Skoutz-Award: Midlist Crime 2018 von May B. Aweley

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Crime 2018.
Bitte beachtet, dass die auf der Party gezeigte Coverpräsentation falsche Titel enthielt. Wir wollten überprüfen, ob May improvisieren kann. 🙂  Spaß beiseite. Das war eine Panne, die hiermit berichtigt ist. Die Liste in diesem Beitrag ist die amtliche Skoutz-Midlist Crime 2018.

Thriller-Autorin May B. Aweley hat ihre Auswahl getroffen und dabei die schwere Aufgabe, ein so großes und vielfältiges Genre vorzustellen, das vom Cosy Krimi mit Berghüttenromantik auch die Untiefen kranker Geister, die an der Grenze des Horrors lustwandeln, umfasst. Knapp 300 Titel  wurden in diesem Jahr für diese Kategorie vorgeschlagen. Und es war zwischen Krimi und Thriller wirklich alles dabei, was irgendwie mit Rätsel, Spannung und Verbrechen zu tun hat. Entsprechend neugierig waren wir auch auf Mays Auswahl.

Das Warten hat sich gelohnt, denn May B. Aweley hat mit ihrer Auswahl wirklich eindrucksvoll bewiesen, dass sie eine Kennerin ihres Genresist. Ihr Gespür für die Zwischentöne einer Geschichte schlägt sich in der Auswahl nieder. Mit dem Gespür eines erfahreren Detektivs hat sie nicht nur die Subgenres, sondern auch die verschiedenen Schreibstile berücksichtigt. Und so freiheitsliebend die Skoutz-Redaktion auch ist – wir könnten eine kleine Lesehaft schon gut gebrauchen, um all die Tipps gebührend zu würdigen.

Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Crime 2018 folgende 12 Titel für die

Midlist Crime 2018
Auswahl von May B. Aweley

Titel Autor Subgenre Verlag May meint
30 Stunden MacKenzie, Elena Actionthriller Edition M Beklemmender Thriller, in dem es darum geht, ein kleines Mädchen aus einer Kiste zu retten. Ich mochte das hohe Tempo, das der Thriller durch ein Jäger-Gejagter-Zusammenspiel bekommt, das durchweg fesselt.
Das Sündenhaus Hodgson, Antonia Hist. Thriller Knaur Erpressungen, Skandale, mörderische Rache hinter der Kulisse des 18. Jahrhunderts werden in diesem Buch mit dem britischen Galgenhumor gekonnt gespickt. Wer sich auf die ländliche Idylle der vergangenen Zeit entführen lassen möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig.
Dunkel Land Hill, Roxann Ermittlerkrimi HarperCollins “Dunkel Land” ist kein rasanter, blutiger Krimi, sondern eine spannende Story zum Miträtseln für den Leser. Das nicht alltägliche Ermittlerduo, die Abwechslung zwischen idyllischen und kriminalistischen Motiven, machen das Buch so einzigartig.
Mordskuss Busch, Ulrike Regiokrimi Klarant Hotel “Friesenliebe”, gleichnamige Partnerbörse. Eifersüchteleien und Intrigen sind ein Teil dieses Krimis um die Arbeit der friesischen Kommissare. Wer eine lockere, humorvolle Gedankenreise in die Ermittlungsarbeit unternehmen möchte, ist mit diesem Krimi gut beraten.
Gray Swann, Leonie Tierkrimi Goldmann In “Gray”, ähnlich wie in anderen Romanen der Autorin, bekommt ein Graupapagei die wichtigste Ermittlerrolle. Es wirkt alles so herrlich verschroben, sehr menschlich und zeugt vom großen, psychologischen Wissen.
Mord in Aurich Ptak, Susanne Ermittlerkrimi Klarant Ein Ostfriesenkrimi, diesmal mit einem sensiblen Thema Gewalt in Kinderheimen. Dank einer unerwarteten Wendung fragte ich mich, ob ich mehr Sympathie für das Opfer oder für den Mörder aufbringen sollte
Sterbensstill Arnold, Daniela Psychothriller SP Der Psychothriller von Daniela Arnold enthält übersinnliche Anteile, was ihn zu einer gelungenen Mischung aus Krimi, Liebes- und Gruselgeschichte macht, die auf der englischen Küste spielt. Für Freunde von erschütternden Geheimnissen, die erst langsam zum Vorschein kommen und Aktionsstränge miteinander verbinden – ein Muss.
Blinde Krähen Haller, Elias Krimi SP In diesem etwas anderem Krimi beginnt alles ganz anders – nämlich an der Stelle, an welche andere Krimis enden: Wenn der Täter hinter Gittern sitzt. Und das Buch kommt ganz ohne Folterungen oder gar blutbespritzten Gegenständen oder Wänden aus.
Drei Brüder Acker, Andreas Parodie Amrûn “Gewidmet meinen Eltern die wissen, was es bedeutet, drei Söhne aufzuziehen”, sagt der Autor über sein Buch und deutet an, dass sich der Leser auf ein Lesevergnügen besonderer Art einstellen sollte. Die überdrehte Parodie beginnt, als Jürgen seine Frau mit einem Fleischklopfer erschlägt und seine Brüder um Hilfe bei der Beseitigung der Überreste bittet.
Aus dem Dunkel Haubrich, Leonie Psychothriller SP Es ist ein Buch um mütterliche Ängste um eine verschwundene Tochter, die plötzlich vor der Tür ihrer Mutter auftaucht, um anschließend wieder zu verschwinden. Gefallen hat mir an dem Buch, wie sensibel Leonie Haubrich mit den Emotionen der Leser umgeht.
Der Sündenfänger Bulazel, Ilona Psychothriller SP In “Sündenfänger” taucht der Leser in den Kopf eines geisteskranken Serienkillers in einem Setting um eine psychiatrische Anstalt und mit einem religiösen Bezug. Ilona Bulazel geht nicht zimperlich mit ihrem Leser um, was genau den Charme dieses rasanten Psychothrillers ausmacht.
Der Näher Löffler, Rainer Horrorthriller Bastei Lübbe Der Näher ist ein Buch, das dem Leser einiges abfordert: vor allem den Umgang mit blutigem Horror – eingetaucht in die Seele der Protagonisten. Spannend, grausam, perfide aber sehr gut.

Hinweis:

Die Midlist Crime 2018 ist die persönliche Auswahl des Jurors. Sie zeigt die seiner Meinung nach herausragenden Titel in dem von ihm betrauten Genre, die dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Auf der sind sämtliche Titel verzeichnet, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden.

Viel Spaß beim Stöbern. 🙂

Bis zum 22.07.2018 dürft ihr abstimmen:
Welche 3 Bücher sollen es aus dieser Midlist Crime 2018 auf die Shortlist und damit in die nächste Runde schaffen?

Wir haben euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorgestellt, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl findet und freuen uns über Kommentare und Meinungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.