Skoutz-Jahresendspurt – vierzehntes Türchen von Elvira Zeißler mit Gewinnspiel

Unser vierzehntes Türchen wurde von der zauberhaften Elvira Zeißler gestaltet. Sie hat als Selfpublisherin schon viele verschiedene Fantasy- und Romantasy-Romane veröffentlicht. Unter ihrem Pseudonym Ellen McCoy entführt die vielseitige Autorin ihre Leser ins verschneite Alaska – sexy Typen, viel Gefühl und Romantik lassen die Herzen höher schlagen.

 

Aber bevor wir jetzt zu viel verraten, übergeben wir lieber das Wort. Viel Spaß!

 

Exklusiver Einblick in Ellen McCoys “Verliebt und zugeschneit – Alaska wider Willen”

 

Sarah aus „Verliebt und zugeschneit – Alaska wider Willen“ verbringt Weihnachten ganz anders, als sie ursprünglich gedacht hat. Statt bei milden 20°C im sonnigen Kalifornien eine steife Party im Haus ihrer Mutter über sich ergehen zu lassen, feiert sie spontan im eiskalten Alaska ein wunderschön gemütliches Fest, das ihr Herz zum Schmelzen bringt. Dabei tragen ihr charmanter Nachbar Tom und sein köstlicher Kakao ganz sicher auch ihren Teil dazu bei …

 

Textschnipsel:

Nachdenklich sah Sarah ihn. »Vielleicht gibt es für alles einen richtigen Ort und eine richtige Zeit. Den Moment, in den es einfach perfekt hineinpasst. Nirgendwo sonst würde mir der Kakao jemals so gut schmecken wie hier, ganz egal, wie sehr ich es auch versuchen sollte.« Sie biss sich auf die Unterlippe und sprach schnell weiter. »Für mich ist er untrennbar mit Schnee, Frost und Alaska verbunden.« Und mit dir, fügte ihr Herz stumm hinzu, auch wenn ihr Verstand sich weigerte, dies laut auszusprechen.

 

Toms Spezialkakao

2 Portionen:

400 + 100 ml Milch

2-3 gehäufte TL Kakaopulver

1/3 TL gem. Zimt

1 Messerspitze gem. Chilipulver

Mark einer halben Vanilleschote

2-3 TL Honig (oder Vanillezucker)

ggf. 50ml Irish Cream Likör

Mini-Marshmallows und Schokostreusel zum Garnieren

 

Die Milch in einem Topf erhitzen, etwa 100ml zum Aufschäumen in einem geeigneten Gefäß beiseite stellen. Das Kakaopulver und die Gewürze in die heiße Milch einrühren, bis sich alles aufgelöst haben, mit Honig abschmecken. Auf zwei große Tassen verteilen.

Wenn keine Kinder mittrinken je ca. 25ml Likör dazugeben.

Die übrige Milch in einem separaten Gefäß aufschäumen, löffelweise auf den Kakao geben und mit Marshmallows oder Schokostreuseln garnieren.

Vielen Dank, liebe Elvira Zeißler, für dieses wundervolle Kakaorezept.

Wenn ihr nun neugierig geworden seid und Lust habt, das mehr von Tom und Sarah zu lesen, dann bekommt ihr das Buch direkt hier. Mehr zu Elvira Zeißler, ihrem Pseudonym Ellen McCoy und den ganzen wundervollen Büchern, die sie geschrieben hat, findet ihr auf ihrer Homepage oder ihrer Facebook-Seite.

Aber das ist noch nicht alles, denn die liebe Elvira hat euch noch eine kleine Überraschung mitgebracht. Sie war so freundlich, uns ein signiertes und persönlich gewidmetes Print von Ellen McCoys “Verliebt und zugeschneit -Alaska wider Willen” mitzubringen, das ihr bei uns gewinnen könnt.

Wenn ihr nun für das Gewinnspiel in den Lostopf springen wollt, beantwortet doch bitte in den Kommentaren folgende Frage:

Welches Getränk ist für euch typisch Weihnachten? Habt ihr eventuell sogar ein Rezept für uns davon?

 

Ihr habt bis zum 16.12.17 23.59 Uhr Zeit, für das signierte Print von “Verliebt und zugeschneit -Alaska wider Willen” euer Glück zu versuchen. Die genauen Teilnahmebedingungen findet hier.

Wir wünschen Euch viel Glück und hoffen, dass euch dieser weihnachtliche Ausflug ins verschneite Alaska ebenso viel Freude wie uns gemacht hat.

Morgen öffnet sich ein weiteres Türchen … Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit dabei seid.

7 thoughts on “Skoutz-Jahresendspurt – vierzehntes Türchen von Elvira Zeißler mit Gewinnspiel

  • Ich habe hier ein leckeres Rezept für “Weihnachtskaffee”.
    Man benötigt folgende Zutaten für eine große Tasse:

    200 ml Kaffee (entweder frisch gebrühter Filterkaffee oder aus dem Kaffeevollautomaten/ Padmaschine etc.)
    100 ml heißen Kakao
    1 MP Lebkuchengewürz (alternativ: Zimtpulver, Ingwerpulver, Nelkenpulver)
    Milchschaum

    Und so einfach wird er gemacht:
    Kaffee und Kakao mischen, würzen und mit einer Milchschaumhaube garnieren.

    Alkoholfrei, nicht zu süß und von innen wärmend.

    Für den romantischen Weihnachtsroman hüpfe ich gerne in den Lostopf!

  • Oh das ist toll da versuche ich gerne mein Glück.
    Ich liebe den Kinderpunsch auf unserem Weihnachtsmarkt leider ist das Rezept geheim

  • Hallöchen ihr Lieben! 🙂

    Das hört sich wieder wunderbar an und ein leckereres Rezept. 🙂
    Ich liebe Kakao zu der kalten Jahreszeit, wobei ein guter Tee oder Milchkaffe mich auch begeistern kann. <3

    Liebe Grüßle Susanne

  • Da möchte ich auch gern mein Glück versuchen. Das Buch hört sich so toll an. Ich trinke gern mal einen Glühwein. Da es bei mir aber immer nur ein ganz kleines Glas sein darf, lohnt es nicht, den selbst zu machen.
    LG von Elke

  • Oh das freut mich. Ich habe beide Bücher von Ellen McCoy in Alaska gelesen. Ein signiertes Buch – das fehlt mir noch. Seit diesem Jahr habe ich mein Herz für heißen Orangensaft mit Zimtstangen entdeckt. Also entweder einen ganzen Topf mit Orangensaft kochen oder in einer Tasse den Orangensaft erwärmen und eine Zimtstange hinein stellen und durchziehen lassen. Die Zimtstange riecht danach so toll und ist bereit für die nächste Portion Orangensaft. Also man kann die Zimtstange erneut verwenden. Wer noch ein wenig Alkohol möchte, der kann natürlich auch ein wenig Rum oder so dazugeben.
    LG Simone

  • Hallo,

    zuerst einmal ein dickes Lob an euch. Habe in diesem Adventskalender schon so viele interessante Tipps bekommen, einfach klasse.

    Mein liebstes Getränke “Kinderpunsch”. Da habe ich meine Lieblingsmarke, die zwar etwas teuerer ist, aber man gönnt sich ja sonst nicht.

    Ich liebe Weihnachtsbücher und hüpfe mit Anlauf in den Lostopf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.