Skoutz unterstützt “Autoren für Tiere in Not”

.
Autoren für Tiere in Not
ist eine Aktion, die von unserer Skoutz-Jurorin Allie Kinsley ins Leben gerufen wurde.

Die Idee ist dabei denkbar einfach: Tierliebe Autoren haben mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auch tierliebe Leser. Also können wir gemeinsam mit ein bisschen Aufwand die Reichweiten für Tiere, die aus einer Notlage heraus einen guten Platz suchen, enorm verbessert werden.

 

Allie über Autoren für Tiere in Not:

Im Januar 2017 habe ich meinen ersten Hund aus dem Tierschutz übernommen. Ich hatte schon zuvor Katzen aus dem Tierheim in Deutschland, aber das Ausmaß des Tierleids in unseren Nachbarländern war mir so nicht bewusst.

Ich habe dann lange überlegt was ich tun kann, um zu helfen. Natürlich brauchen die Organisationen immer Spenden (Sachspenden und Geldspenden) aber das war mir nicht genug. Ich wollte mit der Reichweite, die wir Autoren dank euch Lesern haben, einigen Fellnasen mehr Aufmerksamkeit schenken, dass sie vielleicht ihr perfektes Zuhause finden. Damit war der Grundstein für Autoren für Tiere in Not gelegt.
Mir war klar, dass ich das nicht alleine schaffen würde. Schneller als gedacht haben sich viele meiner tollen Kolleginnen bereit erklärt, uns zu helfen. Das Team wurde immer größer und die Idee ausgereifter. Schließlich konnte ich noch zwei meiner Leserinnen für die Sache gewinnen, die mir mit der Organisation und der Kommunikation sehr stark helfen.

Unser Team war komplett und im November 2017 sind unseren ersten Notfälle online gegangen. <3
Aller Anfang ist schwer, aber Stück für Stück kämpfen wir für mehr Reichweite, um mehr Notfällen helfen zu können <3
Ich danke jedem, der nicht wegschaut, sondern mithilft, all den vernachlässigten Tieren ein Zuhause zu geben <3

#adoptdontshop   #Danke
Allie

Unser Beitrag:

Skoutz hat natürlich nicht nur ein Herz für Eulen, sondern für alles, was da kreucht und fleucht. Wir haben nicht nur einen Vogel, sondern gelegentlich auch einen Kater und irgendwie sind wir schon auch mal auf den Hund gekommen, wenn wir nicht gerade schuften wie ein Pferd, oder schauen, warum das Schwein pfeift.
Deshalb möchten wir euch hier regelmäßig die Autoren und ihre Patentiere vorstellen, Notfälle unterstützen und uns mit euch über hoffentlich viele, viele Happyends freuen.

Was müsst ihr tun?

Nicht viel. Verschafft zunächst einmal unseren Viecherln Reichweite. Liken, Kommentieren, Teilen – denn am Ende können ein paar Sekunden Aufwand ein Tierleben für immer verändern und zum Guten wenden.

Es gibt auch immer wieder Gewinnspiele für alle Unterstützer, so dass Tierliebe nicht nur mit Karmapunkten, sondern auch mit Büchern der teilnehmenden Autoren belohnt wird. Und die können sich sehen lassen:

Wer ist bei Autoren für Tiere in Not dabei?

Allie wird von vielen tollen Autoren quer durch alle Genres unterstützt, die wir auf Skoutz auch alle nach und nach  für diese Aktion ebenso wie mit ihren Werken vorstellen wollen:

Ihr könnt die Aktionen von Autoren für Tiere in Not auch auf Facebook verfolgen und unterstützen.

Hier habt ihr die Tiere, die aktuell ein Zuhause suchen:

  • Calico
    Ein Hund ist wie ein Herz auf Beinen.
    Das sagt ein irisches Sprichwort, das Kay Noa spontan eingefallen ist, als ihr das neue Patenhundchen vorgestellt wurde. Calico ist eigentlich ein lieber, verspielter, junger Hund, der so sehnsüchtig darauf wartet, aus dem Tierheim zu kommen. Dazu braucht er aber einen Menschen, dem er sein Herz hinterhertragen darf, der mit ihm spielen, knuddeln und kuscheln will.
    Bist du dieser Mensch?
    Oder vielleicht kennst du jemanden, der Calico hilft?
    .

    .
  • Woody
    J.M. Cornerman bricht es das Herz zu sehen, dass der zuckersüße Woody hinter diesen Gittern auf seinen Tod wartet. Und darum hat sie sich seiner angenommen und ihn bei AuTiNo vorgestellt.
    .
    Und weil sie eine hoffnungslose Optimistin ist, weiß sie das dieses agile Kerlchen ein schönes Zuhause finden könnte.
    .
    Hier wie überall gilt: Ein Klick kann Leben retten. Also teilt Woody und erhöht seine Chance, gefunden zu werden.
    .
    .
  • Yoshi & Peach
    Dürfen wir vorstellen? Yoshi und Peach, das unzertrennliche Dreamteam, Freunde für ein ganzes Katzenleben. Die beiden haben es Elena MacKenzie sofort angetan. Da sie gefunden wurden, gibt es leider nicht viele Infos über sie. Yoshi, männlich und kastriert, und Peach, weiblich und sterilisiert, sind, bei aller Begeisterung darüber, endlich wieder mit einem Menschen kuscheln zu können, unzertrennlich. Daher wäre es schön, wenn sie zusammen in ihr neues Zuhause einziehen können, auf das sie schon sehnsüchtig warten.
    .
    Yoshi und Peach befinden sich derzeit im Tierheim Kempten, wo man sie bei Interesse
    auch besuchen kann.
    .

    .
  • Sweety
    Don Both hat sich sofort in Sweety verliebt:
    Wie viele wissen, habe ich gerade selber einen Straßenhund imt Handycap adoptiert. Er ist gerade mal zwei Tage da und ist schon so unsagbar lieb und dankbar. Jeder Hund hat es verdient, ein schönes Zuhause zu bekommen!
    .
    Vielleicht habt ihr ja eins für die süße Sweety? Die junge Hündin sitzt völlig verängstigt und heruntergekommen in Rumänien und wartet auf ein liebevolles Zuhause, in das sich der agile kleine Schatz sicher sofort gut einfügen wird.

    .
  • Joshua
    Heute darf euch Poppy J. Anderson den hübschen Joshua vorstellen – einen lieben Rüden, der einen Begleiter braucht, der ihm Sicherheit gibt.
    Weil er so ein sanftes Gemüt hat, leidet er im Tierheim und fürchtet sich. Mit dem richtigen Menschen würde sich das ändern. Da ich selbst zwei Hunde aus dem Tierschutz habe, die anfangs sehr unsicher und schüchtern waren, kann ich euch sagen, dass sie die wunderbarsten und treusten Begleiter der Welt sein können. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr Joshua eine Chance geben könntet.

 

 

Helfen hilft!

Es mag sein, dass dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Es mag sein, dass wir nicht allen Tieren helfen können. Aber für das eine Tier, das auf diesem Weg seinen Platz findet, bedeutet diese Aktion einfach alles. Und darum sind wir alle dabei!

Hier, in unserer Hall of Fame, seht ihr die Tier-Helden, die seit Dezember 2017 ihre Herzensmenschen finden konnten.

 

 

 

2 thoughts on “Skoutz unterstützt “Autoren für Tiere in Not”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.