Für immer und Emil – Groteske von Nikola Hotel

 

Heute stellen wir euch ein Buch aus der Midlist Humor 2017 vor, das unsere Jurorin Kristina Günak aus über 150 Vorschlägen der Longlist für den Skoutz-Award 2017 nominiert hat. Der über 300 Seiten starke, im Juni 2016 bei atb veröffentlichte groteske Roman von Nikola Hotel ist eine freche Abrechnug mit altbekannten Rollen- und Typenklischees, die einfach Spaß macht.

Doch lest selbst:

 

Für immer und Emil – eine urkomische Romantikkomödie von Nikola Hotel

Um was geht’s in Für immer und Emil?

Leonie ist eine Powerfrau: Sie liebt ihren Job und hat Erfolg. Dann wird ihr vorgeworfen, die Geschäftsidee der charmanten Brüder Emil und Benjamin geklaut zu haben. Und zwei Stunden später hat sie Freizeit pur – eine Horrorvorstellung für Leonie. Sie muss unbedingt denjenigen finden, der ihr das eingebrockt hat. Der Einzige, der ihr helfen kann: Emil. Doch der hat sich aufs Land verkrochen. Und plötzlich steht Leonie offline zwischen Erdbeerfeldern und Kuhfladen und spürt: Ihr Herz klopft für Emil.

 

Wie fanden wir Für immer und Emil?

Dass Nikola Hotel schreiben kann, setzen wir als bekannt voraus. Doch mit dieser Geschichte ist ihr wirklich ein ganz besonderes Buch gelungen. Genüsslich zerlegt sie Klischees in Serie, bis der Leser einen Krampf vom Dauergrinsen hat. Doch dabei wahrt sie stets die Würde ihrer Protagonisten und liefert obendrein eine absolut herzige Romanze, bei der man Leonies Herzklopfen ebenso wie ihre Wuttränen wunderbar nachfühlen kann.

Skoutz-Jurorin Kristina Günak meint:Powerfrau landet ungewollt auf dem Land, hinreißend erzählt. Über Erdbeeren, Socken und Optimierungswahnsinn.

 

Wem verdanken wir Für immer und Emil?

Nikola Hotel, 1978 in Bonn geboren, arbeitete zunächst als Krankenschwester, bevor ihr großes Interesse an Geschichte sie zum Schreiben brachte. Ihr Debüt »Rabenblut« wurde 2013 mit dem dritten Platz beim Autoren@Leipzig Award der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Seit dem großen Erfolg des heiteren Frauenromans »Fernsehköche küsst man nicht« ist sie ausschließlich als freischaffende Autorin tätig. Nikola Hotel lebt in Hennef, ist verheiratet und hat drei Söhne.

Natürlich werden wir stets versuchen, auch von Nikola ein Interview zu bekommen, damit wir sie euch vorstellen können.

Ihren Emil könnt ihr hier auf Amazon oder überall sonst im Buchhandel kaufen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.