Luxury – erotisches Liebesdrama von Elena MacKenzie und Anne Young

 

Elena MacKenzie steht für erotische Romane mit Anspruch auch an die Story. Das kann mal lustig, mal atemberaubend spannend und mal bittersüß und traurig sein. Dieses Mal hat sie sich mit Anne Young zusammengetan und herausgekommen ist eine Geschichte, die auch wieder viel mehr zu bieten hat, als prickelnde Erotik (die natürlich auch). Das 400 starke, von den beiden Autorinnen selbst verlegte Buch, ist im November 2017 erschienen.

 

Um was geht es in Luxury?

Wo dein Körper die Eintrittskarte ist.
Wo deine Seele die Währung ist.

Ich habe Regeln für den Umgang mit Frauen. Nur eine Nacht mit Emma Golden und ich weiß, sie braucht jemanden, der sie beschützt. Aber ich kann sie nur beschützen, wenn sie mir gehört.

Emma hat Angst. Ihr Umzug nach New York ist für die junge Kostümbildnerin und Designerin eine Herausforderung, der sie sich stellen muss, wenn sie sich ihren Traum erfüllen möchte. Lange Zeit war Mark, ihr erster Freund und ihre große Liebe, ihr Halt im Leben. Doch nach seinem tragischen Tod hat sie diesen Halt verloren. Ihrer Freundin Ruby spielt sie eine Person vor, die sie nicht ist, die diese aber nur zu gern annimmt, um nicht hinter Emmas Fassade blicken zu müssen. Aber Caleb Black durchschaut Emma, denn auch in seiner Vergangenheit gibt es Schatten, die aus ihm den Mann gemacht haben, der er jetzt ist: ein Geschäftsmann, der die Gesetze manchmal zu seinem Vorteil beugt und seine Probleme mit Geschwindigkeitsrausch oder Schmerz zu lösen versucht.

 

Wie fanden wir Luxury?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.