Skoutz-Award: Longlist Contemporary 2017

Neugierig?

Hier ist die Longlist Contemporary 2017 für Gegenwartsliteratur und zeitgenössische Belletristik.

MIt euren Vorschlägen habt ihr unserem Contemporary-Juror Dominik Forster wirklich reichlich zu tun gegeben. Wer so gespannt wie wir auf seine Midlist ist, sollte unbedingt am 24. März 2017 auf die Skoutz-Leserparty zur Leipziger Buchmesse gehen, denn da geben wir sie bekannt. Wie die Wahl genau abläuft, erfahrt ihr hier.

Hier aber erst einmal die Titel der Longlist Contemporary 2017:

Hinweis: Diese Liste ist so, wie sie uns vorgeschlagen wurde, grob bereinigt. Etwaige Schreibfehler stammen nicht von Skoutz, sondern von demjenigen, der den Titel in die Vorschlagsliste eingetragen hat. Wir bereinigen die Listen nach und nach und freuen uns, wenn ihr mitmacht und uns Fehler meldet (und nächstes Jahr ggf.sorgfältiger eintragt 🙂 ). Die Longlist Contemporary 2017 ist also nur vorläufig und kann noch Fehler enthalten. Eine Gewähr für die Liste wird nicht übernommen. Anspruch auf Berücksichtigung im Wettbewerb besteht nicht.

 

Titel Autor
10 Jahre Freiheit Kampusch Natascha
100 E-Mails an das Leben Hessel Dirk
4 3 2 1 Auster Paul
Alfie kehrt heim Wells Rachel
Am Ende ein neuer Anfang Keaton Maja
Ascheland Kyr Oliver
Bella Germania Speck Daniel
Bis zum letzten Herzschlag Winter Jasmin
Bucket List: Zurück ins Leben Meyers Mia B.
Bühlerhöhe Glaser Brigitte
Cox oder Der Lauf der Zeit Ransmayer Christoph
Daniel is different King Max
Das Buch der Spiegel Chirovici E.O.
Das Floß der Medusa Franzobel
Das geträumte Land Mbue Imbolo
Das Mohnblütenjahr Bomann Corina
Das Umgehen der Orte Hischmann Fabian
Depression abzugeben: Erfahrungen aus der Klapse Hauck Uwe
Der Lärm der Zeit Barnes Julian
Der Lauf der Liebe de Botton Alain
Der verlorene Blick: Ein Mädchen erblindet Frey Jana
Die Dunkelheit zwischen den Sternen Lebert Benjamin
Die Flutnovelle: Niederbayern 2016 Reichelt A.A.
Die Geschichte eines neuen Namens Ferrante Elena
Die Krankheitensammlerin Kahawa Kia
Die Spuren meiner Mutter Picoult Jodie
Die Tage, die ich dir verspreche Oliver Lily
Die träumenden Giraffen Habighorst-Sonnek Birgit
Die Welt im Rücken Melle Thomas
Das Holz Brouwers Jeroen
Ein schönes Kleid: Roman über eine queere Familie Nicolaisen Jasper
Ein wenig Leben Yanagihara Hanya
Elefant Suter Martin
Ich bin der neue Hilmar und trauriger als Townes Wimmer Martin
Ellbogen Aydemir Fatma
Ende der Welt Pyczak Thomas
Ereigniskette Reichelt A.A.
Erich. Oder: Der Tag, den Angela M. nie vergessen wird Flohr Karsten
erNste Entwürfe Miranda Luis Berrios
Füttere den weißen Wolf Schweppe Long
Gezeitenkinder und die Magie der Delphintherapie Lang Anna Tina
Goodbye Moskau Kaminer Wladimir
Gott, du kannst ein Arsch sein Pape Frank
Grabsteinszenen aus Jammerland Siering Frithjof
Grand Tour Kopetzky Steffen
Hagard Barfuss Lukas
Hannah: Im Nebel sieht man keine Tränen le Fiery Valerie
Ich bin auch wieder lieb Mami Buchholz Thorsten
Hier musst du glücklich sein Heathfield Lisa
Hoffnungsschimmer Innings Ava
Ich hatte mich jünger in Erinnerung Bittl Neumayer
Im Schatten das Licht Moyes Jojo
Leben unter fremder Flagge Gast Thomas
Magnolien im Mondlicht Reichenberg Marlene
Mein Leben ohne mich: Ein Bericht Winkelmann Jutta
Mein Sommer mit Meme Briag Elaine
Meine geniale Freundin Ferrante Elena
Meine Mutter, sein Exmann und ich Wegberg T.A.
Niemand ist bei den Kälbern Herbing Alina
Nüchtern am Weltnichtrauchertag Stuckrad-Barre Benjamin
Road to Forgiveness Riemer Martina
Shadows Olivia Mae
Shore, Stein, Papier Sick
Sommer im Kopf Klimt Katharina
Starnberg. Marrakesch. Starnberg Pyczak Thomas
Stationär: Umwege ins Leben Espen Fia-Lisa
Statt etwas oder der letzte Rank Walser Martin
Sterben – eine Erfahrung Taylor Cory
Suleika öffnet die Augen Jachina Gusel
Tage zwischen Ebbe und Flut Müller Carin
Terror: Ein Theaterstück und eine Rede von Schirach Ferdinand
Trümmerkind Borrmann Mechthild
Unsere Hälfte des Himmels Linden Clarissa
Unterleuten Zeh Juli
Vom Mann der auszog um den Frühling zu suchen Bagus Clara Maria
Wenn der Sommer endet / Fowley-Doyle Moira
Wir schaffen es nicht Schneidt Katja
Zeitschleife auf der ‘8.’ terHorst Karl W.
Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben Haig Matthias
Zu blaue Augen Magen Mira
Zuhause: Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen Schreiber Daniel

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.