Skoutz-Award: Midlist History 2016

Midlist History 2016

Midlist History von B.C. Bolt

History3 IconUnsere Jurorin B.C. Bolt hat sich viel Mühe bei der Auswahl ihrer Empfehlungen für den Bereich History gegeben. Herausgekommen ist aus den Vorschlägen der History-Longlist eine wunderbare Mischung aus Verlags- und SP-Büchern quer durch alle Subgenres. Die Midlist History eben!

Vom 15.06. bis zum 17.07.2016 durftet ihr dann abstimmen, welche 3 Bücher es auf die Shortlist und damit in die nächste Runde schaffen.

Viel Spaß.

 

Titel Autor Subgenre B.C.s  Begründung
Die Königin der Orchard Street Susan Jane Gilman  06/15 20. Jhdt Sehr schöner, dichter Roman, der 1913 in New York beginnt – der Roman hat alles – eine Heldin aus einfachen Verhältnissen, das bunte Leben der Einwanderer in New York und Eis. Ein Tellerwäscher-zu-Millionär-Roman mit einer italienischen Heldin, der aber wie Eis genossen werden muss – runterschlingen kann man ihn nicht.
Die Reise des Karneolvogels Jeanette Lagall
SP
18./19.Jhdt Es beginnt langsam, hat freche Protagonistinnen und präsentiert mal eine andere historische Welt. Skurril, ein wenig dickens-mäßig
Runa Vera Buck
Limes Verlag
08/15 18./19.Jhdt Sehr vielfältiger Roman über die erste Gehirnoperation in Frankreich – verbindet Medizingeschichte mit fiktiven Elementen, hat gleichzeitig Gruseleffekte und schildert die Hybris der Herren Mediziner.  Düster, historisch interessant, aber nichts für die schnelle Lektüre.
Risiko Steffen Kopetzky
Klett-Cotta
02/15 Alternative Geschichte Der Autor bringt so illustre Personen zusammen wie den Vater von Albert Camus und Musil, das Ganze im ersten Weltkrieg und dazu eine geheime Mission im Hindukusch. Das Ganze ist alternative History und spielt auch noch mit Figuren und dem Brettspiel Risiko – das fand nicht jeder Leser witzig, aber wer sich auf den Charakter des Spiels einlassen kann, der hat Spaß an diesem Roman.
Die Clifton-Saga1: Spiel der Zeit Jeffrey Archer
Heyne
06/15 18./19.Jhdt Großer, epischer Roman beginnend 1930, spielt in England und reiht sich in die Tradition der großen Jahrhundertromane ein – genau das Richtige, wenn man umfangreiche Familiensagas liebt. Es ist Band 1 einer Reihe.
Adler über Arabia Felix Andreas Neuner
SP
09/15 Antike Das Leben des  Gelehrten Strabon, der im Heer von Kaiser Augustus mit nach Saba zieht, um sich als Held zu beweisen. Doch so einfach ist das eben nicht. Liebesgeschichte inklusive. Wie viele Geschichten aus römischer Zeit eher nicht in historisierender Sprache.
Am Nil – der Traum der Sonne Elin Hirvi
SP
05/15 Antike Ein klassischer Nil-Roman: Eine Frau, die aus der untersten Schicht ihren Weg bis in den Palast des Echnaton findet, nur um festzustellen, dass dieser zunächst verlockende Ort ein Intrigennest ist. Die Leser finden hier genau das, was man sich vom Nilroman erwartet.
Die Schrift des Todes C.J. Sansom
Fischer
11/15 Mittelalter Anno 1546. Ein Krimi vor der Auseinandersetzung von Katholiken und Protestanten – sehr routinierte Schreibe, sauberst recherchiert.
Aelia, die Kämpferin Marion Johanning
Edition Oberkassel
12/15 Antike 441, das Weströmische Reich zerfällt und die Protagonistin gelangt in den Wirren der Zeit an den Hof des fränkischen Königs. Gut geschrieben und nicht das, was man bei dem Titel erwarten würde

 

Ab Ostern werden wir jeden dieser Titel aus der Midlist History (und alle anderen natürlich auch) ausführlich vorstellen, die Jury und die Autoren zu Wort kommen lassen, damit ihr gemeinsam mit der Jury dann auswählen könnt, welche Titel ihr euch auf der Shortlist wünscht, also jene Bücher, die dann mit ins Finale dürfen.

$$$

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.