Report aus dem Skoutz-Buchregal #47: Sommerromantik I (Reisen)

Skoutz-Buchregal #47

Liebe Skoutze,

herzlich willkommen beim Report aus dem Skoutz-Buchregal #47.

Bevor zum Wochenende die Abstimmung für die Shortlist des diesjährigen Skoutz-Awards freigeschaltet wird, möchten wir euch noch ein bisschen Lesestoff vorstellen. Und weil in der letzten Zeit speziell im Romantikbereich so viele tolle Bücher rausgekommen sind, stellen wir euch heute einige vor, die den Sommer zugleich mit Reisen und fernen Orten verbinden. Morgen bringen wir dann noch einen Report, bei dem wir uns das Nachbarregal ansehen, das den Begriff Heiße Bücher nochmal anders  interpretiert. Vielen Dank für eure Vorschläge, die so zahlreich ausfielen, dass wir wirklich zwei Buchregale füllen konnten! 🙂

 

Vergesst nicht, euch vor der Abstimmung noch über die Titel zu informieren, die unsere Jury für euch ausgewählt hat und die wir euch nun alle vorstellen können. In die Listen zu den einzelnen Kategorien kommt ihr am besten von HIER aus. Die Interviews der Midlist-Kandidaten bringen wir in den nächsten Wochen und rechtzeitig für die Abstimmungen, die immerhin bis zum 02. Juli 2017 gehen.

Wir sind gespannt auf das Voting der Skoutz-Leserschaft. 🙂

Unter allen Skoutzen, die sich auch für unseren Newsletter anmelden (und damit automatisch über Buchnews, Gewinnspiele, Veranstaltungen und Neuerscheinungen informiert werden), verlosen wir reichlich Goodiepacks, die wir von den Autoren und Verlagen bekommen haben.

Gleich dabei zu sein, lohnt sich, denn zu Beginn sind natürlich die Gewinnchancen noch höher!

 

So, und nun zum eigentlichen Skoutz-Buchregal #47:

Wir haben heute aufgrund der großen Dichte unter den Neuerscheinungen Romantik-Bücher dabei, die alle eine Verbindung zu fernen, für Urlaube sehr geeigneten Orten, haben:

Catching Ethan – Gelungener Relaunch von Elke Aybar mit einem Hauch Indien

Ja, Ethan war ein Hundeflüsterer, einer der besten. Doch immer öfter wünschte Amy sich, er wäre auch ein Frauenflüsterer, ein Amyflüsterer.

Amy steht kurz vor ihrem 23. Geburtstag, als sie sich in den charismatischen Tierarzt Dr. Ethan Bancroft verliebt. Ethan lebt allerdings nur für das Dogtopia, seine gut laufende Hundeklinik. Er denkt nicht im Traum daran, eine Beziehung mit der unerfahrenen jungen Frau einzugehen. Erst als ein anderer Mann in Amys Leben tritt und sie nach allen Regeln der Kunst umwirbt, erwacht Ethan aus seiner Starre. Er ist fest davon überzeugt, dass Amy einen Fehler begeht. Aber will er Amy wirklich nur beschützen, oder spielen doch uneingestandene Gefühle eine Rolle?

Skoutz meint: Wir mochten das Buch ja schon, als es noch “Mango Delights” hieß. Elke Aybar versteht es, romantische Stimmungen greifbar zu machen, während man ihren Protagonisten durch ihre wendungsreiche Geschichte folgt. Die erste Liebe, Kopf oder Herz, und die Erkenntnis, das man erst zu schätzen weiß, was man zu verlieren droht … Das Bonuskapitel macht die Geschichte noch etwas runder und so hoffen wir auf den verdienten Erfolg.
P.S. Es schadet nicht, wenn man zur Lektüre des Buchs eine Mango im Haus hat. Es ist mit plötzlichen Heißhungergelüsten zu rechnen 🙂

#Romance #Relaunch

How to be happy #1: Liliennächte – Wohlfühlromance in New York von Kim Leopold

Nach dem Tod ihrer Mutter sieht sich die 19-jährige Lilian gezwungen, von Deutschland zu ihrem fremden Vater nach New York zu ziehen.
In einer WG mit Jamie, dem Nerd mit Schokoladenaugen, und Ash, dem verletzlichen Draufgänger, merkt sie allerdings, dass sie genau das braucht: Ein neues Leben. Zwischen Sonnenaufgängen und Tänzen bei Kerzenschein findet sie ihre Freude wieder – und die große Liebe.
Jedoch ändert sich alles, als sie feststellt, dass nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch ihr Vater ein großes Geheimnis hüten.

Skoutz meint: Da platzt ein junges Mädel in eine Jungs-WG. Und schon befndent wir uns in einer turbulenten Geschichte, die bekannte Klischees aufgreift, aber dann konsequent in völlig neue Richtungen entwickelt. Liebeswirren, Missverständnisse und Geheimnisse und ein gerüttelt Maß Familienkram, mit dem sich jeder identifizieren kann. Kim Leopold erschafft Charaktere mit Ecken und Kanten und jagt sie in ein Gefühlschaos, das sich bis zu dem bittersüßen Ende mehrfach zu überschlagen droht. Alles in allem ein wunderschön geschriebenes Wohlfühlbuch, das einen packt und mitreißt.

#Romance #NewYork #Dreierbeziehung

 

Kiss and Cook in Schottland – Sehr spannende Romance von Tanja Neise aus der schottischen Idylle

Kein Job, kein Geld und neu in einem fremden Land, da kommt Fiona eine Verwechslung gerade recht
Der berühmte Musiker Adam Ward, wohnt abgeschieden in einem beschaulichen Dorf in Schottland – niemand ahnt dort, wer er ist – bis eines Tages die quirlige Fiona in sein Leben platzt und es gehörig durcheinanderwirbelt.
Als Fiona plötzlich in Gefahr schwebt, erkennt er, dass hinter ihrer rebellischen Art etwas steckt, das viel mehr als nur seinen Beschützerinstinkt weckt.
Können die beiden gemeinsam die Schatten aus Fionas Vergangenheit besiegen?
Hat ihre Liebe trotz aller Widrigkeiten eine Chance zu bestehen?

Skoutz meint: Tanja Neise versteht es, den Leser so von ihrem Setting zu begeistern, dass er danach diskret nach Schottland-Reiseangeboten googelt. Es beginnt mit Fiona, die sich kurzentschlossen aus ihrer Serie von Pleiten und Pannen durch eine kleine Schummelei in eine Anstellung im Haushalt von Musiker Adam rettet. Und mit Adam, der davon überhaupt nicht angetan ist und erst einmal seinen “Charme” spielen lässt, um Fiona wieder loszuwerden. Doch so bleibt es natürlich nicht, denn als Fionas Vergangenheit sie in der schottischen Idylle einholt, erwachen in Adam ganz andere Instinkte…

#Romance #Schottland #Verwechslung #Thriller

 

Irish Passion – Romance aus Irland von Spicy Lady Lita Harris

Wenn es keinen Ort mehr gibt, an dem du dich sicher fühlst, kann dich die Liebe retten?

Nachdem ein Stalker in das Strandhaus von Ava Giuliano eingedrungen ist, fühlt sich der berühmte Filmstar in Malibu nicht mehr sicher.
Überstürzt reist sie nach Irland. Im Haus ihres Ex-Mannes und dessen neuer Frau hofft Ava zur Ruhe kommen zu können. Sie sagt niemandem etwas von den bedrohlichen Vorfällen – auch nicht dem unkonventionellen Künstler Ciaran O’Reilly, zu dem sie sich hingezogen fühlt.
Doch nicht nur Ava ist in Gefahr, denn ihr Verfolger duldet keine Konkurrenz und erst recht keinen neuen Mann in Avas Leben.

Skoutz meint:Auch auf diesem Ausflug nach Irland versteht Lita Harris es, bei ihren Lesern das Kopfkino anzuwerfen, stimmige Bilder, irisches Flair und zwei Protagonisten, die abseits von typischen Schablonen interessant, lebendig und stets nachvollziehbar sind. Die eigentlich toughe Künstlerin, die aber irgendwie doch durch einen Stalker aus dem Gleichgewicht gebracht wird, trifft auf einen einfühlsamen aber unkonventionellen Künstler, der es gar nicht nötig hat, auf der Bad Boy-Welle zu reiten, um zu faszinieren. So soll Sommerlektüre sein.
Den Sammelband der Irland-Trilogie “Irish Hearts” können wir daher auch empfehlen.

#Romance #Irland #NewAdult

 

Und für alle, die über die Hitze jammern:

Snow Kisses: Eingeschneit – Winterliche Kurzgeschichte von Jordan Cooper

Was tut man nicht alles für seine Freunde?
Im schlimmsten Schneetreiben fährt Nolan in die Berge, um einen Jugendfreund zu suchen, der seit Tagen verschwunden ist. Was könnte Christopher so aus der Bahn geworfen haben, dass er nicht einmal seine Schwester wissen lässt, wo er ist?
Nolan indes kämpft mit den eigenen Gefühlen, alte Liebe rostet nicht, alte Schwärmerei auch nicht. Doch Christopher ist hetero durch und durch. Eingeschneit in einer Berghütte – das ist viel zu romantisch und viel zu verführerisch.
Herz oder Verstand?

Eine Frage an der so mancher scheitert.

Skoutz meint: Eine anrührende Geschichte, die den Schnee zum Schmelzen bringt und die uns die Protagonisten menschlich und tatsächlich schnell so nahe bringt, dass man sich am Schluss eigentlich nur eines fragt: Warum, zum Henker, ist das denn eine Kurzgeschichte?!

#Kurzgeschichte #Romance #Gay

 

So, das war es schon wieder mit dem Report aus dem Skoutz-Buchregal #47. Wir wünschen euch eine tolle Zeit, gute Bücher und gutes Lese-Wetter!

#Skoutzigsein

#Skoutz-Buchregal #47

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.