In deinem Namen – Erotischer Agententhriller von Barbara Innes

In J.M. Cornermans Midlist für den Skoutz-Award 2018 in der Kategorie Erotik findet sich auch “In deinem Namen” von Barbara Innes. Der ca. 280 Seiten starke Erotikthriller wurde von der Autorin mit Faible für ausgefallene Settings im Dezember 2018 selbst verlegt.

Doch nun wollen wir gemeinsam sehen, was die Jury bewogen hat, dieses Buch aus über 200 Bewerbern der Longlist Erotik 2018 auszuwählen und in die Midlist Erotik 2018 zu holen:

In Deinem Namen
Erotischer Agententhriller von Barbara Innes

Um was geht es in “In Deinem Namen”?

Während die junge Kunststudentin Casey und ihr Verlobter Trevor eine winterliche Traumhochzeit planen, wird Deutschland vom schwersten Terrorangriff aller Zeiten erschüttert: Ein geheimnisvoller Erpresser und seine Gespielin fordern Unsummen, um den nächsten Anschlag zu verhindern. Die Spur scheint zunächst in den Nahen Osten zu führen, doch bald wird klar, dass mehr dahinter steckt.

Nur Trevor kann den Terror stoppen – aber dann gerät Casey selbst in Lebensgefahr…

 

Mini-Leseprobe aus In Deinem Namen:

„Willst du mir gehören?“, keuchte der Fremde in ihr Ohr, während er sie mit harten Stößen penetrierte.
„Ja … oh, ja“, stöhnte Lucy. „Nimm mich … ich gehöre dir.“
(…)
Schwer atmend und mit halbgeschlossenen Augen lag sie anschließend neben ihm. Spielerisch ließ er eine Hand durch ihre weichen dunklen Haare gleiten.
„Ich würde dich gerne wiedersehen“, murmelte sie leise und schmiegte sich an seine muskulöse Brust.
„Das weiß ich“, antwortete er ruhig. „Und ich glaube, ich habe dir mehr zu bieten als du jetzt vermutest. Wenn du dich auf das Spiel deines Lebens einlassen willst, versteht sich.“
Lucy betrachtete ihn mit aufgerissenen Augen. Ihr Herz klopfte so heftig, dass sie befürchtete, er könnte es bemerken. Sie schluckte mehrmals, bis sich ihr Puls beruhigt hatte.
„Ich bin dabei“, sagte sie schlicht.

 

Wie fanden wir In Deinem Namen?

Als Cross-Genre-Buch im besten Wortsinne bietet “In Deinem Namen” gleich auf mehreren Ebenen Spannung und Nervenkitzel vom Feinsten. Die für einen Erotikroman ungewöhnlich rasante, ausgefeilte und wendungsreiche Thrillerhandlung funktioniert auch ohne Erotik und macht das Buch zu einer echten Empfehlung für Quereinsteiger in dieses Genre. Die erotischen Szenen hingegen sind stimmig und voller Leidenschaft und wirken zu keiner Zeit aufgesetzt. Ein Umstand, der wohl auch der glaubwürdigen Charakterzeichnung zu verdanken ist.

J.M. Cornermans meint: Dieses Buch belegt eindrucksvoll, wie gut Erotik und Thrill harmonieren. Schon das Cover mit dieser Kombination aus schwarz-weiß und den roten Lippen versprach außerordentlich heiße Lesestunden. Und ich wurde nicht enttäuscht.

 

Wem verdanken wir “In deinem Namen?

Barbara Innes hat Philosophie studiert und bereist die Welt auf der Suche nach interessanten Geschichten. Nebenbei singt sie in einer Band und unterrichtet Deutsch, Spanisch und Englisch.
Ihre Romane reichen von Gay-Romance-Stories über BDSM-Erotik bis zu Thrillern, wie eben dem vorliegenden Buch.
Ihre Leidenschaft für außergewöhnliche Orte und Menschen spiegelt sich in jedem ihrer Bücher wieder.

Das alles klingt so spannend, dass wir natürlich Barbara um ein Interview bitten werden, damit wir sie euch noch etwas genauer vorstellen können.

 

Wer das Buch haben will, bekommt es hier auf Amazon.

Wer das Buch schon kennt, kann (und soll!) es auf Skoutz bewerten, damit  unsere Buchsuche besser werden kann (weiter).
Mit der Skoutz-Buchfieberkurve bewertet ihr mit fünf einfachen Klicks ein Buch anhand von fünf Kriterien statt fünf Sternen und seht so auf einen Blick, wie das Buch wirklich ist. So schön kann Bücher suchen sein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.