Skoutz-Award: Midlist Horror 2018 von Michael Merhi

.

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Horror 2018.
Aus den knapp 200 Titeln der Longlist Horror hat Vorjahres-Sieger Michael Merhi seine persönliche Auswahl für die Midlist Horror 2018 des Skoutz-Awards getroffen. Wenn wir sagen, dass wir sie haarsträubend finden, ist das in diesem Fall ein Kompliment.:)
Der Meister der Schrecken in der Jury hatte wie auch schon seine Vorgänger das genretypische Problem, dass Horror sehr subjektiv ist. Nicht immer, wenn eine Tür quietscht und sich der Leserpuls beschleunigt, kann man von Horror sprechen. Die Wahrnehmung von Angst und die Grenzen von Spannung und Mystery über Grusel zu Horror sind fließend. Ebenso auch die Grenzen des Zumutbaren und damit des Geschmacks. Als sich über die Stimmung definierendes Genre sind zudem Vertreter aus allen anderen Genres prinzipiell auch mögliche Horror-Kandidaten.

Michael, der selbst ja Hardcore Horror schreibt und verlegt, wollte natürlich auch die anderen Spielarten des Genres angemessen berücksichtigen und hat sich im Vorfeld sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie er eine gerechte Auswahl treffen kann. Wir haben noch mit keinem Juror im Vorfeld so viel über Kriterien und Möglichkeiten diskutiert wie mit Michael. Was auch daran lag, dass die Auswahl in diesem Jahr wirklich höllisch knifflig war, weil so viele tolle Bücher vorgeschlagen wurden.

Aber am Ende hat Michael es geschafft und wir sind gespannt, ob es mit den Horror-Büchern so superspannend weitergeht.

Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Horror 2018 folgende 9 Titel für die

Midlist Horror 2018
Auswahl von Michael Merhi

Titel Autor Verlag Michaels erster Eindruck
Kinderspiele Wolfgang Brunner Redrum Ein Buch, das sich aus ungewohnter Perspektive mit einem schwierigen Thema befasst und das eigentliche Grauen ohne Effekthascherei aufzeigt.
Weil ich dich hasse Simone Trojahn SP Ein echter Trojahn. Wie keine zweite versteht sie, den Horror im Alltag aufzuzeigen und greifbar zu machen.
Tot Rob Blackland SP Ein sehr freundlicher, positiver Autor, dessen Horror anders als erwartet, in die klassische Schiene geht.
Das Haus der Monster Danny King Luzifer Die vielen begeisterten Leserstimmen sprechen für sich und beweisen einmal mehr, dass das Haus Luzifer weiß, wie Horror funktioniert.
Bleiche Knochen Graham Masterton Festa Ein Horrorthriller, der angsteinflößend und spannend zugleich erzählt wird. So spannend können Verbrechen sein.
Geist Michael Barth SP  Er packt seine Leser! Er packt sie wirklich. Man wird in die Geschichte hineingezogen und bleibt am Ende völlig fertig zurück.
Tote Götter Faye Hell Amrûn Eine Gratwanderung zwischen Wahn und Wirklichkeit. Faye Hell gelingt der Spagat zwischen Realität und Wirklichkeit und packt den Leser von der ersten Seite an.
Verdorbene Ernte Ilona Bulazel SP Ein Thriller, der in die Abgründe der menschlichen Seele führt.
Tödliches Territorium Stefan Krell SP Das Buch ist mir positiv aufgefallen, weil ich die Idee frisch fand und das, was er daraus gemacht hat, auch.

 

Hinweis:

Die Midlist Horror 2018 ist die persönliche Auswahl des Jurors. Sie zeigt die seiner Meinung nach herausragenden Titel in dem von ihm betrauten Genre, die dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere, aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Die enthält sämtliche Titel, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden.

Viel Spaß beim Stöbern. 🙂

Bis zum 22.07.2018 dürft ihr dann abstimmen:
Welche 3 Bücher sollen es aus dieser Midlist Horror 2018 auf die Shortlist und damit in die nächste Runde schaffen?

Wir haben euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorgestellt, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl findet und freuen uns über Kommentare und Meinungen.

9 thoughts on “Skoutz-Award: Midlist Horror 2018 von Michael Merhi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.