Skoutz-Award: Midlist Buchblog 2018 von Susanne G. Weber (Feenbrunnen)

 

 

Der Skoutz-Award geht in die nächste Runde und darum ist hier die Midlist Buchblog 2018.
Wir freuen uns, dass wir für die Auswahl mit Susanne G. Weber eine sehr engagierte Bloggerin gewinnen konnten, die sich der schier unlösbaren Aufgabe gestellt hat, aus über 350 Buchblogs der Longlist 2018 jene Blogs herauszusuchen, die so bunt, innovativ, kreativ, verrückt, buchverliebt und leidenschaftlich geführt werden, dass sie stellvertretend fr alle Buchleidenschaftsblogger um den diesjährigen Skoutz-Award streiten dürfen. Die Blogtante in der Jury hat uns aber auch eine wunderschöne Auswahl zusammengestellt.

12 Blogs, die Bücher und ihre Geschichten feiern, die das auf ganz unterschiedliche Weise tun und die doch alle eins verbindet: Die tiefe Liebe zu Büchern und den in ihnen verborgenen Welten. Solche Blogs sind es, die anders als der Feuilleton nicht so sehr das Handwerk hinter einem Buch betrachten. Das zwar durchaus auch, aber ohne das Wesentliche zu vergessen: Die Emotion. Bücher sind in Tinte gegossene Träume, Orte, wo man hinkann, wenn man nicht wegkann. Sie sind Freund, Ratgeber und Verführer. Sie spenden Trost und Freude und bringen uns an andere Orte, ferne Welten und vergangene (oder zukünftige Zeiten). Und diese Blogs feiern diese spezielle Magie mit vollem Einsatz.  wundervoll …

Nominiert sind aus den Titeln der Longlist Buchblog 2018 folgende 12 Blogs für die

Midlist Buchblog 2018
von Susanne G. Weber vom Feenbrunnen

 

Blog Susannes Meinung
Bibilotta Liebevoll geführter Blog mit Infos zu Büchern, Rezensionen, Blogtouren, Gewinnspielen und Interviews.

Bianca merkt man die Liebe zum geschriebenen Wort an, sei es jetzt in ihren Texten oder auch in ihren Interview die mich zum Lächeln bringen. Dazu gefällt mir die Aufmachung der Seite, sei es vom Header der bildlich genau mein Stil ist und auch der Art, Bücher in Szene zu setzen. Definitiv immer einen Besuch wert.

Buchpost Ein sehr vielfältiger und interessanter Blog mit Literatur aus verschiedenen Ländern, wie auch Epochen der Klassischen Literatur.

Sehr Informativ gut umgesetzte Rezensionen die einen begeistern. Ist mir vorher noch nie aufgefallen und ich bin froh diese Seite gefunden zu haben. Für alle die anspruchsvolle Literatur lesen ist es sehr empfehlenswert.

Book Walk Eine absolut Interessante Seite von Philip. Ich muss gestehen dass ich sie vorher noch nicht kannte, aber seine Art wie er Bücher und auch Events wie Filme und Gesellschaftsspiele vorstellt gefallen mir.

Es ist Innovativ, bunt gemixt und es macht Spaß ihm zu folgen.

Bookster HRO Ein ungewöhnlicher Blog, der sich mit Contemporary und der gehobenen Literatur befasst, die im Trubel des Mainstreams gerne untergeht. Solche Rezensionen findet man sonst im Feuilleton und daher empfinde ich diesen Vorschlag als Bereicherung.
Red Fairy Books  Geführt wird der Blog von Saskia, die mit ihrer Idee: „Blogger unterstützen Blogger“ oder auch Selfpublisher gefallen mir nicht nur, sondern sind eine wundervolle Initiative.

Dabei hat sie auch noch berührende Texte, die einen emotional mitnehmen in die Gedankenwelt von ihr und begeistern.

Man findet nicht nur Rezensionen, sondern auch Buchvorstellungen und traumhafte Bilder die Lust machen sich die Bücher zu holen.

 

Seeles Welt Interessante Seite die ich zum ersten Mal gesehen habe, die mich aber mit ihrer Vielfalt von Rezensionen, zu leckerem Essen begeistern konnte. Die Idee und die Liebevollen Beiträge mit den Bildern gefallen mir hier sehr gut und es macht Spaß auf der Seite sich durch das Angebot zu scrollen.

Übrigens hat es mir auch Hunger gemacht. 😉

Romantic Bookfan Desiree führt ihren Buchblog mit viel Liebe und Hingabe und es ist immer wie ich finde einen Besuch wert. Sei es jetzt von den Rezensionen die mich immer wieder begeistern, bis hin zu den Interviews. Dabei liebt sie die Genres: Fantasy, Jugend und Romance.
Weltenwanderer Aleshanee betreibt ihren Blog schon seit 2013 und hat nicht nur immer wieder sehr Interessante Aktionen von sich auf ihrer Seite, sondern unterstützt auch andere Blogger mit der Veröffentlichung ihrer Gewinnspiele mit der Sichtbarkeit auf ihrem Blog.

Sie widmet sich den verschiedensten Themen, wie zum Beispiel ob die Bücher mit den Verfilmungen mithalten können. Dabei schreibt sie auch noch Tolle Informative Rezensionen die mich begeistern.  Sie liest querbeet.

Charleens Traumbibliothek Wundervoll gestaltete Seite mit dem verträumten Header und den Blüten im Hintergrund. Dazu die Auswahl der Bücher und der Genres, die mir sehr  gut gefallen und den verschiedenen Aktionen wie zum Beispiel Blogtouren oder Gewinnspiele.
Mietzes Bücherecke Ein liebevoll geführter Blog von Carina, die mit ihren Buchempfehlungen eindeutig meine WuLi sprengt. Man findet immer wieder Bücher die man noch gar nicht auf dem Schirm hatte und ich liebe es bei ihr zu Stöbern.
Areti & Yunikas Bücherwelt Ich muss gestehen das ich den Blog noch gar nicht kannte und umso begeisterter war von der Seite und den Rezensionen. Man findet hier Areti alias Katharina und Yunika alias Alex, die hier beide diesen wundervoll gestalteten Bücherblog betreiben.
Arya Green Ein sehr persönlicher Blog von Anna, einer Buchliebhaberin und Spinnenhasserin, mit einer Leidenschaft für abgründige und dunkle Geschichten.

 

Hinweis:

Die Midlist Buchblog 2018 ist die persönliche Auswahl des Jurors. Sie zeigt die seiner Meinung nach herausragenden Titel in dem von ihm betrauten Genre, die dieses in seiner Bandbreite repräsentiert. Titel, die nicht berücksichtigt wurden, sind daher nicht notwendig schlechter. Eine weitaus umfassendere, aber eben ungefilterte Auswahl bietet die jeweilige Longlist. Die enthält sämtliche Titel, die Skoutz für dieses Jahr vorgeschlagen wurden. Und damit sind sie auch eine gute Übersicht über das jeweilige Buchjahr, wie wir finden.

Viel Spaß beim Stöbern. 🙂

Bis zum 22.07.2018 dürft ihr dann abstimmen:
Welche 3 Bücher sollen es aus dieser Midlist Buchblog 2018 auf die Shortlist und damit in die nächste Runde schaffen?

Wir haben euch in den nächsten Wochen sämtliche Titel aller Midlists vorgestellt, um euch die Entscheidung zu erleichtern. Und natürlich werden wir auch die Autoren interviewen. Der Skoutz-Award lebt schließlich davon, dass jede Geschichte ihre faire Chance erhält. Egal, ob sie von einem bekannten oder unbekannten Autor geschrieben oder von einem großen, kleinen oder keinem Verlag herausgegeben wurde.

Wir Skoutze sind sehr gespannt, wie ihr die Auswahl findet und freuen uns über Kommentare und Meinungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.