Skoutz-Award 2016: Die Finalwahl ist gelaufen.

banner-finale

 

Die Finalwahl zum Skoutz-Award 2016 ist gelaufen und damit stehen die Gewinner in den 9 Genrekategorien fest.

Finale Ergebnisse 2016 – Verteilung

Wir können nur sagen, die Abstimmung in dieser letzten Runde, die nur von euch, den skoutzigen Lesern betritten wurde, war so derart knapp, man glaubt es kaum. In 3 Kategoren war es wirklich ein Foto-Finish, denn die Titel lagen am Schluss gerade mal 2% auseinander. Das ist bei einer Wahlbeteiligung von 1.897 (eintausendachthundertsiebenundneunzig!!!) gültigen Stimmen ein Unterschied von weniger als 20 Stimmen. Ihr seht, es ist wirklich so: Jede Stimme zählt.

Da können wir nur noch einmal betonen, dass auch dann, wenn nur ein Buch am Ende den Genre-Skoutz erhält, nicht ein einziges Buch ein “Verlierer” ist. Wir sind immer noch geflasht, welch enormes Interesse der Award doch schon im ersten Jahr geweckt hat.

Aus den 1.357 Titeln, die uns im Februar für die Longlist vorgeschlagen wurden, haben es diese Bücher in die Midlist (immerhin noch 90 Titel) und in die Shortlist geschafft. Das zeigt aber, dass jedes Buch seine Fans und Leser hat, dass es vollkommen egal ist, ob es ein internationaler Bestseller-Autor geschrieben hat, oder ob es sich um ein Debüt eines Indieautors handelt.

Wir haben unter den letzten 9 Titeln

  • 3 Titel aus einem Klein- oder Spartenverlag
  • 3 Titel aus einem Großverlag
  • 3 Titel von Self-Publishern

Ganz im Ernst – besser und eindrucksvoller könnte man nicht beweisen, dass es wirklich überhaupt nicht darauf ankommt, auf welchem Weg ein Buch zu seinem Leser kommt. Am Ende zählt nur die Geschichte. WIr von Skoutz haben immer daran geglaubt und sind sehr, sehr stolz, dass ihr mit eurer Wahl das so eindrucksvoll bewiesen habt.

 

Finale Ergebnisse 2016 – Stimmverteilung

Wie eng die Abstimmung war, seht ihr am Besten an den Grafiken mit der Stimmverteilung:

 

cont-2016 crime-2016 drama-2016
eroti-2016 fantasy-2016 history-2016
horror-2016 romance-2016 sf-2016

 

Finale Ergebnisse – Siegertitel

Wer am Messefreitag in Frankfurt ist und abends noch nichts vorhat, sollte wirklich vorbeischauen – es wird literally glamourours.

Wir haben ein Meet&Greet mit tollen Autoren am Nachmittag und nach der Gala eine Leserparty, auf der ihr nicht nur die Skoutz-Jury, sondern auch die meisten der Nominierten treffen könnt. In aller Bescheidenheit – nirgends sonst habt ihr eine solche Dichte an absoluten Top-Autoren! Um der Nachfrage gerecht zu werden, haben wir ein paar Umbauten vorgenommen und noch Extra-Platz geschaffen. Es gibt also noch Restkarten! Hier!

Seid gespannt!

 

One thought on “Skoutz-Award 2016: Die Finalwahl ist gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.