken Nielsen

Heute freue ich mich, euch die liebe Maiken Nielsen vorstellen zu dürfen, die mit ihren historischen Romanen genau meinen Geschmack trifft. Eine gute Recherche und lebendige Charaktere machen ihre Bücher zu etwas Besonderem. Bei einem netten Gespräch über ihre Inspirationen und ihre emotionale Verfassung beim Schreiben wurde die ein oder andere Tafel Schokolade vernichtet:-)  […]

zu Besuch bei Teresa Simon

  Heute durfte ich die großartige Teresa Simon besuchen, die mit ihren gefühlvollen und geschichtlich untermalten Familienchroniken den Leser mitten ins Herz trifft. Ich war im Vorfeld ganz aufgeregt, da ich selbst ein bekennender Geschichts-Freak bin und dies auch zu meinem Beruf gemacht habe. Daher war es mir ein besonderes Vergnügen, die Autorin mit all[…]

Zu Besuch bei: Constantin Dupien

  Heute bin ich zu Besuch bei Constantin Dupien, den man in der Horror-Szene für seine Anthologien verehrt. Skoutz Jurorin Jana Oltersdorff hat mich vorgewarnt, dass ich vor allem Zeit mitnehmen soll, weil Constantin nicht nur ein sehr, sehr netter Mensch ist, sondern auch bei Buchthemen kein Halten kennt und ohne Punkt und Komma loslegt.[…]

zu Besuch bei Hanni Münzer

Heute musste ich für meinen Besuch nicht weit reisen, denn Hanni Münzer wohnt wie ich in München. Trotzdem bin ich ein bisschen aufgeregt, denn mit ihr begegne ich endlich mal live einer der ganz großen Kolleginnen, die den Sprung vom SP in die absoluten Topränge des Buchmarkts geschafft hat und allein dadurch schon so viele[…]

Gestorben wird immer – Familien-Saga von Alexandra Fröhlich

Heute stellen wir euch ein Buch aus der Midlist Humor 2017 vor, das unsere Jurorin Kristina Günak aus über 150 Vorschlägen der Longlist für den Skoutz-Award 2017 nominiert hat. Der über 340 Seiten starke, im Oktober 2016 von Pinguin veröffentlichte Roman von Alexandra Fröhlich ist eine Zeitreise quer durch unser Jahrhundert, die uns bestens unterhalten[…]

Und unter uns die Welt – ein Roman über die Zeppelin-Ära von Maiken Nielsen

Und unter uns die Welt – wenn Träume fliegen lernen Heute möchten wir euch “Und unter uns die Welt” vorstellen, einen historischen Roman aus dem frühen 20. Jahrhundert, in dem es um die Zeppelin-Ära und den Großvater der Autorin selbst geht. Unsere Skoutz-Jurorin Vera Buck hat dieses Buch aus über 170 Vorschlägen der Longlist 2017 für die Midlist[…]

Die Holunderschwestern – ein generationenübergreifender Roman von Teresa Simon

Die Holunderschwestern – wenn Tagebücher Generationen verbinden Heute möchten wir euch Die Holunderschwestern vorstellen, einen historischen Roman über eine Köchin und ihrer Enkeltochter, die durch ein Tagebuch miteinander verbunden sind. Unsere Skoutz-Jurorin Vera Buck hat dieses Buch aus über 170 Vorschlägen der Longlist 2017 für die Midlist History 2017 des Skoutz-Awards ausgewählt.  Die 512 Seiten starke Geschichte ist im Juni 2016 im Heyne[…]

Flucht aus Plauen – autobiografischer Roman von Renate Stoever

  Flucht aus Plauen – eine wahre Geschichte ist eine im Weltbild-Verlag erschienene Biografie, die die bewegende Lebensgeschichte der in Plauen geborenen Renate Stoever erzählt. Sie schildert darin sehr bildlich, wie sie die Kindheit in der vogtländischen Metropole und schließlich die Zerstörung selbiger bei einem der schwersten Bombenangriffe auf die Stadt im April 1945 erlebt[…]

Die Clifton Saga 1: Spiel der Zeit – historische Familiensaga von Jeffrey Archer

. Die Clifton Saga 1: Spiel der Zeit – historische Familiensaga von Jeffrey Archer Heute stellen wir euch einen der Titel vor, die unsere Jurorin B.C. Bolt aus über 100 vorgeschlagenen Titeln (Longlist) für die Midlist History des Skoutz-Awards 2016 nominiert hat. Dort fand es unter Lesern und der restlichen Jury genügend Fans, die das[…]