Skoutz-Award 2017

Zum zweiten Mal wird am Freitag, den 13. Oktober 2017, auf der Gala mit anschließender Leser-Party im Rahmen der Frankfurter Buchmesse der Skoutz-Award 2017 verliehen.

In drei Runden werden aus allen vorgeschlagenen Belletristik-Titeln, die zwischen dem 01.01.2016 und dem 28.02.2017 in Deutschland erstveröffentlicht wurden, von einer fachkundigen Jury und den Skoutz-Lesern gemeinsam in 9 Kategorien die skoutzigsten Bücher für die Longlist für den Skoutz-Award 2017 gewählt.

Darüber hinaus haben wir auch noch Skoutz-Awards in wichtigen Nebenkategorien zu vergeben. In diesem Jahr beginnen wir mit der Prämierung des skoutzigsten Buchblogs und des skoutzigsten Buchcovers sowie der besten Anthologie.

 

Wie läuft der Skoutz-Award 2017 ab?

Ab dem 01.02.2017 durfte jeder seine Empfehlungen in der Longlist eintragen, die wir dann am 28.02.2017 ausgewertet und euch inwzischen auch vorgestellt haben. Da über 5.000 Vorschläge gemacht wurden, waren wir sehr gefordert. In den einzelnen Kategorien sind daher noch Fehler enthalten, die wir nach und nach beheben. Dennoch sind die Listen eine beeindruckende Zusammenstellung der kreativen Leistung im letzten Buchjahr!

Als nächstes ist die Jury dran, um bis zur Skoutz-Leserparty zur Leipziger Buchmesse am 24. März 2017 für ihre Midlist für den Skoutz-Award 2017 vorzustellen, die nach Ansicht des Jurors “seine” Kategorie repräsentiert. Es ist eine persönliche Zusammenstellung des Jurors, der bei seiner Auswahl auf Vielfalt und Ausgewogenheit geachtet hat. Wir betonen hier nochmal, dass das nicht bedeutet, dass diese Bücher besser als die anderen sind. Gewiss sind in der Liste auch andere tolle Bücher enthalten. Aber gewiss sind die Bücher, die weiterkommen eine Empfehlung des jeweiligen Jurors.

Die Titel der Midlist und ihre Autoren stellen wir euch auch in diesem Jahr alle einzeln und detailliert vor. Dann dürfen über den Sommer Leser und Jury gemeinsam in jeder Kategorie 3 Titel für die Shortlists auswählen. Dabei machen die Leser insgesamt 50% der Stimmen aus und die Jury insgesamt 50%. Die Statistik war letztes Jahr sehr spannend und wir sind schon jetzt neugierig, wie es dieses Jahr ausgehen wird.

Die Wahl für die nächste Runde hat am 02.06.2017 begonnen und läuft bis zum 02.07.2017. Zur Abstimmung kommt ihr hier.

Aus dieser Shortlist für den Skoutz-Award 2017 schließlich wählen dann die Leser allein ihre Sieger. Und die stellen wir auf der Gala in Frankfurt vor, um sie gemeinsam zu feiern.

Ihr seht schon, das wird ein aufregendes, ganz und gar skoutziges Jahr.

 

 

 

 

2 thoughts on “Skoutz-Award 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.