Sterbensstill – Psychothriller von Daniela Arnold

“Sterbensstill” von Daniela Arnold ist ein 250 Seiten langer, im Juli 2017 selbstveröffentlichter Psychothriller, in dem eine Frau auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Mann auf ein dunkles Familiengeheimnis stößt.

Daniela Arnold konnte mit ihrem mysteriösem Psychothriller “Sterbensstill” unsere Skoutz Jurorin May B. Aweley überzeugen. Aus über 300 Titeln der Crime-Longlist ergatterte sie einen der begehrten Midlist-Plätze und damit vielleicht die Chance auf den Skoutz Award 2018.

 

“Sterbensstill” – spannungsgeladener Psychothriller von Daniela Arnold

Er hat sie geholt, Mami! Sie sind alle tot …

Die Berlinerin Isa ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann.
Gemeinsam mit ihrem fünfjährigen Sohn Tim findet sie Zuflucht im Haus ihrer verstorbenen Großtante an der Küste Englands. Isas Gefühl von Sicherheit stellt sich schnell als trügerisch heraus. Tim leidet zunehmend unter Wahnvorstellungen und Albträumen, zudem häufen sich Nacht für Nacht unerklärliche Vorfälle, die Isa verzweifeln lassen.
Als sie schließlich hinter ein erschütterndes Familiengeheimnis kommt, dessen Hintergründe sowohl mit Isas Vergangenheit als auch einer Mordserie verwoben scheinen, schweben Tim und sie längst in tödlicher Gefahr.

 

Wie fanden wir “Sterbensstill”?

Mit ihrem klaren und sehr angenehm zu lesenden Schreibstil entführt uns Daniela Arnold nach England, stellt uns vor tiefgründiges Rätsel, dass sich im Lauf der Geschichte ohne langatmige Szenen nach und nach auflöst. Geschickt gestreute Überraschungen und findige Wendungen halten die Spannung stets oben. Ein packender Fall, der einem definitiv unter die Haut geht.

Skoutz-Jurorin May B. Aweley meint: Der Psychothriller von Daniela Arnold enthält übersinnliche Anteile, was ihn zu einer gelungenen Mischung aus Krimi, Liebes- und Gruselgeschichte macht, die auf der englischen Küste spielt. Für Freunde von erschütternden Geheimnissen, die erst langsam zum Vorschein kommen und Aktionsstränge miteinander verbinden – ein Muss.

 

Wem verdanken wir “Sterbensstill”?

Die 1974 geborene Daniela Arnold lebt mit Mann, Sohn und Hund im schönen Bayern. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum geschriebenen Wort und nachdem ihr das Lesen nicht mehr genug war, begann sie schon in jungen Jahren, ihre Fantasie auf Papier zu bannen. Seit 2002 schreibt sie regelmäßig als freie Journalistin und Autorin für fast alle großen Frauenzeitschriften Reportagen und Kurzgeschichten, kann mittlerweile auf über 3000 Veröffentlichungen u. a. in Bild der Frau, Lisa, Lea, Tina usw. zurückblicken. Ob Kinderbuch oder packende Thriller, Daniela Arnold versteht es, ihre Leser zu begeistern.

Um euch noch mehr spannende Details von der Autorin verraten zu können, werden wir Daniela Arnold bald ein drittes Mal besuchen und und uns mit ihr unterhalten. Im ersten Autoreninterview (weiterlesen) von 2016 und im Interview, das wir mit ihr als Jurorin 2017 geführt haben (weiterlesen), findet ihr sicher auch einige spannende Details.

Neugierig auf “Sterbensstill” geworden? Dann holt es euch entweder in einem der verschiedenen Buchshops oder direkt hier unter diesem Affiliate-Link bei Amazon.

 

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz.net bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen. Auf einen Blick seht ihr dann, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.