Skoutz-Award: Midlist Drama 2016

Midlist Drama 2016

 

Träne 1erUnsere Jurorin Emma S. Rose hat sich viel Mühe bei der Auswahl ihrer Empfehlungen für den Bereich Drama gegeben. Herausgekommen ist aus den weit über 100 Vorschlägen der Drama-Longlist eine wunderbare Mischung aus Verlags- und SP-Büchern quer durch alle Subgenres. Die Midlist Drama 2016 eben!

Vom 15.06. bis zum 17.07.2016 konntet ihr abstimmen, welche 3 Bücher es auf die Shortlist und damit in die nächste Runde geschafft haben.

 

Midlist Drama 2016 – Auswahl von Emma S. Rose

Titel, Autor Autor Subgenre Emmas Begründung
Ohrfeige Abbas Khider
Hanser-Verlag
02/16 Zeitkritisch “Was bedeutet es für einen Menschen, wenn er weder in der Heimat noch in der Fremde leben darf?” Dieser Frage wid­met sich der Roman, diese Frage ist heute aktueller und dringlicher denn je. Was es wirklich bedeutet, das können nur die wenigsten von uns nachvoll­ziehen und umso wichtiger ist es, sich mit dieser Problematik auseinanderzusetzen.
Crystal.klar Dominik Forster
duotincta
09/15 Schicksal Egal welches Leben du führst – wenn du in den Sog einer Droge gerätst, geht es bergab. In diesem Roman berichtet For­ster von seinem Weg mit den Drogen – und wie er es schafft, dem Teufelskreis zu entrinnen. Eindringlich und ungeschönt.
Das Mädchen aus der 1. Reihe Jana Crämer
Juneberry
09/15 zeitkritisch Essstörungen. In der heutigen Gesellschaft, die so viel Wert auf Äußerlichkeiten legt, keine Seltenheit. In diesem Buch erzählt die Autorin Leas Geschichte. Lea, die nur in der Musik so richtig loslassen kann. Erst recht nicht, wenn dann auch noch Liebe ins Spiel kommt … Spannend!
Das Monster des Prinzen Savannah Lichtenwald
SP
10/15 Zeitkritisch Schwul sein. In der heutigen aufgeklärten Gesellschaft sollte das kein  Problem darstellen, doch oftmals sieht die Realität noch ganz anders aus. Und was ist, wenn man selbst nicht akzeptieren kann, dass es so ist? Doch erst, wenn man sich selber akzeptiert, kann man wirklich lieben. Doch das ist leichter gesagt als getan.
Der Teuefel vor meiner Tür Annabelle Forest
Bastei
02/16 Schicksal Im zarten Alter von sieben Jahren gerät Annabelle in die Fänge einer Sekte – und das durch ihre Mutter. Nachts ist sie fortan eine Sexsklavin, muss tagsüber normal funktionieren. Unvorstellbar? Ja. Und dennoch passiert sowas. Ein zutiefst berührendes Schicksal, eine schockierende Geschichte.
Ich bleibe eine Tochter des Lichts Shirin/Cavelius/Kizilhan
Europaverlag
01/16 Schicksal Stell dir vor: Du stehst kurz vor dem Abitur, möchtest studieren. Dann kommen Männer vom IS, entreißen dich deiner Familie. Plötzlich bist du nur noch Sexsklavin, erfährst Gewalt. Selbstbestimmung? Gibt es nicht. Das Buch erzählt die Geschichte der jungen Jesidin Shirin, die all das erleben musste. Und sie ist kein Einzelfall …
Am blauen See Franziska Göbke
SP
02/16 Schicksal Dieses Buch behandelt das brisante Thema “häusliche Gewalt”. Viel zu oft kommt es hinter verschlossenen Türen zu Gewaltausbrüchen, die unbemerkt bleiben und aus denen sich die Betroffenen nicht retten können. Einfühlsam widmet sich die Autorin der jungen Frau Helen, die den Tod als einzigen Ausweg sieht. Doch was ist, wenn es doch noch Hoffnung gibt?
Unsere Jahre nach dir Nancy Salchow
SP
02/16 Melodram Würde es mich geben, wenn sie nicht gestorben wäre? Diese Frage stellt sich Nathalie, die ihre Schwester niemals kennenlernen konnte. Der Roman behandelt ein sehr sensibles Thema – Trauer in der Familie. Wie geht man damit um, wenn ein geliebtes Mitglied stirbt? Und wie sehr leidet Nathalie, die auf eine Mauer des Schweigens stößt – bis sie an ihrem fünfzehnten Geburtstag jene verhängnisvolle Frage stellt? Der Roman verspricht eine wahre Gefühlstaumelei.
Bis du wieder atmen kannst Jessica Winter
SP
10/15 Melodram Auf den ersten Blick scheint es ein so typischer Jugendroman zu sein: Jeremy, der berühmte und beliebte Quarterback der Schule und die eher zurückhaltende, stille Julia. Die beiden liefern sich immer wieder heftige Wortgefechte. Doch erst, als Jeremy hinter Julias Geheimnis kommt, nehmen die Dinge einen ganz anderen Lauf … Das Buch verspricht eine emotionale Achterbahnfahrt.

Seit Ostern haben wir jeden dieser Titel aus der Midlist Drama 2016 ausführlich vorgestellt, die Jury und die Autoren zu Wort kommen lassen, damit ihr gemeinsam mit der Jury dann auswählen konntet, welche Titel ihr euch auf der Shortlist wünscht, also jene Bücher, die dann mit ins Finale in den Kampf um den Drama-Skoutz 2016 dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.