Skoutz-Buchregal #36 – Romance Special

nun sbr-36Liebe Skoutze,

skoutz rot iconwieder sind wir etwas verspätet mit unserem Report aus dem Skoutz-Buchregal #36 am Start. Das tut uns furchtbar leid. Zu einem guten Teil liegt das an den Nachmesse-Wehen, die in der vergrippten und verschnupften Nachbereitung all der wunderbaren Kontakte und Gespräche bestanden hat, dann aber auch daran, dass nach der Messe so unwahrscheinlich viele wirklich tolle Bücher erscheinen, dass wir gar nicht wissen, wo wir mit dem Sichten beginnen sollen.

Heute deshalb mal im Skoutz-Buchregal #36 eine erste Auswahl von Büchern, die sich um Liebe in all ihren Aspekten drehen. Wir legen in den nächsten Tagen noch einmal mit anderen Themenschwerpunkten nach, fest versprochen.

icon-partyVor dem Preis ist nach dem Preis. Während sich die Gewinner noch gemeinsam mit ihren Fans freuen, sind wir bereits tief in den Vorbereitungen für die nächste Auflage. Nachdem das Konzept sich für die Hauptkategorien bewährt hat, sprechen wir gerade mit den Juroren für das nächste Jahr und hey – wir haben wieder ein tolles Board beisammen! Dazu wird es in Leipzig auf der “kleinen” Gala auch Preise für die Nebenkategorien geben. Davon haben wir ja schon verschiedentlich berichtet. Auch das wird toll.

Die Bilder von der Skoutz-Gala 2016 haben wir auch endlich eingestellt und zur Besichtigung freigegeben. Wer noch welche hat, kann die gerne auf unserer Fanpage auf Facebook posten oder auch in unserer neuen Facebook-Gruppe. Ja…

News Icon b… denn tatsächlich haben wir für alle Skoutze eine Facebook-Gruppe eingerichtet, die wir euch wärmstens ans Herz legen wollen. “Nicht noch eine Buchgruppe” werdet ihr vielleicht stöhnen, aber so ist das nicht. Unter dem Motto “Finde dein Buch!” hoffen wir nun auf regen und in gewohnter Skoutz-Manier positiv-freundlichen Austausch.
Neben von unserer Redaktion überwachten Buchvorstellungen (also jedes Buch darf vorgestellt werden, aber eben nur einmal!) haben wir daher skoutzige Gewinnspiele, die es nur dort geben wird, ein paar weitere Überraschungen, und natürlich Platz für alles, was auch euch bewegt.

Wir hoffen , dass wir uns dort mit euch auch darüber austauschen können, wie wir unseren Skoutz künftig weiterentwickeln wollen. Ob es da nun um die Buchdatenbank, die Interviews, den Skoutz-Award oder all die anderen Themen rund um unsere Leidenschaft “Bücher” geht – in so einer Gruppe plaudert es sich einfach viel leichter!

Doch genug von der Organisation …

 

Lesetipps aus dem Skoutz-Buchregal #36

Bookshelf b IconHier sind die Bücher, die wir diese Woche aus dem Skoutz-Buchregal #36 gezogen haben! Immer geht es um Liebe, aber jedes Mal ein klein wenig anders… gewohnt gefühlvoll und fantastisch mit Mella Dumont, deutlich actionreicher und mit einem ironischen Unterton bei Kay Noa, mehr oder minder dramatisch bei Tanja Neise und Emma Wagner – oder als Zugabe erotisch abgründig in der Welt der Fetische bei Demetria Cornfield.

Doch seht am Besten selbst:

 

Fantasy Icon01-lindenmondLindenmond – Die erfolgreiche Urban Fantasy-Reihe von Mella Dumont geht in die 5. Runde

Valerie ist verliebt und Lukas liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Eigentlich muss sie nur noch das Vertrauen in ihren Clan wiederherstellen, das durch Gudruns Fehlverhalten zerstört wurde.
Aber dann taucht ihr Ex-Bräutigam auf und zwingt die Mahler-Vorsitzende dazu, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Ist sie wirklich bereit für Lukas und ein Leben in Berlin?
Während Valerie über ihre Zukunft nachgrübelt, braut sich abseits der Clans Unheil zusammen, denn ihre Gegner interessieren sich sehr für unausgebildete und schutzlose Empathinnen.

Kann Valerie ihre Schützlinge retten? Und findet sie für sich selbst den richtigen Weg?

Skoutz meint: Lindenmond ist der 5. Band des Kindle-Bestsellers Himbeermond. Und der Erfolg der ungewöhnlichen Serie ist ungebrochen. Locker, leicht erzählt Mella Dumont die nächste Geschichte aus der Reihe, in der sich alles um Gefühle dreht. Schön ist, dass die Geschichte zwar keinen direkten Bezug zu den Vorgängerbänden hat, sich aber dennoch viele alte Bekannte aus den Vorbänden wiederfinden. Aufregend neu und Altbewährt in perfektem Mix.

#Romance #UrbanFantasy

 

Romance Icon01-whatsupWhat’s up, du dummes Herz?! – Romance Thriller von Kay Noa

Kann man sich in einen Menschen verlieben, den man noch nie gesehen oder gesprochen hat?

Rebecca genießt ihr unabhängiges Single-Leben in vollen Zügen und will daran – sehr zur Sorge ihrer Freundin Gabi – auch nichts ändern. Das ändert sich, als ein mysteriöser Vorfall ihr Leben um hundertachtzig Grad wendet: Aus heiterem Himmel trifft sie ein Handy am Kopf und befördert sie geradewegs ins Krankenhaus.
Neugierig verschafft sie sich mit nicht ganz zulässigen Methoden Zugriff auf das Handy und versteht schon bald die Welt nicht mehr. Rafael, der attraktive Eigentümer, will ihr nicht mehr aus dem Kopf, doch das Kennenlernen gestaltet sich mehr als schwierig: Er hütet ganz offensichtlich jede Menge Geheimnisse und auch Rebecca selbst wird seit dem Unfall von Unbekannten verfolgt.
Als sie begreift, was hinter den seltsamen Vorkommnissen steckt, die sie plötzlich auf Schritt und Tritt begleiten, ist es fast schon zu spät, um die Menschen zu schützen, die Rebecca viel mehr bedeuten, als sie geglaubt hatte.

Skoutz meint: Kay Noas neue Geschichte erzählt mit der gewohnten Mischung aus Witz und Spannung von Liebe aus dem Chat, Selbstvertrauen und Ehrlichkeit. Dank des gelungenen Genremix aus Liebesroman und Thriller, durchzogen von einem prickelnden Hauch Erotik kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, und taucht ab in eine tolle Story mitten in München.

 

herz icon01-new-yorkLost and Found in New York – Romance von Tanja Neise

Wo ist Ally?

Wie kannst du die Vergangenheit ignorieren, wenn sie plötzlich vor dir steht?
Jahrelang war Ally nach dem Mord an ihrer Familie untergetaucht. Sie hat alles zurückgelassen und nicht damit gerechnet, John jemals wiederzusehen. Als der Gitarrist unvermutet in ihr neues Leben platzt und sich weigert, sie noch einmal gehen zu lassen, wehrt Ally sich verzweifelt gegen ihre nie verblassten Gefühle.
Doch John ist nicht der Einzige, der nach ihr gesucht hat.
Er trifft eine folgenschwere Entscheidung …

Skoutz meint: Mit diesem Buch beweist Tanja Neise erneut eindrucksvoll, dass sie auch außerhalb von Zeitreisen zeitlose Geschichten erzählen kann. Die abwechselnd aus Sicht der beiden Hauptcharaktere erzählte Geschichte ist so plastisch und lebensnah geschildert, dass sich jeder an der einen oder anderen Stelle selbst erkennen kann (meist an den Stellen, an denen man den Protagonisten am liebsten schütteln würde). Herausgekommen ist eine Geschichte, die einen all die Höhen und Tiefen der Liebe durchleben lässt…

#Romance #Drama

 

Icon Drama0-du-fuer-immerDu. Für immer. – dramatischer Liebesroman von Emma Wagner

»Weißt du, es hat lange gedauert, bis ich es begriffen habe, aber du hast mein Leben in Farbe getaucht. Du bist der Mensch, mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen will.«

Wie viel kann wahre Liebe verzeihen?
Die Ehe der Künstlerin Anna mit dem zurückhaltenden Oliver steckt in der Krise. Seit Jahren bleibt ihr gemeinsamer Kinderwunsch unerfüllt und überdies ist Olivers wohlhabende Familie nach wie vor der Überzeugung, dass Anna nicht die richtige Partie für ihren Erben ist.
Der Tod ihrer ehemaligen Kunstlehrerin und Freundin Carol bringt Anna zurück an jenen Ort, an dem sie ihre Kindheit verbracht hat. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Marc.
Marc mit den feurigen braunen Augen, mit der großen Sehnsucht nach Abenteuern. Marc, mit dem Anna ein dunkles Geheimnis verbindet.
Anna muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Hat sie damals die richtige Entscheidung getroffen? Für wen schlägt ihr Herz heute? Und was hat ihre Mutter ihr verschwiegen?
Eine berührende Geschichte von Vertrauen und Verrat, Freundschaft und Feindschaft, zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen – und der ganz großen Liebe.

Skoutz meint: Spannend an Emma Wagners neuem Roman ist schon sein Aufbau. Jedes Kapitel beginnt zwar in der Gegenwart, doch erzählt dann von der zugrunde liegenden Szene in der Vergangenheit. Und so beginnt man ganz allmählich zu verstehen, was Anna und Oliver bewegt und warum sie sich so verhalten wie siees tun. Und dabei fiebert man mit und hofft auf ein Happyend, so unmöglich es zwischendrin auch wirken mag …

#Romance #Drama

 

Horror2 Icon0-blaue-tuerDie Blaue Tür – eine böse kleine Kurzgeschichte von Demetria Cornfield

Jeder Mensch hat seine Geheimnisse, jeder Mensch hat seine Vorlieben und jeder Mensch hat einen anderen Fetisch

Die Chefin ist im Urlaub, der Chef unausstehlich und Sabine alleine im Verkauf. Was hat es mit der blauen Tür im hinteren Teil der Fahrradwerkstatt auf sich? Und wieso sind manche Kunden “Chefsache”?

Skoutz meint: Wenn eine ausgewiesene Horror-Autorin wie Demetria Cornfield sich ins erotische Genre vorwagt, darf man gespannt sein. Dass dabei eine wortgewandte Schilderung aus der bizarren Welt der Fetischisten herauskommt, ist ja noch nachvollziehbar, aber was hinter der Tür der Fahrradwerkstatt vor sich geht – das muss man einfach selbst lesen.

#Horror #Erotik #Kurzgeschichte

 

 

So, das war es auch schon wieder mit dem Report aus dem Skoutz-Buchregal #36. Bleibt uns gewogen, ermutigt unser Redaktionsteam zum Schreiben, indem ihr sagt, was ihr lesen wollt und macht einfach mit in der Skoutz-Facebook-Gruppe… So oder so aber gilt:

Bleibt skoutzig!

Icon Freunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.